Nichts bringt einen Snowpark so perfekt in Form wie das Zusammenspiel von Mensch und Maschine.
Pistengeräte

Prinoth

Die X-Community wächst weiter!

Der Südtiroler Pistengerätehersteller baut seine Kompetenz im Parkbau weiter aus.

Nichts bringt einen Snowpark so perfekt in Form wie das Zusammenspiel von Mensch und Maschine. Kaum ein Park gleicht dem anderen, die Schneebedingungen variieren ständig, die Anlagen werden immer komplexer. Know-how und Präzision in der Umsetzung spielen eine extrem wichtige Rolle – für die Sicherheit und die Performance von Athleten genauso wie für den Fun-Faktor von Freizeitsportlern. Also braucht es erfahrene Profis mit dem nötigen technischen Equipment.

Prinoth setzt auf dauerhafte Partnerschaften mit versierten Profis. Und lässt damit die X-Community weiterwachsen. Weltweit und mit viel Leidenschaft. Unterstützt werden unsere Partner von der neuesten Generation der Prinoth X-Fahrzeuge: dem New Bison X und dem Leitwolf X, beide speziell für den Parkbau konzipiert. Präzise Schnee­höhenmessung liefert Leica Geosystems und sorgt für die nötige Effizienz. 

F-TECH – Südtiroler in Europa auf Erfolgskurs  

Die Partnerschaft mit dem Süd­tiroler Parkbau-Profi F-TECH steht ganz im Zeichen des gemeinsamen Wachstums. Gleich zum Auftakt der Zusammenarbeit stand mit „Legends“ ein Event von internationalem Format an, nämlich Italiens erste FIS Slopestyle Weltcup-Veranstaltung auf der Seiser Alm, die von 23. bis 28. Januar 2017 stattgefunden hat. In Zukunft stehen mit F-TECH viele gemeinsame Projekte in Europa auf dem Plan. 

Snowpark Consulting – Geballte Kompetenz für Skandinavien

Das Team von Snowpark Consulting AB, an dessen Spitze die Shaper-Legende Anders Forsell steht, besteht aus ehemaligen Ridern, die langjährige Erfahrung im Umgang mit Pistenfahrzeugen haben. Die Spezialisten für Parkbau und Wettbewerbskurse haben 2014 in Sotchi den ersten Olympia-Slopestyle-Course der Geschichte gebaut. Die Partnerschaft dient dem Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung von Technologien und Tools für den Einsatz in Snowparks. 

Development Snowparks – Beste Freestyle-Ausrüs­tung für die Region Asien-Pazifik 

Development Snowparks aus Neuseeland bietet ein umfassendes Sortiment an erstklassigen Park- und Pipe-Services sowie -Features an, die aufgrund ihrer konstant hohen Qualität weltweit bei Halfpipe-, Slopestyle- und Big-Air-Events geschätzt werden. Im Visier der Partnerschaft stehen verschiedene Projekten in der Region Asien-Pazifik, bei denen der New Bison X und der Global Cutter, ein Pistenfahrzeug-Aufsatz zur Gestaltung von Halfpipes mit einer Transition von 6,7 m, eigens entwickelt von Development Snowparks, zum Einsatz kommen.

White Industries – Die Profis aus den USA

White Industries Ltd ist in der Ski- und Snowboardbranche tätig und auf Snowboardcross und Skicross spezialisiert. In diesen Disziplinen ist das Unternehmen für die Durchführung einiger der größten Events verantwortlich. Ziel der Partnerschaft ist es, die Qualität und das Bewusstsein für die Skicross- und Snowboardcross-Disziplinen zu erhöhen, die neuen Austragungsorte und Trainingseinheiten aufzuwerten und den Sport weiterzuentwickeln. 

SNOW Operating

SNOW Operating hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe des „Terrain Based Learning“-Programmes die Zahl von Ski- und Snowboardanfängern zu erhöhen. Dabei handelt es sich um eine bewährte Lernmethode mit einem umfassenden Ansatz. So wird das Lernerlebnis gefördert und trägt dazu bei, dass Ski- und Snowboardanfänger auch künftig diesen Sport mit Begeisterung ausüben. 

Foto: Prinoth
Foto: Prinoth
Foto: Prinoth
Foto: Prinoth
Foto: Prinoth
F-TECH und Prinoth sorgten bei Italiens erster FIS Slopestyle Weltcup-Veranstaltung für top Bedingungen auf der Seiser Alm.
Foto: Prinoth

Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen