Am zweiten Tag der Veranstaltung findet unter anderem eine gemeinsame Seilbahn-Sonderfahrt zum Lokalaugenschein auf das Kitzsteinhorn statt. Je nach Witterungs- und Schneeverhältnissen ist dort auch ein lockeres „Einschwingen“ in die nächste Saison geplant.
Foto: Kitzsteinhorn
Veranstaltungen

ÖSTERREICHISCHE SEILBAHNTAGUNG

Österreichische Seilbahntagung am 19. und 20. Oktober 2021 in Zell am See

Die Österreichische Seilbahntagung findet dieses Jahr gemeinsam mit dem traditionellen Forum „Zukunft Winter“ am 19. und 20. Oktober 2021 im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See, Land Salzburg statt.

von: DK

Die Österreichische Seilbahntagung beginnt am 19. Oktober 2021 um 14 Uhr. Um den Blick über die Seilbahnen hinweg zu wahren, werden auch zahlreiche Spitzenvertreter aus unterschiedlichsten Branchen in Zell am See zu Gast sein. Dazu zählen unter anderem die CEOs aller österreichischen Markenhersteller, der WKÖ-Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie der Präsident des Österreichischen Schneesportlehrerverbandes.

Restart in den Winter

Nach der Eröffnung durch Fachverbandsobmann NR Franz Hörl werden – moderiert von Ex-Skistar Alexandra Meissnitzer – drei Präsentationen für die inhaltlichen Impulse zur Tagung sorgen. Zuerst präsentiert Mag. Karl Resel von „Denkstatt“ das Zukunftsthema „Nachhaltigkeit“ und beleuchtet dabei die Seilbahnbranche im Speziellen. Dr. Oliver Fritz vom Wifo-Institut referiert über wichtige touristische Kennziffern und kommentiert die gegenseitige Abhängigkeit der Stakeholder. Danach wird die neue ÖW-Chefin Lisa Weddig einen Blick in die nahe Zukunft der Tourismusdestination Österreich legen. Als Partner der Seilbahntagung präsentieren die Interessensvertreter der „Allianz Zukunft“ als Abschluss ihre Konzepte für einen gelungenen Start in die neue Saison. Bei einer Podiumsdiskussion wird es auch Raum für Fragen und Antworten geben. Abgeschlossen wird der Tag bei einem Hüttenabend auf der Areit-Alm.

Green Day zum Schwerpunkt Klima

Der 20. Oktober beginnt mit einem vom Netzwerk Winter organisierten Pressefrühstück im Hotel Tauern Spa Kaprun und der Präsentation der vom Umweltministerium „ausgezeichneten“ Klima- und Energie Modell Region (KEM) Zell am See-Kaprun. Nach einer Präsentation einer 10-jährigen Studienreihe zu den Auswirkungen des Klimawandels auf die Gletscherregion Kitzsteinhorn findet als Abschluss der Veranstaltung eine gemeinsame Seilbahn-Sonderfahrt zum Lokalaugenschein auf das Kitzsteinhorn statt. Je nach Witterungs- und Schneeverhältnissen ist dort auch noch ein lockeres „Einschwingen“ in die nächste Saison geplant.

Anmeldung unter Netzwerk Winter c/o Schenner & Partner: office@remove-this.schenner-salzburg.at


Foto: saalbach.com

Bei den Hinterglemmer Bergbahnen im Salzburger Land standen kürzlich zahlreiche Mitarbeiterehrungen auf dem Programm: 23 Kolleginnen und Kollegen…

Weiterlesen
Foto: Energie Steiermark / Edi Aldrian

Angesichts der Energie-Knappheit versuchen immer mehr Seilbahnunternehmen, ihre Energie aus eigenen Quellen zu decken. So wurden auf dem Dach der…

Weiterlesen
Foto: Klaus Maislinger

Die Wirtschaftskanzlei CHG Czernich Rechtsanwälte wurde als eine der ersten Tiroler Anwaltskanzleien für den prestigeträchtigen JUVE-Award nominiert.…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR REPORTAGE In Pontresina (Graubünden) erschließt eine fixe Doppelsesselbahn die Alp Languard. Diese Bahn mit ihrer horizontalen 32,5º-Ablenkung ist…

Weiterlesen
Alle Fotos: Fatzer AG

FATZER AG Dieses Jahr feiert Fatzer die zehnjährige Erfolgsgeschichte von TRUsplice. Der Name wurde aus dem englischen „True“ und „Splice“ abgeleitet,…

Weiterlesen

Sie zählen zu den am meisten unterschätzten Kundengruppen: Teenager zwischen zehn und 14 Jahren. Das Institut für Jugendkulturforschung und die…

Weiterlesen
Foto: Silvretta Montafon / Stefan Kothner

SILVRETTA MONTAFON ISR-Interview mit Peter Marko, Geschäftsführer der Silvretta Montafon Holding: Über die Vorteile von integrierten…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen