Mit der Aktion "Skikids" will Niederösterreich Kinder von fünf bis zwölf Jahren für den Wintersport begeistern: Skikids-Projektleiter Toni Pfeffer, Niederösterreichs Sportlandesrat Jochen Danninger und Skikids-Testimonial und Ex-Skirennläuferin Michaela Dorfmeister (v. li. n. re.)
Foto: NLK Burchhart
Wirtschaft Veranstaltungen

LAND NIEDERÖSTERREICH

Niederösterreich fördert kleinere Schlepplifte

Im Rahmen der Covid-Hilfen fördert das österreichische Bundesland Niederösterreich die Betreiber von kleinen Schleppliften. Für 28 Liftbetreiber steht ein Budget von insgesamt 100.000 EUR zur Verfügung. Um Kindern den Einstieg in den Wintersport zu erleichtern, finden am 11. und 12. Dezember 2021 in Niederösterreich wieder „Skikids“-Tage statt.

von: DK

„Niederösterreichs Betreiber von insbesondere kleinen Schleppliften mussten im Covid-Winter 2020/21 drastische Einbußen hinnehmen: einerseits durch die erforderliche Kontingentierung der Liftkarten bei gleichzeitig höheren Kosten für die Pandemievorbeugung und anderseits durch die fehlenden Umsätze aus Gastronomie, Skiverleih oder Skischulen,“ heißt es dazu vonseiten der niederösterreichischen Landesregierung. Die Förderung soll die zusätzlich entstandenen Kosten durch die Covid-Präventionsmaßnahmen von vergangenem Winter mildern und den Schlepplift-Betreibern einen besseren Start in die Saison 2021/22 ermöglichen.

Voraussetzung: Umsetzung von Corona-Maßnahmen

„Das Förderbudget von insgesamt 100.000 Euro kann von bis zu 28, seitens der Wirtschaftskammer Niederösterreich gelisteten, Betrieben möglichst unbürokratisch als De-minimis-Förderung abgerufen werden“, erklärt dazu Michael Reichl von der Fachvertretung der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Voraussetzung dafür sei, dass vergangene Wintersaison pandemiebedingte Vorsorgemaßnahmen umgesetzt wurden: Dazu zählen beispielsweise kostenlos abgegebene Schlauchtücher bzw. Schutzmasken, Hygienemaßnahmen oder wenn zusätzliche coronabedingte Personalkosten entstanden sind. Die Anträge können bis zum 30. November 2021 bei der niederösterreichischen Wirtschaftsagentur Ecoplus eingebracht werden.

Aktion „Skikids“ soll Einstieg in Wintersport erleichtern

Um Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren den Einstieg in den Wintersport zu erleichtern, bekommen sie mit der Aktion „Skikids“ die Möglichkeit, den Ski- und Snowboardsport kennenzulernen. Nach einjähriger Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie findet die 15. Auflage von „Skikids“ am 11. und 12. Dezember 2021 statt. Insgesamt stehen in Niederösterreich wieder 800 Plätze für den kostenlosen Zwei-Tages-Einsteigerkurs für Ski und Snowboard zur Verfügung. Neben den Anfängerkursen inklusive Mittagessen und Mittagsbetreuung erhalten die Kinder außerdem einen Gutschein für eine Saisonkarte der neun teilnehmenden Skigebiete gratis dazu. „Wir wollen der jungen Generation im Sportland Niederösterreich die Möglichkeit geben, viele Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren. Der Wintersport ist dabei eine wichtige Facette, denn unsere heimischen Pisten sind perfekt für Anfänger, aber auch Profis. Mit der Aktion „Skikids“ lernen die Kinder und Jugendlichen nicht nur mit ganz viel Spaß Skifahren und Snowboarden, sondern sie entdecken auch Niederösterreichs Skigebiete“, erklärt dazu Niederösterreichs Sportlandesrat Jochen Danninger.


Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Das neue Umlaufsystem kombiniert die Vorzüge der Doppelmayr D-Line mit einem leistungsstarken Dreiseil-System. Kompakte Stationen und…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Am Mittwoch, den 7. September 2022, wird im Skigebiet Hammarbybacken mitten in Stockholm eine 500 m lange Kunststoff-Skipiste eröffnet. Unabhängig von…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am 2. September 2022 findet in der Kreischberg Halle in St. Georgen am Kreischberg die diesjährige Branchentagung der steirischen Seilbahnen statt.

Weiterlesen
Gletscherbahnen Kaprun AG | Edith Danzer

Mit der neuen Turbine im Kleinkraftwerk Grubbach soll nun ein Drittel des für die Beschneiung des Skigebiets Kitzsteinhorn (A) benötigten Stroms aus…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin

Im aktuellen Podcast spricht Vitalpin-Geschäftsführerin Theresa Haid mit Jakob Sterlich von der Beratungsgesellschaft Climate Partner Österreich über…

Weiterlesen
Foto: Input Projektentwicklungs-GmbH

Die 6,6 km lange kuppelbare 10er-Kabinenbahn der Generation „D-Line“ soll die Thermalquelle „Boiling Lake“ auf der karibischen Insel Domenica für…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR-Redakteur Roman Gric hat sich auch im Sommer 2022 wieder auf Reisen begeben und interessante Seilbahnen im gesamten Alpenraum und darüber hinaus…

Weiterlesen