Veranstaltungen

Der Messe-Reigen 2011 startete erfolgreich in Bozen.

Eine gelungene „Prowinter 2011“ als Signal für die Branche

250 Aussteller aus 16 Ländern präsentierten vom 13. und 14. April auf der Prowinter in Bozen Ausrüstung und Zubehör für den Wintersport, technische Bekleidung für Skischulen und Skiclubs, Maschinen und Einrichtung für Skiverleihe, Ausstattung, Dienstleistung und Rettungsausrüstung für Winterskigebiete, von der Kippstange über Ski-Schleifmaschinen bis hin zu Kassensystemen.

Die Firmen Wintersteiger, Montana, Reichmann, CSA und andere zeigten die neuesten Entwicklungen am Sektor der Ski-Schleifmaschinen bzw. Ski-Wachsmaschinen. Im Bereich der Skiresort-Systeme konnte die Firma Steurer mit individuellen Lösungskonzepten für Skistationen, Hotels und Liftbetreiber aufwarten. Sunkid präsentierte neben den Förderbändern eine breite Palette an Produkten für den Sommer am Berg.

Erwin-Stricker-Lounge

In den Eröffnungsansprachen wurde durchwegs auf die Verdienste von Erwin Stricker hingewiesen, der mit seinem Engagement und seinen Ideen wesentlich die Prowinter und die Branche als Ganzes beeinflusst und weitergebracht hat. Damit dieses von ihm gelebte Motto „connecting people“ auch in Zukunft weiterlebt, gibt es nun auf jeder Prowinter eine Erwin-Stricker-Lounge, die bereits heuer von der Branche für Geschäftsgespräche genutzt wurde.

Audi FIS Ski World Cup OC Award

Am ersten Messetag gab es eine Premiere auf der Prowinter. Der internationale Skiverband FIS prämierte die besten Weltcup-Organisatoren. Der von der FIS initiierte Audi Fis Ski World Cup OC Award dient einerseits dazu, den Organisatoren Anerkennung für die erbrachte Arbeit entgegen zu bringen und andererseits die Bemühungen für einen reibungslosen Ablauf von Weltcup-Veranstaltungen für Athleten, Teams und Berichterstatter weiter zu optimieren. Der erste Award wurde dem Kitzbüheler Skiclub als Veranstalter des Hahnenkammrennens zuerkannt.

BLS-Business-Dinner

Die BLS (Business Location Südtirol) – Südtirols Standortagentur mit Sitz in Bozen, hatte Aussteller und andere interessierte Unternehmer am Abend des ersten Messetages zu einem Business-Dinner eingeladen. Bei einem Abendessen in der Weinkellerei Kaltern konnten sich die Gäste mit den Mitarbeitern der BLS über Ansiedlungsmöglichkeiten in Südtirol informieren.

Die Fachmesse für Verleih und Service im Wintersport „Prowinter“ hat sich als Schaufester weltbekannter Unternehmen aus dem In- und Ausland etabliert, die neben zahlreichen kleinen und mittelständischen Firmen allesamt Produkte und Lösungen im Bereich des Wintersports entwickeln, die auf höchster Qualität und permanenter Innovation basieren. Damit hat sich die „Prowinter“ hat sich als einzige internationale Business-to-Business-Plattform für Servicedienstleister im Wintersport profiliert. „Sie ist die ideale Plattform für den Ideen- und Erfahrungsaustausch sowie für die Anbahnung neuer Geschäftskontakte in den Bereichen Wirtschaft, Dienstleistung, Handel und Sport“, betont FIS-Präsident Gian Franco Kasper.

Die Prowinter 2011, Foto: J. Schramm

Foto: Kässbohrer, Markus Deutinger

Jens Rottmair, Vorstandssprecher und CEO der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, wird seinen am 30. April 2023 auslaufenden Vertrag aus persönlichen…

Weiterlesen
Foto: Fahrnberger

Am Sonntag, den 26. Juni 2022, hat im oberösterreichischen Skiort Hinterstoder unter Beisein von viel Prominenz der offizielle Spatenstich für die…

Weiterlesen
Foto: Ulriken643 - Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Ab 1. Jänner 2023 steht Fredrik Biehl an der Spitze der Doppelmayr Scandinavia AB. Er folgt Peter Strandberg, der am Erfolg der…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn

Nach fast 40 Jahren Betrieb wurde der Pitztaler Gletscherexpress in Tirol mit Ende der vergangenen Wintersaison 2021/22 außer Betrieb genommen. Die…

Weiterlesen
Harald Steiner

Im Zuge einer Festveranstaltung im Congress Schladming am 15. Juni 2022 haben die Planai-Hochwurzen-Bahnen ihr 50jähriges Jubiläum gebührend gefeiert.…

Weiterlesen
Foto: Längle Rainer (Schloss Hofen)

Anstelle des fünfsemestrigen Hochschullehrgangs „Seilbahn-Engineering und Management, M.Sc.“ startet im September 2022 am Vorarlberger Wissenschafts-…

Weiterlesen
Foto: SalzburgerLand Tourismus

Am Sonntag, dem 12. Juni 2022, wurde mit einem Fest auf der Postalm in der Salzburger Gemeinde Strobl der Salzburger Almsommer gestartet. Mit dem…

Weiterlesen
Foto: ÖW / Christian Lendl

Im Rahmen der Sommerauftakt-Pressekonferenz der Österreich Werbung gemeinsam mit dem Fachverband der Seilbahnen in der WKÖ und der Qualitätsinitiative…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Garaventa hat im Frühjahr 2022 eines der beiden Fahrzeuge der Neuenburger Standseilbahn „Fun’ambule“ einer umfassenden Revision unterzogen. Nach acht…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die Gründung von Doppelmayr USA geht auf das Jahr 1982 zurück. Seitdem hat das Unternehmen beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Für den Schneeerzeuger TT10 mit kippbarem Turm hat TechnoAlpin den renommierten iF Design Award 2022 Gold gewonnen. Das iF Industrie Forum Design mit…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Ursprünglich hätte die Veranstaltung im März 2022 stattfinden sollen. Jetzt erwarten aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ die Besucher…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Kässbohrer hat dem PistenBully 100 ein schlankeres und kompakteres Aussehen verliehen und auch sonst einiges verändert: Eine geringere Motorendrehzahl…

Weiterlesen
Foto: Michael Ladstätter

Mit einem feierlichen Festakt hat TÜV Süd Österreich am Dienstag, den 24. Mai 2022, das Internationale Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen…

Weiterlesen
Foto: Tirol Werbung / Die Fotografen

Nach guten Ergebnissen im April 2022 demonstriert Tirols Tourismuswirtschaft Optimismus. Laut dem aktuellen „Tourismusbarometer“ waren zwei Drittel…

Weiterlesen