Kabinen

Erste 10er-Kabinenbahn der Schweiz

Die modernste 10er-Kabinenbahn der Schweiz, mit 41 Kabinen vom Typ OMEGA IV-10 LWI, wird am 12. Dezember 2012 in Vercorin eröffnet.

Das Feriendorf Vercorin liegt am äußersten Rand des Val d'Anniviers, auf einer Geländenase hoch über dem Rhônetal. Vom Dorfrand führt seit 1973 eine Kabinenbahn auf die Crêt du Midi (2.336 m. ü. M.), den vordersten Gipfel zwischen Val d'Anniviers und Vallon de Réchy. Die bestehende Anlage wurde nun gegen eine neue Bahn mit modernsten Fahrzeugen ersetzt.

Die 41 neuen Kabinen OMEGA IV-10 LWI in weißer Farbe bestechen durch die großzügigen Raumverhältnisse und ermöglichen einen aufrechten Einstieg. Mit den klappbaren Sitzbänken und einem ebenerdigen Podest bietet die OMEGA IV die Möglichkeit, sowohl große und sperrige Gegenstände als auch Menschen mit Gehbehinderung sicher zu transportieren.

Im Winter können Ski- und Snowboardfahrer ihre Sportgeräte komfortabel in den CWA-VARIA-5S1B-Skiköchern befördern. Die Öffnungen der Köcher sind so gestaltet, dass darin sowohl Freestyle-Ski als auch klassische Carving-Ski gleichermaßen optimal und sicher Platz finden.

Vercorin erhält mit der neuen Bahn eine der modernsten Kabinenbahnen der Schweiz, ausgezeichnet durch die gewohnte Qualität der von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe errichteten Anlagen. Für Vercorin sind die Kabinen von CWA die beste Wahl – überzeugt hat dabei das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die hohe Qualität und Werterhaltung der CWA-Produkte.

TECHNISCHE DATEN
10er-Kabinenbahn in Vercorin

Schräge Länge 2.880 m

Höhenunterschied 1.004 m

Förderseildurchmesser 52 mm

Fahrgeschwindigkeit 6,0 m/s

Förderleistung 1.200 P/h

Außenansicht der OMEGA IV-10 LWI für Vercorin. Foto: CWA

Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen