Auf der oberösterreichischen Fachgruppentagung: Peter Winkler, Fachverband der Seilbahnen; Klaus Aitzetmüller, Bürgermeister Hinterstoder; Markus Achleitner, Tourismuslandesrat OÖ; Peter Schröcksnadel, Eigentümer Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen; Franz Hörl, Obmann des Fachverbands der Seilbahnen; Helmut Holzinger, Fachgruppenobmann der OÖ Seilbahnen und Christian Felder, Vorsitzender des Technikerkomitees (v. li. n. re.)
Foto: Dieter Krestel
Veranstaltungen

FACHGRUPPE DER SEILBAHNEN IN DER WK OÖ

Oberösterreichische Fachgruppentagung in Hinterstoder

Am 23. März 2023 fand in der Hösshalle in Hinterstoder die Fachtruppentagung der oberösterreichischen Seilbahnunternehmungen statt. Unter anderem wurde dabei eine vorläufige Bilanz über die vergangene Wintersaison in Oberösterreich gezogen und Strategien im Umgang mit Medien erörtert.

von: DK

Wie Helmut Holzinger, Fachgruppenobmann der OÖ Seilbahnen erklärte, war der Winter 2022/23 wegen einer Gemengelage aus hohen Energiepreisen, der Teuerung, des phasenweise warmen Wetters und einer „unsäglichen Medien-Kampagne“ einer der schwierigsten in der Geschichte der oberösterreichischen Seilbahnen. Die oberösterreichischen Skigebiete seien zwischen 70 und 100 % von Tagesgästen abhängig, die mediale Berichterstattung hätte einen wesentlichen Betrag dazu geleistet, speziell Tagesbesucher vom Skifahren abzuhalten.  Bei den Ersteintritten rechnet die Fachgruppe der OÖ Seilbahnen je Skigebiet mit Rückgängen zwischen fünf und zwanzig Prozent zum Vor-Corona-Zeitraum. Generell seien die oberösterreichischen Skigebiete noch gut aufgestellt, und man „bleibe auf Kurs“, so Holzinger.

Wie mit der negativen Medienberichterstattung umgegangen werden soll, nahm auf der Fachtagung dann entsprechend breiten Raum ein. Seitens der oberösterreichischen Fachgruppe wurde ein „Schulterschluss aller Beteiligten“ gefordert. Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer hat in diesem Zusammenhang bereits vor geraumer Zeit eine entsprechende Kampagne in den sozialen Medien gestartet. Wie der oberösterreichische Tourismuslandesrat Markus Achleitner auf der Veranstaltung erklärte, gäbe seitens des Landes Oberösterreichs auf jeden Fall ein „Commitment zum Skifahren“ – das Land werden die Branche weiter unterstützen. Fachverbands-Obmann Franz Hörl dankte dem Land Oberösterreich auf der Fachgruppentagung für die Unterstützung bei Kinder- und Jugendskitagen.

Einen ausführlichen Bericht über die Fachgruppentagung der oberösterreichischen Seilbahnen und die darin besprochenen Themen finden Sie in der demnächst erscheinenden Ausgabe ISR 2/2023.


Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen
HTI Gruppe

Das Geschäftsjahr 2023 der Südtiroler HTI Gruppe endete mit einem Umsatz von 1,477 Mrd. Euro und somit mit 176 Mio. Euro mehr im Vergleich zum Jahr…

Weiterlesen
Foto: Bild von NickyPe auf Pixabay

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien analysiert in seiner aktuellen Konjunkturprognose, dass die hohen Zinssätze die…

Weiterlesen
Foto: Michael Lobmaier-Mantona

Der Fachverband Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich präsentierte in Saalbach ein speziell auf Seilbahnbetriebe ausgerichtetes Instrument zum…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Die Neubesetzung des Vorstands der Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist mit der Bestellung zum dritten ordentlichen Vorstandsmitglied zum 1. April 2024…

Weiterlesen