Neuer Carvatech-Wagen der Wurzeralm Standseilbahn
Foto: Daniel Hinterramskogler
Sommer am Berg Seilbahnen Bahnen Kabinen

HINTERSTODER-WURZERALM BERGBAHNEN AG

Standseilbahn Wurzeralm geht mit neuen Wagen in Betrieb

Insgesamt hat die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG rund vier Mio. Euro in die Standseilbahn investiert.

von: DK

Mit Samstag, den 1. August, nimmt die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG die neuen Wagen ihrer Standsteilbahn in Betrieb. Ab diesem Zeitpunkt gibt es auf der Wurzeralm durchgehenden Sommerbetrieb. Die neuen Wagen bieten jeweils Platz für 140 Personen, in Spitzenzeiten können mit der Standseilbahn bis zu 1450 P/h auf die Hochebene der Wurzeralm befördert werden. Das Projekt wurde von Leitner ropeways als Generalunternehmer umgesetzt; gemeinsam mit Carvatech, dem Hersteller der Wagen, und dem Innsbrucker Seilbahnsteuerungs-Spezialisten Frey Austria GmbH.

„Ich bin stolz darauf, dass wir trotz der schwierigen Corona-Zeit die Erneuerung rasch umsetzen konnten und wir so noch vielen Gästen der Urlaubsregion Pyhrn-Priel einen wunderschönen Almsommer ermöglichen können. Mein Dank gilt allen Mitarbeitern, allen beteiligten Unternehmen – insbesondere der Firma Leitner ropeways, den Behörden und dem Land OÖ für die zeitgerechte Umsetzung“, erklärte Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG.

„Gerade jetzt ist die Sehnsucht nach Bewegung und Erlebnis in der Natur besonders groß. Die Bergbahnen ermöglichen einen einfachen und bequemen Zugang zu unserer herrlichen Bergwelt und sind daher eine wichtige Infrastruktur für die Urlaubsregion Pyhrn-Priel, im Sommer wie auch im Winter. Hier zu investieren bedeutet nachhaltig in die oberösterreichische Tourismuswirtschaft zu investieren“, so Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Die neuen Wagen der Standseilbahn auf die Wurzeralm bringen Wanderer und Moutainbiker bequem zum größten Hochmoor im östlichen Kalkalpengebiet, zum familienfreundlichen Rundweg „2 Millionen Jahre in 2 Stunden“, zum Start des Wurzeralm Singletrails oder zum Ausgangspunkt unzähliger Wander- oder Klettertouren. 

Die Bahn ist vom 1. August bis 4. Oktober 2020 im Sommerbetrieb, täglich von 8.30 bis 12.20 Uhr und von 13.00 bis 16.30 Uhr. Bis September gilt feiertags, samstags und sonntags eine verlängerte Betriebszeit bis 17.00 Uhr.  

Foto: Daniel Hinterramskogler
Oberösterreichs Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (Mitte) mit den beiden Vorständen der der Hinterstoder Wurzeralm Bergbahnen AG, Helmut Holzinger (links) und Rainer Rohregger (rechts)
Foto: Daniel Hinterramskogler

Foto: TITLIS Bergbahnen / Herzog & de Meuron

Bei den Titlis-Bergbahnen im Schweizer Engelberg geht es wieder aufwärts: Von Anfang November 2021 bis Ende April 2022 beförderte die Bergbahnen…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer, Markus Deutinger

Jens Rottmair, Vorstandssprecher und CEO der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, wird seinen am 30. April 2023 auslaufenden Vertrag aus persönlichen…

Weiterlesen
Foto: Fahrnberger

Am Sonntag, den 26. Juni 2022, hat im oberösterreichischen Skiort Hinterstoder unter Beisein von viel Prominenz der offizielle Spatenstich für die…

Weiterlesen
Foto: Ulriken643 - Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Ab 1. Jänner 2023 steht Fredrik Biehl an der Spitze der Doppelmayr Scandinavia AB. Er folgt Peter Strandberg, der am Erfolg der…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn

Nach fast 40 Jahren Betrieb wurde der Pitztaler Gletscherexpress in Tirol mit Ende der vergangenen Wintersaison 2021/22 außer Betrieb genommen. Die…

Weiterlesen
Harald Steiner

Im Zuge einer Festveranstaltung im Congress Schladming am 15. Juni 2022 haben die Planai-Hochwurzen-Bahnen ihr 50jähriges Jubiläum gebührend gefeiert.…

Weiterlesen
Foto: Längle Rainer (Schloss Hofen)

Anstelle des fünfsemestrigen Hochschullehrgangs „Seilbahn-Engineering und Management, M.Sc.“ startet im September 2022 am Vorarlberger Wissenschafts-…

Weiterlesen
Foto: SalzburgerLand Tourismus

Am Sonntag, dem 12. Juni 2022, wurde mit einem Fest auf der Postalm in der Salzburger Gemeinde Strobl der Salzburger Almsommer gestartet. Mit dem…

Weiterlesen
Foto: ÖW / Christian Lendl

Im Rahmen der Sommerauftakt-Pressekonferenz der Österreich Werbung gemeinsam mit dem Fachverband der Seilbahnen in der WKÖ und der Qualitätsinitiative…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Garaventa hat im Frühjahr 2022 eines der beiden Fahrzeuge der Neuenburger Standseilbahn „Fun’ambule“ einer umfassenden Revision unterzogen. Nach acht…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die Gründung von Doppelmayr USA geht auf das Jahr 1982 zurück. Seitdem hat das Unternehmen beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Für den Schneeerzeuger TT10 mit kippbarem Turm hat TechnoAlpin den renommierten iF Design Award 2022 Gold gewonnen. Das iF Industrie Forum Design mit…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Ursprünglich hätte die Veranstaltung im März 2022 stattfinden sollen. Jetzt erwarten aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ die Besucher…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Kässbohrer hat dem PistenBully 100 ein schlankeres und kompakteres Aussehen verliehen und auch sonst einiges verändert: Eine geringere Motorendrehzahl…

Weiterlesen
Foto: Michael Ladstätter

Mit einem feierlichen Festakt hat TÜV Süd Österreich am Dienstag, den 24. Mai 2022, das Internationale Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen…

Weiterlesen