Am 1. Juli 2022 wurde im Rahmen der „Langen Nacht der Seilbahn“ die neue Valisera Bahn offiziell eröffnet.
Foto: Silvretta Montafon/Philipp Schilcher
Veranstaltungen Seilbahnen

SILVRETTA MONTAFON

Lange Nacht der Seilbahn: Valisera Bahn offiziell eröffnet

Bei einer „Langen Nacht der Seilbahn“ wurde am 1. Juli 2022 die River Mountain Lodge und die neue Valisera Bahn, die bereits seit Dezember 2022 in Betrieb ist, feierlich eröffnet. Die Valisera Bahn ist zusammen mit dem Silvretta Park Montafon in der Talstation ein Leuchtturmprojekt der Silvretta Montafon Holding GmbH – kurz Silvretta Montafon.

von: DK

Am Freitag, dem 1. Juli 2022, lud die Silvretta Montafon zur Langen Nacht der Seilbahn nach St. Gallenkirch. Im Silvretta Park Montafon wurde damit die Fertigstellung der Valisera Bahn und die Neueröffnung der Revier Mountain Lodge gefeiert. Auf dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm standen neben Abend- und Nachtfahrten mit der Valisera Bahn bis 23.00 Uhr, in erster Linie spannende Einblicke hinter die Kulissen des Silvretta Park Montafon, der Valisera Bahn und der neuen Revier Mountain Lodge.

Rund 2.000 Besucher

In der Talstation der Valisera Bahn gab es neben einem Hybrid PistenBully, dem Intersport-Shop und dem neuen SiMotel viel zu sehen. An der Mittelstation informierten Mitarbeiter von Doppelmayr über den autonomen Bahnbetrieb und an der Bergstation gab es die Älpler Bar und die PV-Anlage zu bestaunen. Mit rund 2.000 Besuchern stieß die Lange Nacht der Seilbahn auf großes Interesse.

Leuchtturm-Projekt

Die neue Valisera Bahn ist zwar bereits seit Dezember 2021 in Betrieb, Corona-Maßnahmen machten ein Fest zu diesem Zeitpunkt aber nicht möglich. Mit der Langen Nacht der Seilbahn konnte die Fertigstellung nun endlich auch offiziell gefeiert werden. „Wir freuen uns, so viele Gäste und Wegbegleiter heute hier begrüßen zu dürfen“, so Peter Marko, einer der beiden Geschäftsführer der Silvretta Montafon. Die Valisera Bahn ist eine der ersten autonom betriebenen 10er-Kabinenbahnen in Österreich. „Der Silvretta Park Montafon mit der neuen Valisera Bahn ist ein echtes Leuchtturmprojekt für unser Ski- und Wandergebiet. Mit etwas Verspätung können wir das nun endlich gebührend feiern“, ergänzt Martin Oberhammer, ebenfalls Geschäftsführer der Silvretta Montafon. Zu den Annehmlichkeiten des Silvretta Parks zählt auch der komfortable, barrierefreie Zugang von der Tiefgarage bis zur Kabinenbahn-Einstiegsstelle. Die Tiefgarage ist mit rund 50 Ladestationen zugleich eine der größten E-Ladegaragen Vorarlbergs und wurde in Kooperation mit der Marke Moon Power realisiert.

Neues Hotelkonzept

Im Rahmen der Langen Nacht der Seilbahn wurde aber auch eine weitere Eröffnung gefeiert: Seit dem 1. Juli 2022 bereichert die Revier Mountain Lodge Montafon mit 107 Zimmern das regionale Tourismusangebot. Die Revier Hotels gehören zur Schweizer Revier Hospitality Group, einer gemeinsamen Managementgesellschaft der beiden Marken Priva und Revier. „Wir freuen uns, die Revier Mountain Lodge Montafon zu eröffnen. Unsere Gäste erwartet ein innovatives Lifestylekonzept und ein modernes Design. Dabei begeistern wir vor allem durch Echtheit und durch ein unkompliziertes Miteinander. So entsteht ein großartiges Wohlfühlambiente, das zum Relaxen, Genießen und Freundschaften schließen einlädt. Wir haben die klassischen Beherbergungsformen völlig neu interpretiert und ganz auf die Bedürfnisse unsere jungen und junggebliebenen Gäste ausgerichtet, die gemeinsam etwas erleben wollen. Unsere Mountain Lodge ist ein absoluter Geheimtipp und wir freuen uns schon jetzt darauf, unseren Besucherinnen und Besuchern unvergessliche Momente zu schenken“, sagt Daniel Renggli, CEO Revier Hospitality Group.

Foto: Silvretta Montafon/Philipp Schilcher
Rund 2.000 Gäste genossen den Abend: Darunter auch Doppelmayr-Geschäftsführer Thomas Pichler, Franz Hörl vom Fachverband der Seilbahnen, Manuel Bitschnau, der Geschäftsführer von Montafon-Tourismus und der Vorarlberger Landesrat Christian Gantner.
Foto: Silvretta Montafon/Philipp Schilcher

Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen
HTI Gruppe

Das Geschäftsjahr 2023 der Südtiroler HTI Gruppe endete mit einem Umsatz von 1,477 Mrd. Euro und somit mit 176 Mio. Euro mehr im Vergleich zum Jahr…

Weiterlesen
Foto: Bild von NickyPe auf Pixabay

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien analysiert in seiner aktuellen Konjunkturprognose, dass die hohen Zinssätze die…

Weiterlesen
Foto: Michael Lobmaier-Mantona

Der Fachverband Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich präsentierte in Saalbach ein speziell auf Seilbahnbetriebe ausgerichtetes Instrument zum…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Die Neubesetzung des Vorstands der Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist mit der Bestellung zum dritten ordentlichen Vorstandsmitglied zum 1. April 2024…

Weiterlesen