Für die meisten Schweizer Skigebiete verlief die Wintersaison 2021/22 bis Ende Februar sehr positiv.
Foto: Zermatt Bergbahnen
Wirtschaft Tourismus

SEILBAHNEN SCHWEIZ

Schweizer Seilbahnen freuen sich weiter über gute Auslastung

Der Aufwärtstrend bei den Schweizer Seilbahnen hat sich auch im Februar fortgesetzt. Von Saisonbeginn bis zum 28. Februar 2022 stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Zahl der Ersteintritte um 27 %, der Umsatz legte schweizweit um 37 % zu.

von: DK

Im Vergleich zum Fünfjahres-Durschnitt verzeichneten die Schweizer Seilbahnen bis zum 28. Februar 2022 bei den Ersteintritten ein Plus von 10 %, beim Umsatz einen Zuwachs von 16 %. Seilbahnen Schweiz führt den positiven Trend unter anderem auf die guten Schneeverhältnisse in den meisten Schweizer Skiregionen zurück. Dazu kommt, dass in vielen Kantonen die Schweizer Sportferien im Februar stattfinden.

Zudem wurden in der Schweiz im Februar 2022 die meisten Corona-Maßnahmen aufgehoben: Am 17. Februar fiel die Zertifikatspflicht in Gastro-Betrieben, Seilbahnen Schweiz hob die Kapazitätsbeschränkung bei großen Seilbahnkabinen auf.

„Meteorologisch auffällig“ waren laut Seilbahnen Schweiz im Februar 2022 die starken Sturmböen, die zeitweise die Stilllegung von Skiliften und Seilbahnen erforderten. Die Stürme fielen allerdings nicht auf die Wochenenden und brachten zudem viel Neuschnee, besonders in der östlichen Schweiz. Die Alpensüdseite und die Westschweiz waren hingegen überdurchschnittlich niederschlagsarm.

Einbußen nur im Tessin

Insgesamt hat die milde und trockene Witterung auf der Alpensüdseite den Skisport im südlichen Schweizer Kanton Tessin stark beeinträchtigt: Im Vergleich zur Vorsaison wurden im Tessin seit Beginn der Wintersaison 2021/22 um 84 % weniger Ersteintritte registriert und der Kassenumsatz ist bis zum 28. Februar 2022 um dramatische 62 % gesunken. Dagegen verlief die Wintersaison für die meisten anderen Schweizer Skiregionen bis zum 28. Februar 2022 sehr positiv: Die großen Regionen Wallis, Graubünden und das Berner Oberland verzeichneten im Vorjahresvergleich einen Anstieg der Ersteintritte zwischen 23 % und 31 %, die Ostschweiz konnte ihren Umsatz markant um 50 % steigern. Viele Skigebiete der Ostschweiz waren in der „Corona-Saison“ 2020/21 von vorübergehenden Schließungen betroffen.


Foto: Vitalpin / Oss

Im Rahmen der Initiative Klimainvestment hat die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin heuer erstmals Förderpreise für den Schutz des Alpenraums…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Insgesamt verzeichneten die US-Skigebiete in der Wintersaison 2021/22 rund 61. Mio. Besuche, das sind um 3,5% mehr als in der bereits sehr guten…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Letztendlich zufrieden zeigt sich Franz Hörl, Obmann der Österreichischen Seilbahnen, mit dem Ausgang der Wintersaison 2021/22. Für den gesamten…

Weiterlesen
Foto: Laufwerkstatt / Florentin Haunold

Die gemeinsame Bewerbung von Innsbruck Tourismus und des Tourismusverbands Stubai für die World Mountain and Trail Running Championships 2023 (WMTRC…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am Sonntag, dem 8. Mai 2022, war der Pitztaler Gletscherexpress zum letzten Mal mit den alten Garnituren unterwegs. Ab 15. Juli 2022 sollen neue Wagen…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr/Garaventa

In der zweiten Ausgabe des TV-Formats „Doppelmayr Insights“ drehte sich alles um das Thema Architektur und Design. Thomas Pichler, der…

Weiterlesen
Foto: Airport Klagenfurt

Ab dem Winterflugplan 2022/23 fliegt Ryanair die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt (A) von Brüssel, London, Dublin und Manchester an. Besonders…

Weiterlesen
Foto: ISR

Die vom 26. – 28. Mai 2022 in Grenoble (Fr) über die Bühne gegangenen Fachmesse Mountain Planet 2022 war geprägt von regem Besucherinteresse,…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Seit der Wintersaison 2021/22 haben auch Seilbahnunternehmen Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen. Um die angespannte Personalsituation im…

Weiterlesen
Prinoth / Harald Wisthaler (wisthaler.com)

Prinoth zeigt sich erfreut über die Kundenreaktionen zur neusten Generation seiner meistverkauften Pistenfahrzeuge, dem Leitwolf und dem Bison. Die…

Weiterlesen
Foto: CMI

Congress Messe Innsbruck und das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit verstärken ihre Zusammenarbeit. Zusammen werden sie die Alpinmesse…

Weiterlesen
Hauser Kaibling

Mehr als 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Seilbahnbetrieben der Skiregion Schladming Dachstein waren am 7. April 2022 zur Weltcup-Abfahrt auf…

Weiterlesen
Foto: Fløyen AS

Die Fløibanen-Standseilbahn bringt seit 1918 Einheimische und Gäste auf den Fløyen, den 320 m hohen Hausberg der norwegischen Stadt Bergen. Garaventa…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am Donnerstag, den 14. April 2022, ging in der Messe Bozen der 13. Gemeinsame Südtiroler und Tiroler Seilbahntag zusammen mit der Prowinter Season…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Seit fast 20 Jahren bieten Seilbahnunternehmen in der Schweiz Fondue-Fahrten an. Infolge einer überarbeiteten EU-Norm galt allerdings auch in…

Weiterlesen