Die Kronplatz Holding AG vereint künftig die operativen Tochterunternehmen Kronplatz Seilbahn GmbH, Kronplatz Touristik GmbH und Kronplatz Gastronomie GmbH.
C. Wisthaler / Dolomiti Superski, Skirama Kronplatz
Wirtschaft Seilbahnen

KRONPLATZ SEILBAHN AG

Kronplatz Seilbahn AG gibt sich neue Struktur

Bei einer außerordentlichen Aktionärsversammlung am 30. Oktober 2020 wurde die Umstrukturierung der Südtiroler Kronplatz Seilbahn AG in die Kronplatz Holding AG mit drei Tochtergesellschaften beschlossen.

von: DK

Die Kronplatz Seilbahn AG ist eines von drei Seilbahnunternehmen, welche den Skibetrieb am Kronplatz wesentlich bestimmen. Die jetzige Umstrukturierung ist laut Auskunft des Unternehmens die Folge des stetigen Wachstums der vergangenen Jahre. Bis dato übte die Kronplatz Seilbahn AG eine Doppelfunktion aus: Zum einen den operativen Betrieb der Seilbahnen, zum anderen eine Holdingfunktion als Muttergesellschaft der Tochterunternehmen Kronplatz Gastronomie GmbH und Kronplatz Touristik GmbH.

Drei Tochtergesellschaften für operative Tätigkeiten

Anlässlich der außerordentlichen Generalversammlung mit knapp 600 Aktionären, die als Videokonferenz stattfand, wurde eine Reorganisation der Gesellschaft beschlossen und die Kronplatz Holding AG aus der Taufe gehoben. Aus der Kronplatz Seilbahn AG wird künftig eine Holdinggesellschaft mit drei Geschäftsfeldern. Alle operativen Unternehmen sind künftig als Tochtergesellschaften unter der Führung der gemeinsamen Holding tätig: die Kronplatz Seilbahn GmbH, die Kronplatz Touristik GmbH und die Kronplatz Gastronomie GmbH.

Zuordenbare Bereiche

Die Neuordnung verfolgt das Ziel, die gesamte Struktur der Unternehmensgruppe klar zu definieren, mit eindeutig abgesteckten Tätigkeitsbereichen, um so gezielter, effizienter und leistungsfähiger agieren zu können. Künftig wird die neu gegründete Kronplatz Seilbahn GmbH (als Tochtergesellschaft der Kronplatz Holding AG) mit einem schlanken Verwaltungsrat gemeinsam mit dem geschäftsführenden Direktor den Seilbahnbetrieb führen.

Die Aufgaben der künftigen Kronplatz Holding AG sind:

  • Festlegung der Unternehmensstrategien der gesamten Gruppe und der zugehörigen Unternehmen
  • Weiterentwicklung der Gruppe durch Erweiterung der bestehenden und möglicher zusätzlicher Tätigkeitsfelder
  • Genehmigung und Überwachung der Personal-, Investitions-, Finanz- und Businesspläne der einzelnen Unternehmen der Gruppe
  • Verwaltung der Beteiligungen der Tochterunternehmen
  • Liquiditäts- und Finanzmanagement in der Gruppe
  • Vermietung und Verwaltung der Immobilien im Eigentum der Holding

Foto: Marion Lobitzer

Anstelle eines Seilbahntages hat die Fachgruppe der Kärntner Seilbahnen am 15. September 2021 in kleinem Rahmen getagt. Beschlossen wurden unter…

Weiterlesen
Foto: Markus Landauer

Mit mehr als 283.000 Gästenächtigungen hat der Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm 2021 das beste August-Ergebnis aller Zeiten verzeichnet. Eine…

Weiterlesen
Foto:  Innsbruck Tourismus / Alexander Vorhofer

Unter dem Motto “Das beste am Berg und das beste in der City mit einem Ticket“ haben die Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG und die…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: SBS - Seilbahnen Schweiz

33 junge Seilbahn-Mechatroniker sowie sieben nun mit Eidgenössischem Berufsattest ausgestattete Seilbahner aus der ganzen Schweiz haben am 3.…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

21 neue Lehrlinge haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung bei Doppelmayr im Werk „Hohe Brücke" in Wolfurt (AT) begonnen. Rechtzeitig zum Start der…

Weiterlesen
Foto: © saalbach.com, Daniel Roos

Die Österreichischen Sommerbergbahnen haben Ende August eine erste Zwischenbilanz zur Sommersaison 2021 gezogen. Neben der Unsicherheit im…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 13 Monaten Bauzeit ging Anfang der Sommersaison 2021 eine der längsten Seilbahnen Norwegens in Betrieb: Die von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Die am 8. August 2021 in Mexiko-Stadt in Betrieb genommene Kabinenbahn Cablebús 2 von Leitner wurde kürzlich mit dem Guinness-Weltrekord…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Die Landesskilehrerverbände der Bundesländer Tirol, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien führen mit kommender…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Leitner hat eigenen Angaben zufolge im Skigebiet Mount Hutt, 90 km südlich von Christchurch, die erste 8er-Sesselbahn Neuseelands errichtet. Bei der…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 50 Jahren schweben die Kabinen der Stockhornbahn von Erlenbach (CH) hinauf auf das Stockhorn über der Stadt Thun. Im Frühling 2021 war es an der…

Weiterlesen
Foto: Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel im Bundesland Niederösterreich (AT) erweitert die „Wexl Trails“ um eine anspruchsvolle Downhill-Strecke. Bis…

Weiterlesen
Foto: KCK - Ressorts of the North Caucasus

Skifahrer in Russland können ab dem Winter 2021/22 die Wintersportgebiete des Unternehmens Ressorts of the North Caucasus – Arkhyz, Elbrus und Veduchi…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Das vorwiegend kühl-nasse Sommerwetter in den Monaten Mai – Juli 2021 führte dazu, dass die Umsätze der Schweizer Seilbahnen deutlich unter den…

Weiterlesen