Trotz Einbußen am Anfang, könnte die Sommersaison 2020 für viele Seilbahnunternehmen zumindest zufriedenstellend verlaufen.
Foto: Pixelteufel 2.0 Generic (CC BY 2.0)
Tourismus Sommer am Berg Seilbahnen

SOMMERSAISON 2020

Seilbahn-Zwischenbilanz: Trend geht nach oben

Österreichs Seilbahn-Unternehmen haben bei den Eintritten in der ersten Juli-Hälfte nur noch ein Minus von 14 % verzeichnet. Der Trend für den weiteren Sommerverlauf zeigt deutlich nach oben.

von: DK

Insgesamt verzeichnen die österreichischen Seilbahnen im Betriebszeitraum vom 29. Mai bis zum 19. Juli 2020 um 34 % weniger Ersteintritte als im Sommer 2019 – wobei der Trend laut Fachverband der österreichischen Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steil nach oben gehe. Während die Eintritte im Juni noch um 54 % gegenüber dem Vorjahr zurückgingen, waren es in der ersten Julihälfte nur noch minus 14 %. „Diese Entwicklung stimmt zuversichtlich, dass unsere Betriebe eine zufriedenstellende Sommersaison verbuchen und teils sogar die Ergebnisse des Vorjahres übertreffen können“, so Franz Hörl, Obmann des Fachverbands der österreichischen Seilbahnen in der WKO. 

Zentrale Rolle der Seilbahnen

Der Sommerurlaub in den Bergen stelle einen essentiellen Motivationsgrund für den Urlaub in Österreich dar – das Bergerlebnis sei mit Seilbahnen untrennbar verbunden, heißt es seitens des Fachverbands. Wegen möglicher Unsicherheiten aufgrund der Corona-Situation in ausländischen Tourismusdestinationen hänge dabei noch relativ viel von spontanen Entscheidungen heimischer Gäste ab – insbesondere von jenen, welche zum ersten Mal einen Urlaub in den Bergen antreten werden.

Neue Regeln für die Wintersaison 2020/21

Derzeit arbeitet der Fachverband der österreichischen Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich in Zusammenwirken mit den Seilbahnunternehmen an Rahmenbedingungen für die Wintersaison 2020/21, die in den kommenden Tagen finalisiert werden sollen. Die Gesundheit der Gäste und die Urlaubsstimmung sollen dabei bestmöglich in Einklang gebracht werden. Neben allgemeinen Regeln für den sicheren Seilbahn-Betrieb sei mit „unvermeidlichen“ Einschränkungen im Bereich Gastronomie inklusive Après-Ski zu rechnen, heißt es seitens des Fachverbands.

Fotolizenz: 2.0 Generic (CC BY 2.0)


Foto: Garaventa

Die Polybahn ist eine meterspurige Standseilbahn, die seit 1889 den Platz „Central“ beim Züricher Hauptbahnhof mit dem Platz vor dem Hauptgebäude der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Österreichs Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tirols Landeshauptmann Günther Platter haben am 20.…

Weiterlesen
Foto: Marion Lobitzer

Anstelle eines Seilbahntages hat die Fachgruppe der Kärntner Seilbahnen am 15. September 2021 in kleinem Rahmen getagt. Beschlossen wurden unter…

Weiterlesen
Foto: Markus Landauer

Mit mehr als 283.000 Gästenächtigungen hat der Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm 2021 das beste August-Ergebnis aller Zeiten verzeichnet. Eine…

Weiterlesen
Foto:  Innsbruck Tourismus / Alexander Vorhofer

Unter dem Motto “Das beste am Berg und das beste in der City mit einem Ticket“ haben die Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG und die…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: SBS - Seilbahnen Schweiz

33 junge Seilbahn-Mechatroniker sowie sieben nun mit Eidgenössischem Berufsattest ausgestattete Seilbahner aus der ganzen Schweiz haben am 3.…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

21 neue Lehrlinge haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung bei Doppelmayr im Werk „Hohe Brücke" in Wolfurt (AT) begonnen. Rechtzeitig zum Start der…

Weiterlesen
Foto: © saalbach.com, Daniel Roos

Die Österreichischen Sommerbergbahnen haben Ende August eine erste Zwischenbilanz zur Sommersaison 2021 gezogen. Neben der Unsicherheit im…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 13 Monaten Bauzeit ging Anfang der Sommersaison 2021 eine der längsten Seilbahnen Norwegens in Betrieb: Die von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Die am 8. August 2021 in Mexiko-Stadt in Betrieb genommene Kabinenbahn Cablebús 2 von Leitner wurde kürzlich mit dem Guinness-Weltrekord…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Die Landesskilehrerverbände der Bundesländer Tirol, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien führen mit kommender…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Leitner hat eigenen Angaben zufolge im Skigebiet Mount Hutt, 90 km südlich von Christchurch, die erste 8er-Sesselbahn Neuseelands errichtet. Bei der…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 50 Jahren schweben die Kabinen der Stockhornbahn von Erlenbach (CH) hinauf auf das Stockhorn über der Stadt Thun. Im Frühling 2021 war es an der…

Weiterlesen
Foto: Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel im Bundesland Niederösterreich (AT) erweitert die „Wexl Trails“ um eine anspruchsvolle Downhill-Strecke. Bis…

Weiterlesen