Zutritts- u. Infosysteme

EasyBoarding.Gate regelt Fahrgaststrom

In Zusammenarbeit mit Doppelmayr bringt Skidata als Weltneuheit ein innovatives Einstiegsportal für Kabinenbahnen auf den Markt.

EasyBoarding.Gate – das ist die neue innovative Zutrittslösung von Skidata. Diese Saison wird es erstmals gemeinsam mit Doppelmayr in der österreichischen Skiregion Gasteinertal getestet. Die moderne Einstiegsportallösung lässt sich in alle bestehenden Kabinenbahnen einfach integrieren. Es managt vollautomatisch den Besucherstrom, ermöglicht Skigästen einen sicheren und komfortablen Einstieg, vermeidet Notstopps und erlaubt den Seilbahnunternehmen die Bahn mit der optimalen Geschwindigkeit und Förderleistung zu betreiben.

Stressfreier Einstieg

Das Drücken und Drängen im Einstiegsbereich von Kabinenbahnen wird schon bald der Vergangenheit angehören. Skidata hat ein weltweit einzigartiges Einstiegsportal entwickelt, das mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz in den Betrieb von Kabinenbahnen bringt. Das vollautomatische System mit dem Namen EasyBoarding.Gate regelt, in Abstimmung mit der Bahn, den Besucherstrom: Es lässt so viele Passagiere das jeweilige Einstiegsportal betreten, bis die richtige Gruppengröße erreicht ist und ordnet sie den Kabinen zu. So ermöglicht EasyBoarding.Gate allen, insbesondere Kindern, einen sicheren und einfachen Einstieg in die Kabinenbahn. Zudem ist schon vor dem Betreten für Gruppen klar erkenntlich, in welches Zutritts­portal zu gehen ist, damit eine gemeinsame Fahrt möglich wird. Speziell Familien können so die gemeinsame Fahrt vorab planen.

Gesteigerte Effizienz

Neben dem Sicherheitsaspekt steigert das EasyBoarding.Gate die Wirtschaftlichkeit des Seilbahnbetriebs durch die optimale Nutzung der verfügbaren Ladekapazitäten. In einer 8er-Kabine fahren immer acht Passagiere, in einer 12er-Kabine immer zwölf usw. Leerfahrten werden vermieden. Bergbahnbetreiber können die Gruppengröße je nach Kabinenkapazität und Bedarf bis zu 30 Personen individuell einstellen. Die vergrößerte Fläche pro Passagier beim Kabineneinstieg erlaubt einen höheren Komfort bei gleichzeitig mehr Passagieren.

Durch das intelligente ­Besuchermanagement und die Entlastung im Einstiegsbereich werden Zwischenfälle und somit Notstopps vermieden. Der Bahnbetrieb kann mit höchster Effizienz erfolgen. Um höchstmögliche Betriebssicherheit zu gewährleisten, kommuniziert das EasyBoarding.Gate kontinuierlich mit der Software der Seilbahn und reagiert unverzüglich auf jede Betriebsunterbrechung. Der Zutritt zu den Kabinen wird sofort gestoppt und so lange angehalten, bis die Bahn wieder Fahrt aufnimmt. Durch den vollautomatischen Betrieb kann EasyBoarding.Gate alle diese Aufgaben ohne manuelle Unterstützung oder zusätzliches Personal bewältigen – an jedem Tag, das ganze Jahr lang. 

Einfache Integration

Neben der Berücksichtigung bei Neubauten ist die Integration in bestehende Kabinenbahnen durch die Flexibilität des Systems und die jahrelange Erfahrung von Skidata schnell und einfach möglich. Durch die selbsterklärende Logik mit Ampeln und Statusanzeigen ist die Akzeptanz dementsprechend groß – ebenso das Potenzial dieser Innovation „Made in Austria“ in den Ski- und Bergregionen sowie bei den urbanen Seilbahnen dieser Welt.

Skidata auf der Interalpin

Erfahren Sie mehr über das EasyBoarding.Gate sowie über viele weitere Innovationen und Lösungen auf der Interalpin am Skidata-Messestand B139. Zum Beispiel über das Flex.Gate, den neuen Leser von Skidata, mit dem Sie Ihr bestehendes System schnell und einfach modular aufrüsten und somit Ihren Personenzutritt auf den neusten Stand bringen können. Oder beispielsweise über swebtix ski, eine App, mit der Ihre Gäste bereits von zu Hause ihr Skiticket kaufen und noch viele weitere Zusatzservices, wie z.  B. Höhenmeterstatistiken, nutzen können. 

Foto: Skidata
Skidata bringt innovatives Einstiegsportal für Kabinenbahnen auf den Markt: EasyBoarding.Gate
Foto: Skidata

Foto: Klaus Maislinger

Die Wirtschaftskanzlei CHG Czernich Rechtsanwälte wurde als eine der ersten Tiroler Anwaltskanzleien für den prestigeträchtigen JUVE-Award nominiert.…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR REPORTAGE In Pontresina (Graubünden) erschließt eine fixe Doppelsesselbahn die Alp Languard. Diese Bahn mit ihrer horizontalen 32,5º-Ablenkung ist…

Weiterlesen
Alle Fotos: Fatzer AG

FATZER AG Dieses Jahr feiert Fatzer die zehnjährige Erfolgsgeschichte von TRUsplice. Der Name wurde aus dem englischen „True“ und „Splice“ abgeleitet,…

Weiterlesen

Sie zählen zu den am meisten unterschätzten Kundengruppen: Teenager zwischen zehn und 14 Jahren. Das Institut für Jugendkulturforschung und die…

Weiterlesen
Foto: Silvretta Montafon / Stefan Kothner

SILVRETTA MONTAFON ISR-Interview mit Peter Marko, Geschäftsführer der Silvretta Montafon Holding: Über die Vorteile von integrierten…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Das neue Umlaufsystem kombiniert die Vorzüge der Doppelmayr D-Line mit einem leistungsstarken Dreiseil-System. Kompakte Stationen und…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Am Mittwoch, den 7. September 2022, wird im Skigebiet Hammarbybacken mitten in Stockholm eine 500 m lange Kunststoff-Skipiste eröffnet. Unabhängig von…

Weiterlesen