Der österreichische Skischulverband gibt Empfehlungen für die bevorstehende Wintersaison 2020/21.
Foto: Österreichischer Skischulverband
Piste Tourismus

ÖSTERREICHISCHER SKISCHULVERBAND

Handlungsempfehlungen für Skischulen

Der Österreichische Skischulverband hat zusammen mit der Medizinischen Universität Innsbruck umfassende Handlungsempfehlungen zum Gesundheitsschutz ausgearbeitet.

von: DK

Auf Grundlage der Vorgaben der österreichischen Bundesregierung hat der Österreichische Skischulverband gemeinsam mit der Sektion für Hygiene und Mikrobiologie an der Universität Innsbruck ein Positionspapier zum Thema Gesundheitsschutz und Wintertourismus ausgearbeitet. Mit den Handlungsempfehlungen wird Mitarbeitern aller Einrichtungen des Skischulbetriebs ein Leitfaden für die kommende Wintersaison zur Verfügung gestellt: von der Prävention von Covid-19 über die Registrierung jedes einzelnen Skischulgastes bis hin zu Handlungsanweisungen bei einem Verdachtsfall. Derzeit ist die Feinabstimmung mit dem österreichischen Gesundheitsministerium im Gange.

An einem Strang ziehen

„Mehr als 18.000 Schneesportlehrer in 679 Skischulen müssen an einem Strang ziehen, um diesen Winter für alle Beteiligten so sicher wie möglich zu gestalten“, betont Richard Walter, Präsident des Österreichischen Skischulverbandes. „Aber nicht nur die Schneesportlehrer an sich sind gefordert, sondern etwa auch die Front-Office-Mitarbeiter der Skischulbüros, Kinderbetreuer oder Mitarbeiter für handwerkliche Tätigkeiten. Wenn wir die Saison erfolgreich meistern wollen, müssen Gesundheitsschutz und Hygiene oberste Priorität haben“, so Walter.

Mund-Nasen-Schutz bei Kindern

„Das Einhalten des Mindestabstands ist – so wie in allen Bereichen des öffentlichen Lebens – auch im Skischulbetrieb das Um und Auf“, erklärt dazu Univ.-Prof. Cornelia Lass-Flörl, Direktorin der Sektion für Hygiene und Mikrobiologie an der Universität Innsbruck. „Doch wir wissen natürlich, dass genau diese Maßnahme sich in der Betreuung von Kindern schwer bis gar nicht umsetzen lässt. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist deshalb immer die Alternative, sobald der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann“, so Lass-Flörl.

Foto: Österreichischer Skischulverband
Für Richard Walter, Präsident des Österreichischen Skischulverbands, hat Gesundheitsschutz höchste Priorität.
Foto: Österreichischer Skischulverband

Foto: Garaventa

Die Polybahn ist eine meterspurige Standseilbahn, die seit 1889 den Platz „Central“ beim Züricher Hauptbahnhof mit dem Platz vor dem Hauptgebäude der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Österreichs Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tirols Landeshauptmann Günther Platter haben am 20.…

Weiterlesen
Foto: Marion Lobitzer

Anstelle eines Seilbahntages hat die Fachgruppe der Kärntner Seilbahnen am 15. September 2021 in kleinem Rahmen getagt. Beschlossen wurden unter…

Weiterlesen
Foto: Markus Landauer

Mit mehr als 283.000 Gästenächtigungen hat der Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm 2021 das beste August-Ergebnis aller Zeiten verzeichnet. Eine…

Weiterlesen
Foto:  Innsbruck Tourismus / Alexander Vorhofer

Unter dem Motto “Das beste am Berg und das beste in der City mit einem Ticket“ haben die Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG und die…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: SBS - Seilbahnen Schweiz

33 junge Seilbahn-Mechatroniker sowie sieben nun mit Eidgenössischem Berufsattest ausgestattete Seilbahner aus der ganzen Schweiz haben am 3.…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

21 neue Lehrlinge haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung bei Doppelmayr im Werk „Hohe Brücke" in Wolfurt (AT) begonnen. Rechtzeitig zum Start der…

Weiterlesen
Foto: © saalbach.com, Daniel Roos

Die Österreichischen Sommerbergbahnen haben Ende August eine erste Zwischenbilanz zur Sommersaison 2021 gezogen. Neben der Unsicherheit im…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 13 Monaten Bauzeit ging Anfang der Sommersaison 2021 eine der längsten Seilbahnen Norwegens in Betrieb: Die von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Die am 8. August 2021 in Mexiko-Stadt in Betrieb genommene Kabinenbahn Cablebús 2 von Leitner wurde kürzlich mit dem Guinness-Weltrekord…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Die Landesskilehrerverbände der Bundesländer Tirol, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien führen mit kommender…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Leitner hat eigenen Angaben zufolge im Skigebiet Mount Hutt, 90 km südlich von Christchurch, die erste 8er-Sesselbahn Neuseelands errichtet. Bei der…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 50 Jahren schweben die Kabinen der Stockhornbahn von Erlenbach (CH) hinauf auf das Stockhorn über der Stadt Thun. Im Frühling 2021 war es an der…

Weiterlesen
Foto: Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel im Bundesland Niederösterreich (AT) erweitert die „Wexl Trails“ um eine anspruchsvolle Downhill-Strecke. Bis…

Weiterlesen