Technik

Neues Laufwerk in Leichtbauweise

Die beiden Wagen der Säntis-Schwebebahn bekamen im Rahmen der jährlichen Hauptrevision neue Laufwerke, bei denen viele der üblicherweise aus Stahl hergestellten Bauteile aus Aluminium gefertigt wurden – eine Weltneuheit von Garaventa.

Vom 17. Januar bis 5. Februar war der öffentliche Betrieb an der Pendelbahn auf den Säntis eingestellt, nicht nur wegen der erforderlichen alljährlichen Instandhaltungsarbeiten, sondern auch um ein neues Zugseil aufzulegen und die Laufwerke beider Wagen zu ersetzen. Die größte Herausforderung bei der Konzeption der neuen Laufwerke bestand darin, bei der Neukonstruktion einerseits die durch die neuen Seilbahnvorschriften gestiegenen sicherheitstechnischen Anforderungen zu erfüllen und dabei andererseits das Gewicht des bestehenden Laufwerks nicht zu überschreiten. Dafür war laut Gregor Winiger, Konstruktionsverantwortlicher bei der Herstellerfirma Garaventa AG in Goldau, eine Gewichtseinsparung von rund 30 % erforderlich, um eine Verringerung der Nutzlast der Wagen und damit eine Förderleistungs - einschränkung zu vermeiden.

Weltneuheit Alu-Laufwerk

Die Lösung für das Gewichtsproblem bestand in der Anwendung aktuellster Technologien der Aluminium-Leichtbauweise. Das komplette Design wurde in 3D-CAD erstellt und während des Entwicklungsprozesses laufend mit modernsten Berechnungsmethoden (FEM) optimiert. Insbesondere wurden Teile der Fangbremsen sowie die aufwendigen Wippenkonstruktionen für das 24-rollige Laufwerk aus Aluminium gefertigt. Dank der 3D-Simulationen konnte der spätere reale Einsatz vorab überprüft werden, beispielsweise die Freigängigkeit bei der Stützenüberfahrt. Zur Fertigung der einzelnen Komponenten wurden die Konstruktionsdaten direkt in ein modernes CAM-Metallbearbeitungs-Center eingegeben. Die Aluminiumteile wurden dann aus dem vollen Stück gefräst und anschließend im Werk zusammengebaut. Wie bei neuen Bauteilen notwendig, wurde das komplette Laufwerk einem Konformitäts - bewertungsverfahren nach der Seilbahnrichtlinie 2000/9/EG unterzogen und ist CE-zertifiziert. JN

Anlieferung eines der beiden neuen Säntis-Laufwerke (Foto: Garaventa)

Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen