Bahnen

Größte urbane Seilbahn Eurasiens in Ankara eröffnet

Einwohner und Besucher der türkischen Hauptstadt Ankara freuen sich über ein im März eröffnetes neues Transportmittel.

Die kuppelbare 10er-Kabinenbahn von Leitner schließt die Stadtteile Şentepe und Yenimahalle an das Metronetz an. Sie zeigt, wie innovative und architektonisch anspruchsvolle Bahnen den Stadtverkehr revolutionieren können. Die Realisierung des Projektes durch Leitner ropeways als Generalunternehmer erfolgte in Rekordzeit. Mit Vertragsunterzeichnung im Mai 2013 stellte sich das Unternehmen erfolgreich der zeitlichen sowie logistischen Herausforderung. Neben Bürgermeister Melih Gökçek nahmen zahlreiche weitere politische Vertreter an der Eröffnungsfeier teil.

Das größte urbane Seilbahnprojekt auf dem eurasischen Kontinent demonstriert eindrucksvoll, welche Möglichkeiten und Vorteile der Einsatz von Seilbahnen in Großstädten bietet. Die 10er-Kabinenbahn verbindet nun die Stadtteile Şentepe und Yenimahalle mit dem Metronetz der Stadt. Bürgermeister Melih Gökçek ist überzeugt: „Diese neue Bahn bringt der Stadt Ankara viele Vorteile. Insbesondere für Menschen im Stadtteil Yenimahalle ist heute ein schöner Tag, denn der Verkehr auf den Straßen wird dort zukünftig deutlich abnehmen.“ Mit dem geringeren Verkehrsaufkommen und der vermehrten Nutzung der Seilbahn wird die Umwelt durch weniger Emissionen geschont. Im Vergleich zu anderen Personentransportsystemen spart die Stadt zudem bis zu 80 % an Betriebskosten. Gökçek spricht von einem „Durchbruch im öffentlichen Personentransportverkehr in der Türkei“ und sieht die Lösung in Ankara als gutes Bespiel für andere Städte des Landes.

Die kuppelbare 10er-Kabinenbahn mit insgesamt vier Stationen ermöglicht auf 3.228 m Länge je Teilstrecke und Richtung die Beförderung von 2.400 Personen pro

Stunde. Die mit Sitzheizung, Multimedia-Informations-System und Außenbeleuchtung ausgestatteten Kabinen bieten in bis zu 60 m Höhe über dem Boden eine eindrucksvolle Aussicht. Bei der Realisierung des Projektes arbeitete Leitner eng mit dem Schwesterunternehmen Leitwind zusammen. Durch die Erfahrung beim Bau von Stützen für Windgeneratoren von Leitwind war es möglich, das Projekt mit derart hohen Stützen in so kurzer Zeit umzusetzen.

Neben den regulären 106 Kabinen verfügt die Bahn über zwei VIP-Kabinen mit Ledersitzen, MP3 Sound System und Kühlbox. Die Bahn wird ganzjährig täglich von 6.00 bis 24.00 Uhr in Betrieb sein. Beindruckend sind auch die Stationen: Neben der außergewöhnlichen Architektur sorgen spezielle LED-Systeme in der Nacht für besondere Lichteffekte.

Während der Bauphase erschwerten einige kurzfristige Änderungen innerhalb des Projektes sowie örtliche Herausforderungen und anstehende Kommunalwahlen erheblich die Arbeiten. Trotzdem gelang es Leitner, das Projekt in der Rekordzeit von nur sechs Monaten zu realisieren. Mit der Bahn in Ankara unterstreicht das Südtiroler Unternehmen erneut seine Kompetenz als Experte für individuelle Kundenlösungen in Premium-Qualität.

Technische Daten

10er-Einseilumlaufbahn Ankara

Schräge Länge: 3.228 m
Höhenunterschied: 198 m
Förderleistung: 2.400 P/h&R
Anzahl Kabinen: 106 + 2 VIP-Kabinen
Fahrgeschwindigkeit: 6,0 m/s

Neben Bürgermeister Melih Gökçek nahmen zahlreiche weitere politische Vertreter an der Eröffnungsfeier teil. Foto: Leitner ropeways

Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen
HTI Gruppe

Das Geschäftsjahr 2023 der Südtiroler HTI Gruppe endete mit einem Umsatz von 1,477 Mrd. Euro und somit mit 176 Mio. Euro mehr im Vergleich zum Jahr…

Weiterlesen
Foto: Bild von NickyPe auf Pixabay

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien analysiert in seiner aktuellen Konjunkturprognose, dass die hohen Zinssätze die…

Weiterlesen
Foto: Michael Lobmaier-Mantona

Der Fachverband Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich präsentierte in Saalbach ein speziell auf Seilbahnbetriebe ausgerichtetes Instrument zum…

Weiterlesen