Das Team von Klenkhart & Partner konnte im Corona-Jahr 2020 zahlreiche Projekte erfolgreich umsetzen. V. li. n. re.: Dipl.-Ing. Christian Weiler (Geschäftsführer), Dipl.-Ing. Christian Klenkhart (Unternehmensgründer), Dipl.-Ing. Manfred Salcher (Geschäftsführer) und Ing. Gerald Samwald (Gesellschafter)
Foto: Klenkhart
Firmeninfos

KLENKHART & PARTNER

Rückblick: Alpine Erfolgsprojekte 2020

Die Skigebietsplaner Klenkhart & Partner aus Absam in Tirol (AT) konnten trotz Corona-Pandemie im Jahr 2020 eine Vielzahl erfolgreicher Projekte im alpinen Raum umsetzen. Besonderen Wert legt man im Team rund um Dipl.-Ing. Christian Klenkhart und Dipl.-Ing. Christian Weiler auf raumplanerisches und landschaftsökologisches Bewusstsein.

Seit vielen Jahren arbeitet das Alpine-Engineering-Team von Klenkhart & Partner an Infrastrukturverbesserungen im Hochgebirge. Nun blickt das Planungsbüro aus Absam (AT) auf innovative Projekte zurück, die trotz Corona 2020 erfolgreich umgesetzt werden konnten. Einige davon werden im folgenden Teil kurz vorgestellt.

Projekte in Bayern

Im Wintersportort Oberstdorf im Allgäu wurde im vergangenen Jahr besonders intensiv gearbeitet. So wurde die technische Beschneiungsanlage inklusive Naturspeicherteich im Sommer 2020 fertiggestellt und damit die Schneesicherheit für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2021 hergestellt. Mit dem Umbau der Söllereckbahn sowie der Vergrößerung des Speicherteichs setzte sich das Modernisierungsprogramm in Oberstdorf fort. Doch nicht nur in Oberstdorf kam es zu Verbesserungen: Im Bayrischen Wald, am Geißkopf, wurde die kuppelbare 6er-Sesselbahn Geißkopf-Bahn speziell für den kombinierten Transport von Wanderern und Mountainbikern und – im Winter – Rodlern und Alpintouristen erstellt.

Projekte in Westösterreich

In Vorarlberg wurde im Auftrag der Gargellner Bergbahnen eine der modernsten Beschneiungsanlagen Vorarlbergs realisiert. Dazu gehörte zum einen die Erweiterung und Sanierung des Speicherteichs Schafberg I, zum anderen die Errichtung des neuen Speicherteichs Schafberg II mit einem Nutzinhalt von 66.000 m³. Zum Schutz der hochgelegenen Anlagen wurde außerdem ein Lawinendamm errichtet. Die neue Beschneiungsinfrastruktur ermöglicht bei einer Wasserleistung von 500 l/s die technische Grundbeschneiung der versorgten Skiabfahrten in drei Tagen.

In Tirol gab es eine Vielzahl an Projekten, an denen Klenkhart & Partner beteiligt waren. In Berwang wurden im Zuge der Modernisierung des Skigebietsteils Thaneller sowohl schon 2019 die 10er-Kabinenbahn Obere Karbahn I erneuert, als auch 2020 die 6er-Sesselbahn Thanellerbahn, die einerseits als Zubringer dient und andererseits durch ihre kinderfreundliche Ausführung die Piste am Thaneller Sonnenhang belebt. Im Skigebiet der Bergbahn Brixen (Teil der Skiwelt Wilder Kaiser) wurde die Beschneiungsanlage durch den neuen Speicherteich Brantlalm verstärkt.

In Salzburg, in St. Gilgen am Wolfgangsee, wurden die 1957 errichtete Zwölferhornbahn durch eine moderne, kuppelbare und leistungsfähigere 8er-Kabinenbahn ersetzt sowie das Parkplatzangebot ausgebaut.

Vielfältiges Portfolio

Andere Planungstätigkeiten des Teams von Klenkhart & Partner betreffen unter anderem die Errichtung einer befestigten Teilstrecke eines kinderwagentauglichen Familienwanderwegs bei der Tiroler Zugspitzbahn (AT), die Anlage eines Mountain-Bike-Trails im Großraum Kaprun/Zell am See (AT) sowie einer Naturrodelbahn in Navis/Tirol (AT) und zwei Projekte zur Trinkwasserversorgung in Markt Bad Hindelang (DE) sowie im Gletscherskigebiet Hintertuxer Gletscher (AT). Beim Bau des Brenner Basistunnels wurde im Bereich der Innsbrucker Sillschlucht (AT), neben umfassenden Maßnahmen an der Bahntrasse mit Stützwänden und Brücken, auch die flussbauliche Absicherung von Klenkhart & Partner umsichtig geplant.


Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich lädt am 14. Dezember 2022 erstmals österreichweit zu einem kostenlosen Schulskitag.…

Weiterlesen
Foto: Berchtesgader Bergbahn – Jennerbahn

Mit einer Pressekonferenz in München startete der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) am 22. November 2022 offiziell in die…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Christian Oberwinkler verantwortet ab 1. März 2023…

Weiterlesen
Foto: Steiermark Tourismus / Jesse Streibl

Zuversicht demonstrierten die steirischen Seilbahnen auf der Pressekonferenz zum Auftakt der Wintersaison 2022/23 am 10. November 2022. Die Sehnsucht…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit der Eröffnung der neuen Standseilbahn „Rumeli Hisarüstü–Aşiyan Füniküler“ ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Stadt Istanbul…

Weiterlesen
Foto: Bernard India

Ein Joint-Venture des Bregenzer Planungsbüros Salzmann Ingenieure mit der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf…

Weiterlesen
Foto: Netzwerk Winter / Foto Neumayr

Gleich mehrere Branchen-Veranstaltungen gab es am 10. und 11. November 2022 im Tauernspa in der Tourismusregion Zell am See – Kaprun. Am Rande der…

Weiterlesen
Foto: KTOR, Klima- und Energiefonds Österreich

Der gemeinnützige Verein Smart Community forciert im Projekt „Smart Ski Resort“ den Einsatz erneuerbarer Energien in Skigebieten. Am 25. November 2022…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau/Grießenböck

Im Jahr 2012 wurden die beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne Kabinenbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn Gmbh & Co KG

Knapp 8.000 Skibegeisterte haben am Wochenende um den 29. Oktober 2022 beim „Pitztal Glacier Open“ die Skisaison am Pitztaler Gletscher eingeläutet.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nach zwei herausfordernden Jahren zieht die Doppelmayr Holding SE eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22. Der Umsatz stieg im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Peak Tram ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Hongkong und befördert pro Jahr mehr als 6 Mio. Fahrgäste. Um Kapazitäts-Engpässe…

Weiterlesen
Foto: Hans-Peter Steiner

Der Rittisberg im obersteirischen Urlaubsort Ramsau ist einer der größten Erlebnisberge im österreichischen Bundesland Steiermark. Mit der offiziellen…

Weiterlesen
Foto: Sörenberg - Yorik Leusink

Ab der Saison 2022/23 bestimmt bei den Bergbahnen Sörenberg in der Zentralschweiz Dynamic Pricing den Preis von Skitickets. Eingerichtet wurde das…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscher

Günther Gold aus Ötztal-Bahnhof in Tirol hat am 22. Oktober 2022 bei einem gelungenen Weltrekord-Versuch auf 3.440 m Seehöhe am Pitztaler Gletscher…

Weiterlesen