Summer in the mountains

"Sommer am Berg" – endlich wieder "in"

Die Sommer-Saison dauert in vielen Alpentäler schon gleich lang wie die Winter-Saison. Das ist gut so und ein Beweis für die Chancen des "Sommer am Berg".

Ziel muss sein, in den Alpentälern im Sommer gleich viele Logiernächte wie im Winter zu erzielen. Illusion? Nein, es muss unser Ziel sein!

Wir wollen auch in den Alpentälern vermehrt Ganzjahres-Arbeitsplätze schaffen. Das hebt die Qualität und das Image des Tourismus als interessante und vielseitige Zukunfts-Branche, auch für die Jungen und Einheimischen in den Bergen.

Dank den modernen Transportanlagen bieten die Bergbahnen bereits einen wesentlichen Teil für den Ausbau der "Multioptionalität am Berg" an. Es können praktisch alle Fun- und Trendsportgeräte befördert werden. Viele "Berge" bieten bereits getrennte Wege und Fahrstrecken an, um die Sicherheit zu gewährleisten für Wanderer, Biker, Mountain Roler, Stanley Rider usw. Erlebnis in der Natur und erst noch am Berg hat einen nicht minderen Erholungswert als jener an der Riviera bei glühender Hitze. Im Gegenteil: Der Alpenraum hat in der sich abzeichnenden Klima-Entwicklung große Chancen mit mindestens so guten Infrastruktur-Angeboten in der angenehmen Sommer-Kühle und intakten Landschaft und Natur. Chancen erkennen heißt, diese auch nutzen, entsprechende Botschaften zu platzieren. Und das Wetter: Es ist doch viel abwechslungsreicher als an der Riviera. Auf die Einstellung kommt es an, auf unseren "Kopf". Und die Kleider sind für Regenwetter so perfekt, dass Bewegung in Gottes freier Natur ein Mega-Erlebnis ist, nicht zuletzt für die Kinder.

Die Infrastruktur-Angebote in den Alpentälern sind genau so breit und in hoher Qualität wie am Meer oder auf einem Kreuzfahrt-Schiff.

Und es ist zudem noch umweltfreundlicher, Ferien in der Nähe der Agglomerationen, also in den Bergen zu verbringen.

Sehr vieles ist schon da, nutzen und vernetzen wir es endlich und vermehrter. Machen, nicht nur reden und schon gar nicht jammern! Die Natur kann uns niemand nehmen, aber nutzen dürfen wir sie.

Leo Jeker

Foto: Savognin Bergbahnen AG

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

ISR NSAA 2019 English

Weiterlesen

NSAA-2019

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen