Podiumsdiskussion beim Forum Zukunft Winter 2022: Franz Schenner, Netzwerk Winter; Kornel Grundner, Beste Österreichische Sommerbergbahnen; Wolfgang Mayrhofer, Sprecher Österreichische Skiindustrie; Gerhard Sint, Österreichischer Skilehrerverband; Robert Seeber, Bundesspartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft und Michael Nendwich, Geschäftsführer Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster. (v. li. n. re.)
Foto: Netzwerk Winter / Foto Neumayr
Wirtschaft Tourismus Veranstaltungen

FACHGRUPPE DER SEILBAHNEN IN DER WK SALZBURG - NETZWERK WINTER

Salzburger Seilbahntagung und Forum Zukunft Winter 2022 in Kaprun

Gleich mehrere Branchen-Veranstaltungen gab es am 10. und 11. November 2022 im Tauernspa in der Tourismusregion Zell am See – Kaprun. Am Rande der Fachgruppentagung der Salzburger Seilbahn- und Liftbetreiber und dem Forum Zukunft Winter 2022 trafen sich unter anderem auch die Vertreter der Super Ski Card Salzburg & Kitzbüheler Alpen.

von: DK

Energiekrise und Teuerung zum Trotz beschreiben Branchenvertreter die Stimmungslage im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 einmal mehr als durchwegs positiv: „Urlaub zu machen ist ein Grundbedürfnis, und es besteht eine überraschend gute Buchungslage, allen voran in den Kernzeiten“, erklärte unter anderem auch der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Hauslauer in seiner Begrüßungsrede auf der Fachgruppentagung. In der Folge ging Haslauer relativ detailliert auf die Themenbereiche „Pandemie“, „Energieversorgung“ und „Teuerung“ ein.

Strompreis bis Ende 2023 fixiert

Auch der Salzburger Fachgruppen-Obmann Erich Egger betonte, dass die Seilbahnwirtschaft trotz mannigfaltiger Herausforderungen nach wie vor „überaus lebendig“ sei. Der Klima-Wandel habe Auswirkungen auf den Wintertourismus, aber Skifahren sei laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, speziell in höheren Lagen, zumindest bis 2050 möglich. Im Rückblick auf die Wintersaison 2021/22 ging Egger ebenso wie der Salzburger Landeshauptmann auf die Pandemie-Folgen für den Wintertourismus in Salzburg ein. Die Sommersaison 2022 sei sehr positiv verlaufen. Was die Energieversorgung betrifft, habe man im Rahmen der „Arbeitsgemeinschaft Energiebeschaffung“ den Strompreis für die Salzburger Seilbahnen bis Ende 2023 fixiert.

Forum Zukunft Winter 2022

Beim anschließenden Forum Zukunft Winter präsentierte Sandra Neukart, COO der Österreich Werbung, die aktuelle Winterkampagne sowie Trends und Prognosen im Wintertourismus. Einen aus Marketing-Perspektive gehaltenen Impulsvortrag zum Thema „Sind Winterdestinationen zukunftsfähig?“ hielt Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic. Mit einer vom ORF-Journalisten Karl Kern moderierten Podiumsdiskussion zwischen Vertretern der Österreichischen Skiindustrie, der Seilbahnwirtschaft, der Skilehrer und des Tourismus endete die Veranstaltung.

Einen detaillierten Bericht über die Fachgruppentagung der Salzburger Seilbahn- und Liftbetreiber und das Forum Zukunft Winter 2022 lesen Sie in der ISR-Ausgabe 6/2022.


Foto: Leitner

Die Grün Berlin GmbH hat den Vertrag mit der Leitner Seilbahn Berlin GmbH über den technischen Betrieb der Grün Berlin Seilbahn um weitere zehn Jahre,…

Weiterlesen
Foto: Helmut Lunghammer

Das steirische Pistengütesiegel gilt als „Oscar“ der Seilbahnbetriebe im österreichischen Bundesland Steiermark. Am 29. November 2022 wurde es in Graz…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich lädt am 14. Dezember 2022 erstmals österreichweit zu einem kostenlosen Schulskitag.…

Weiterlesen
Foto: Berchtesgader Bergbahn – Jennerbahn

Mit einer Pressekonferenz in München startete der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) am 22. November 2022 offiziell in die…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Christian Oberwinkler verantwortet ab 1. März 2023…

Weiterlesen
Foto: Steiermark Tourismus / Jesse Streibl

Zuversicht demonstrierten die steirischen Seilbahnen auf der Pressekonferenz zum Auftakt der Wintersaison 2022/23 am 10. November 2022. Die Sehnsucht…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit der Eröffnung der neuen Standseilbahn „Rumeli Hisarüstü–Aşiyan Füniküler“ ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Stadt Istanbul…

Weiterlesen
Foto: Bernard India

Ein Joint-Venture des Bregenzer Planungsbüros Salzmann Ingenieure mit der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf…

Weiterlesen
Foto: KTOR, Klima- und Energiefonds Österreich

Der gemeinnützige Verein Smart Community forciert im Projekt „Smart Ski Resort“ den Einsatz erneuerbarer Energien in Skigebieten. Am 25. November 2022…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau/Grießenböck

Im Jahr 2012 wurden die beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne Kabinenbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn Gmbh & Co KG

Knapp 8.000 Skibegeisterte haben am Wochenende um den 29. Oktober 2022 beim „Pitztal Glacier Open“ die Skisaison am Pitztaler Gletscher eingeläutet.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nach zwei herausfordernden Jahren zieht die Doppelmayr Holding SE eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22. Der Umsatz stieg im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Peak Tram ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Hongkong und befördert pro Jahr mehr als 6 Mio. Fahrgäste. Um Kapazitäts-Engpässe…

Weiterlesen
Foto: Hans-Peter Steiner

Der Rittisberg im obersteirischen Urlaubsort Ramsau ist einer der größten Erlebnisberge im österreichischen Bundesland Steiermark. Mit der offiziellen…

Weiterlesen
Foto: Sörenberg - Yorik Leusink

Ab der Saison 2022/23 bestimmt bei den Bergbahnen Sörenberg in der Zentralschweiz Dynamic Pricing den Preis von Skitickets. Eingerichtet wurde das…

Weiterlesen