Das Team von Klenkhart & Partner konnte im Corona-Jahr 2020 zahlreiche Projekte erfolgreich umsetzen. V. li. n. re.: Dipl.-Ing. Christian Weiler (Geschäftsführer), Dipl.-Ing. Christian Klenkhart (Unternehmensgründer), Dipl.-Ing. Manfred Salcher (Geschäftsführer) und Ing. Gerald Samwald (Gesellschafter)
Foto: Klenkhart
Firmeninfos

KLENKHART & PARTNER

Rückblick: Alpine Erfolgsprojekte 2020

Die Skigebietsplaner Klenkhart & Partner aus Absam in Tirol (AT) konnten trotz Corona-Pandemie im Jahr 2020 eine Vielzahl erfolgreicher Projekte im alpinen Raum umsetzen. Besonderen Wert legt man im Team rund um Dipl.-Ing. Christian Klenkhart und Dipl.-Ing. Christian Weiler auf raumplanerisches und landschaftsökologisches Bewusstsein.

Seit vielen Jahren arbeitet das Alpine-Engineering-Team von Klenkhart & Partner an Infrastrukturverbesserungen im Hochgebirge. Nun blickt das Planungsbüro aus Absam (AT) auf innovative Projekte zurück, die trotz Corona 2020 erfolgreich umgesetzt werden konnten. Einige davon werden im folgenden Teil kurz vorgestellt.

Projekte in Bayern

Im Wintersportort Oberstdorf im Allgäu wurde im vergangenen Jahr besonders intensiv gearbeitet. So wurde die technische Beschneiungsanlage inklusive Naturspeicherteich im Sommer 2020 fertiggestellt und damit die Schneesicherheit für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2021 hergestellt. Mit dem Umbau der Söllereckbahn sowie der Vergrößerung des Speicherteichs setzte sich das Modernisierungsprogramm in Oberstdorf fort. Doch nicht nur in Oberstdorf kam es zu Verbesserungen: Im Bayrischen Wald, am Geißkopf, wurde die kuppelbare 6er-Sesselbahn Geißkopf-Bahn speziell für den kombinierten Transport von Wanderern und Mountainbikern und – im Winter – Rodlern und Alpintouristen erstellt.

Projekte in Westösterreich

In Vorarlberg wurde im Auftrag der Gargellner Bergbahnen eine der modernsten Beschneiungsanlagen Vorarlbergs realisiert. Dazu gehörte zum einen die Erweiterung und Sanierung des Speicherteichs Schafberg I, zum anderen die Errichtung des neuen Speicherteichs Schafberg II mit einem Nutzinhalt von 66.000 m³. Zum Schutz der hochgelegenen Anlagen wurde außerdem ein Lawinendamm errichtet. Die neue Beschneiungsinfrastruktur ermöglicht bei einer Wasserleistung von 500 l/s die technische Grundbeschneiung der versorgten Skiabfahrten in drei Tagen.

In Tirol gab es eine Vielzahl an Projekten, an denen Klenkhart & Partner beteiligt waren. In Berwang wurden im Zuge der Modernisierung des Skigebietsteils Thaneller sowohl schon 2019 die 10er-Kabinenbahn Obere Karbahn I erneuert, als auch 2020 die 6er-Sesselbahn Thanellerbahn, die einerseits als Zubringer dient und andererseits durch ihre kinderfreundliche Ausführung die Piste am Thaneller Sonnenhang belebt. Im Skigebiet der Bergbahn Brixen (Teil der Skiwelt Wilder Kaiser) wurde die Beschneiungsanlage durch den neuen Speicherteich Brantlalm verstärkt.

In Salzburg, in St. Gilgen am Wolfgangsee, wurden die 1957 errichtete Zwölferhornbahn durch eine moderne, kuppelbare und leistungsfähigere 8er-Kabinenbahn ersetzt sowie das Parkplatzangebot ausgebaut.

