Die Ergebnisse der Studie "Best Summer Resort of the Alps 2021" sollen nun Ende Jänner 2022 präsentiert werden.
Foto: Mountain Management Consulting
Wirtschaft Tourismus

MOUNTAIN MANAGEMENT CONSULTING

Studienpräsentation “Best Summer Resort of the Alps” verschoben

Die für den 9. Dezember 2021 geplante Präsentation der länderübergreifenden Studie “Best Summer Resort of the Alps 2021” ist wegen des Lockdowns in Österreich auf Ende Jänner 2022 verschoben worden.

von: DK

Die Präsentation der Studienergebnisse hätte am 9. Dezember 2021 online aus Sölden erfolgen sollen, anschließend hätte eine Runde aus namhaften Experten die Ergebnisse diskutiert. Weiters am Programm standen die Präsentation von Best Practice-Beispielen und ein Vortrag zum Thema „Multi-Dimensionale Transformation“ bei Bergbahnen.

Bei der Studie Best Summer Resort of the Alps 2021 sind von Juni bis September 2021 vom Beratungsunternehmen Mountain Management Consulting über 40.000 Gäste in 50 alpinen Destinationen mittels Fragebogen direkt befragt worden. Zentrale Fragen bei der Untersuchung waren:

  • Welche Gäste haben uns diesen Sommer besucht?
  • Welche Kriterien waren entscheidend für die Buchungsentscheidung?
  • Wie zufrieden waren die Gäste mit der Destination und den Angeboten?
  • Welche Aktivitäten üben die Gäste aus?
  • Wie beurteilen die Gäste Themen wie Nachhaltigkeit, Regionalität, Authentizität?

Die Präsentation der Studienergebnisse soll nun Ende Jänner 2022 stattfinden.


Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Der österreichische Fernsehsender ORF 2 bringt am Sonntag, 12. Dezember 2021, um 18.25 Uhr im Rahmen der Sendereihe „Österreich-Bild“ eine…

Weiterlesen
Foto: NLK Burchhart

Die niederösterreichischen Skigebiete Ötscherlifte und Hochkar fusionieren, die Schröcksnadel-Gruppe verkauft ihre Anteile an beiden Skigebieten an…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Ein von der französischen Regierung am 18. November 2021 veröffentlichtes Protokoll für den Seilbahn-Betrieb in der Wintersaison 2021/22 sah…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Diese 25. Ausgabe der alpinen Fachmesse Mountain Planet wird unter dem Thema „Wandel und Innovationen gestalten die Bergwelt der Zukunft“ stehen. Vom…

Weiterlesen
FOTO: LEITNER

Bereits in den vergangenen Jahren entwickelten sich Seilbahnen zu einem fixen Bestandteil moderner urbaner Verkehrslösungen. Mit dem Prototyp von…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die von der Schröcksnadel-Gruppe im Jahr 2000 erworbenen Ötscherlifte Lackenhof im Bundesland Niederösterreich (AT) stellen noch vor Beginn der…

Weiterlesen
Foto: Borer Lift AG

Die Region Wasserfallen in der Nähe von Basel (CH) ist ein ehemaliges Kleinskigebiet und heute vor allem als Ausflugsziel bei Familien und Rodlern…

Weiterlesen
Foto: Axess

In Katalonien treibt die Eisenbahngesellschaft Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya die Digitalisierung ihrer Züge und Ski Resorts voran. In…

Weiterlesen
Foto: Verband Deutscher Seilbahnen

Anlässlich der Pressekonferenz zum Saisonauftakt am 25. November 2021 sprach sich der Verband Deutscher Seilbahnen (VDS) vehement gegen die…

Weiterlesen

Im Zusammenhang mit seinen beruflichen Tätigkeiten im Bereich der Seilbahntechnik – als Universitätsassistent, Amtssachverständiger, Lehrbeauftragter,…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Ganz Österreich tritt mit 22. November 2021 in einen „harten Lockdown“. Während die meisten Geschäfte, die Gastronomie und auch die Hotellerie…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahn AG, Marktl Photography

Mit der dynamischen Preisgestaltung möchte die Gasteiner Bergbahnen AG Besucherströme besser lenken. Ziel ist eine höhere Angebotsqualität durch eine…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Italiens Skigebiete rüsten sich für die kommende Wintersaison. Wie Leitner in einer Aussendung mitteilt, hat das Unternehmen zahlreiche…

Weiterlesen
Foto: BKZT

Der Tiroler Bauingenieur Andreas Brandner wurde am 23. Oktober 2021 zum neuen Präsidenten des European Council of Civil Engineers (ECCE), der…

Weiterlesen
Foto: Austrian Seilbahnpartner

Nach 23 Jahren erfolgreicher Tätigkeit übergab KR Mag. Roderich Urschler die Führung der Austrian Seilbahnpartner in die Hände von Ing. Karl Prammer.…

Weiterlesen