Trotz Einbußen am Anfang, könnte die Sommersaison 2020 für viele Seilbahnunternehmen zumindest zufriedenstellend verlaufen.
Foto: Pixelteufel 2.0 Generic (CC BY 2.0)
Tourismus Sommer am Berg Seilbahnen

SOMMERSAISON 2020

Seilbahn-Zwischenbilanz: Trend geht nach oben

Österreichs Seilbahn-Unternehmen haben bei den Eintritten in der ersten Juli-Hälfte nur noch ein Minus von 14 % verzeichnet. Der Trend für den weiteren Sommerverlauf zeigt deutlich nach oben.

von: DK

Insgesamt verzeichnen die österreichischen Seilbahnen im Betriebszeitraum vom 29. Mai bis zum 19. Juli 2020 um 34 % weniger Ersteintritte als im Sommer 2019 – wobei der Trend laut Fachverband der österreichischen Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steil nach oben gehe. Während die Eintritte im Juni noch um 54 % gegenüber dem Vorjahr zurückgingen, waren es in der ersten Julihälfte nur noch minus 14 %. „Diese Entwicklung stimmt zuversichtlich, dass unsere Betriebe eine zufriedenstellende Sommersaison verbuchen und teils sogar die Ergebnisse des Vorjahres übertreffen können“, so Franz Hörl, Obmann des Fachverbands der österreichischen Seilbahnen in der WKO. 

Zentrale Rolle der Seilbahnen

Der Sommerurlaub in den Bergen stelle einen essentiellen Motivationsgrund für den Urlaub in Österreich dar – das Bergerlebnis sei mit Seilbahnen untrennbar verbunden, heißt es seitens des Fachverbands. Wegen möglicher Unsicherheiten aufgrund der Corona-Situation in ausländischen Tourismusdestinationen hänge dabei noch relativ viel von spontanen Entscheidungen heimischer Gäste ab – insbesondere von jenen, welche zum ersten Mal einen Urlaub in den Bergen antreten werden.

Neue Regeln für die Wintersaison 2020/21

Derzeit arbeitet der Fachverband der österreichischen Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich in Zusammenwirken mit den Seilbahnunternehmen an Rahmenbedingungen für die Wintersaison 2020/21, die in den kommenden Tagen finalisiert werden sollen. Die Gesundheit der Gäste und die Urlaubsstimmung sollen dabei bestmöglich in Einklang gebracht werden. Neben allgemeinen Regeln für den sicheren Seilbahn-Betrieb sei mit „unvermeidlichen“ Einschränkungen im Bereich Gastronomie inklusive Après-Ski zu rechnen, heißt es seitens des Fachverbands.

Fotolizenz: 2.0 Generic (CC BY 2.0)


Foto: Helmut Lunghammer

Das steirische Pistengütesiegel gilt als „Oscar“ der Seilbahnbetriebe im österreichischen Bundesland Steiermark. Am 29. November 2022 wurde es in Graz…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich lädt am 14. Dezember 2022 erstmals österreichweit zu einem kostenlosen Schulskitag.…

Weiterlesen
Foto: Berchtesgader Bergbahn – Jennerbahn

Mit einer Pressekonferenz in München startete der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) am 22. November 2022 offiziell in die…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Christian Oberwinkler verantwortet ab 1. März 2023…

Weiterlesen
Foto: Steiermark Tourismus / Jesse Streibl

Zuversicht demonstrierten die steirischen Seilbahnen auf der Pressekonferenz zum Auftakt der Wintersaison 2022/23 am 10. November 2022. Die Sehnsucht…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit der Eröffnung der neuen Standseilbahn „Rumeli Hisarüstü–Aşiyan Füniküler“ ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Stadt Istanbul…

Weiterlesen
Foto: Bernard India

Ein Joint-Venture des Bregenzer Planungsbüros Salzmann Ingenieure mit der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf…

Weiterlesen
Foto: Netzwerk Winter / Foto Neumayr

Gleich mehrere Branchen-Veranstaltungen gab es am 10. und 11. November 2022 im Tauernspa in der Tourismusregion Zell am See – Kaprun. Am Rande der…

Weiterlesen
Foto: KTOR, Klima- und Energiefonds Österreich

Der gemeinnützige Verein Smart Community forciert im Projekt „Smart Ski Resort“ den Einsatz erneuerbarer Energien in Skigebieten. Am 25. November 2022…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau/Grießenböck

Im Jahr 2012 wurden die beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne Kabinenbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn Gmbh & Co KG

Knapp 8.000 Skibegeisterte haben am Wochenende um den 29. Oktober 2022 beim „Pitztal Glacier Open“ die Skisaison am Pitztaler Gletscher eingeläutet.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nach zwei herausfordernden Jahren zieht die Doppelmayr Holding SE eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22. Der Umsatz stieg im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Peak Tram ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Hongkong und befördert pro Jahr mehr als 6 Mio. Fahrgäste. Um Kapazitäts-Engpässe…

Weiterlesen
Foto: Hans-Peter Steiner

Der Rittisberg im obersteirischen Urlaubsort Ramsau ist einer der größten Erlebnisberge im österreichischen Bundesland Steiermark. Mit der offiziellen…

Weiterlesen
Foto: Sörenberg - Yorik Leusink

Ab der Saison 2022/23 bestimmt bei den Bergbahnen Sörenberg in der Zentralschweiz Dynamic Pricing den Preis von Skitickets. Eingerichtet wurde das…

Weiterlesen