Vielfältiges Portfolio

Andere Planungstätigkeiten des Teams von Klenkhart & Partner betreffen unter anderem die Errichtung einer befestigten Teilstrecke eines kinderwagentauglichen Familienwanderwegs bei der Tiroler Zugspitzbahn (AT), die Anlage eines Mountain-Bike-Trails im Großraum Kaprun/Zell am See (AT) sowie einer Naturrodelbahn in Navis/Tirol (AT) und zwei Projekte zur Trinkwasserversorgung in Markt Bad Hindelang (DE) sowie im Gletscherskigebiet Hintertuxer Gletscher (AT). Beim Bau des Brenner Basistunnels wurde im Bereich der Innsbrucker Sillschlucht (AT), neben umfassenden Maßnahmen an der Bahntrasse mit Stützwänden und Brücken, auch die flussbauliche Absicherung von Klenkhart & Partner umsichtig geplant.


Foto: Fiera Bolzano Spa - Messe Bozen AG

Rund 600 Teilnehmer und 1.000 Aufrufe des Online-Marketplace konnte die digitale Fachmesse für Verleih und Innovation im Wintersport und Bergtourismus…

Weiterlesen
Foto: David Marks / Pixabay

Trotz guter Schnee- und Wetterbedingungen blieben die Besucher auch im März 2021 aus, wie das Saison-Monitoring des Branchenverbandes Seilbahnen…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

In Mailand (IT) wurde Skifahren im Schulhof mithilfe von Neveplast ermöglicht. Der ehemalige italienische Skirennläufer Giorgio Rocca nahm an der…

Weiterlesen
Foto: Archiv C. Mantona

Im Rahmen des Online-Forums „Digital China Talk“ wurde dieses Jahr im März thematisiert, ob und wie die alpinen Wintersport-Destinationen von den…

Weiterlesen
Foto: Marjon Besteman-Horna

Die Wintersaison 2020/2021 war mit Abstand die schwerste in der Geschichte des alpinen Tourismus seit 1945. Wir haben die Geschäftsführer von…

Weiterlesen
Foto: Grandvalira

Auf der Iberischen Halbinsel testen die langjährigen Partner Axess und das Skigebiet Grandvalira (AND) den stressfreien Pistenzutritt mithilfe der…

Weiterlesen
Foto: KitzSki/Elisabeth Laiminger

Die Hahnenkammbahn wurde für die Themengruppe „Family-Berg“, die Hornbahn für die Themengruppen „Family-Berg“ und „Panorama & Naturerlebnis“…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

In Sachen umweltbewusster Pistenpräparierung treibt Kässbohrer die Technologien weiter voran. Vom dieselelektrisch angetriebenen Pistenbully 600 E+…

Weiterlesen
Foto: grischconsulta

Am 30. März 2021 fand das Online-Event „TFA MeetingPoint“ statt. Dem länderübergreifenden Austausch der Bergbahnen- und Tourismusbranche wohnten 250…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Peter Soukal geht nach 43 Jahren im Unternehmen in den wohlverdienten Ruhestand. Christian Paar übernimmt mit April 2021 die Geschäftsführung in…

Weiterlesen
Foto: Messe Bozen

Das Branchenevent findet am Montag, den 12. April 2021, als Online-Format unter dem Namen „Prowinter Digital“ statt. Damit will man den Verleihsektor…

Weiterlesen
Foto: D. Bumann

Am 25. März 2021 fand die 52. Vorarlberger Seilbahntagung online statt. Dabei diskutierten Vertreter aus Tourismus und Seilbahnwirtschaft über…

Weiterlesen
Bild: Pixabay

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) in der Schweiz sorgt mit der neuen Kategorisierung der Grundlagendokumente für eine klare, transparente und einfache…

Weiterlesen
Foto: Michel Roth

Musikprofessor Michel Roth untersucht die Klänge der Kleinseilbahnen im Schächental in der Schweiz. Diese Arbeit ist Teil eines gemeinsamen…

Weiterlesen
Foto: TFA TourismusForum Alpenregionen

Das Team des TFA TourismusForum Alpenregionen veranstaltet am 30. März 2021 ein Online-Zusammentreffen für Bergbahner und Touristiker. Bei der…

Weiterlesen