Die Interalpin 2021, die vom 14. bis 16. April 2021 in Innsbruck hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Derzeit arbeitet die Congress Messe Innsbruck an Überlegungen und Softwarelösungen, um eine etwaige alternative „virtuelle“ Plattform für die Interalpin im ersten Halbjahr 2021 anbieten zu können.
Foto: R. Gric
Veranstaltungen

Coronabedingte Absage der Interalpin 2021

Aufgrund der aktuellen Situation in Innsbruck, Tirol (A), national und international rund um die Corona-Pandemie und der in Folge damit verbundenen Wahrung der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Interessen aller Beteiligten sowie der tatsächlichen Möglichkeiten, wird die Interalpin (14. bis 16. April 2021) nicht stattfinden.

Folgendes teilte die Congress Messe Innsbruck (CMI) gestern in einer Presseaussendung mit:

Die Covid‑19-Krise hat sich jüngst noch einmal in einem zunehmenden Ausmaß und einer hohen Dynamik verändert, die niemand abgesehen hat. So stiegen nicht nur die Infektionszahlen in Innsbruck und Tirol, sondern auch national und international stark an. Damit gehen rigorose Maßnahmen sowie massive Einschränkungen und Untersagungen für Veranstaltungen einher, die von den zuständigen Gesetz- und Verordnungsgebern angeordnet worden sind. Derzeit ist erneut die Durchführung aller Veranstaltungen durch die zur Anwendung gelangenden Bestimmungen des Bundes- und des Landesrechts untersagt, und es ist noch nicht erkennbar, wie sich die Situation weiter entwickeln wird.

Die hohe Unsicherheit hat in den vergangenen Wochen bei der Congress Messe Innsbruck (CMI) zu vielfältigen Reaktionen und Fragen zur bevorstehenden Interalpin 2021, der Weltleitmesse für alpine Technologien, geführt. Die tatsächlich und rechtlich gegebene Lage und die daraus folgende ungewisse Situation hinsichtlich der weiteren Entwicklungen der Rahmenbedingungen, die die Durchführung dieser außergewöhnlichen und international bedeutenden Großveranstaltung betreffen, hat es daher erforderlich gemacht, Entscheidungen zur Durchführbarkeit der in der näheren Zukunft liegenden Veranstaltungen zu treffen. Dazu wurden auch umfangreiche Gespräche mit Anbietern, Kunden, Partnern, Beteiligten sowie in Frage kommenden Fachleuten, aber auch innerhalb der Gesellschaft CMI, geführt.

Alle Gespräche, Erörterungen und Überlegungen gelangten zu dem Ergebnis, dass es nicht sinnhaft möglich ist, die Interalpin (14. bis 16. April 2021) im Messejahr 2021 durchzuführen.

Die Congress Messe Innsbruck arbeitet derzeit an Überlegungen und Softwarelösungen, um eine etwaige alternative „virtuelle“ Plattform für die Interalpin im ersten Halbjahr 2021 anbieten zu können.

Die nächste Interalpin 2023 findet vom 19. bis 21. April 2023 in Innsbruck statt.


Foto: Ulriken643 - Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Ab 1. Jänner 2023 steht Fredrik Biehl an der Spitze der Doppelmayr Scandinavia AB. Er folgt Peter Strandberg, der am Erfolg der…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn

Nach fast 40 Jahren Betrieb wurde der Pitztaler Gletscherexpress in Tirol mit Ende der vergangenen Wintersaison 2021/22 außer Betrieb genommen. Die…

Weiterlesen
Harald Steiner

Im Zuge einer Festveranstaltung im Congress Schladming am 15. Juni 2022 haben die Planai-Hochwurzen-Bahnen ihr 50jähriges Jubiläum gebührend gefeiert.…

Weiterlesen
Foto: Längle Rainer (Schloss Hofen)

Anstelle des fünfsemestrigen Hochschullehrgangs „Seilbahn-Engineering und Management, M.Sc.“ startet im September 2022 am Vorarlberger Wissenschafts-…

Weiterlesen
Foto: SalzburgerLand Tourismus

Am Sonntag, dem 12. Juni 2022, wurde mit einem Fest auf der Postalm in der Salzburger Gemeinde Strobl der Salzburger Almsommer gestartet. Mit dem…

Weiterlesen
Foto: ÖW / Christian Lendl

Im Rahmen der Sommerauftakt-Pressekonferenz der Österreich Werbung gemeinsam mit dem Fachverband der Seilbahnen in der WKÖ und der Qualitätsinitiative…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Garaventa hat im Frühjahr 2022 eines der beiden Fahrzeuge der Neuenburger Standseilbahn „Fun’ambule“ einer umfassenden Revision unterzogen. Nach acht…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die Gründung von Doppelmayr USA geht auf das Jahr 1982 zurück. Seitdem hat das Unternehmen beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Für den Schneeerzeuger TT10 mit kippbarem Turm hat TechnoAlpin den renommierten iF Design Award 2022 Gold gewonnen. Das iF Industrie Forum Design mit…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Ursprünglich hätte die Veranstaltung im März 2022 stattfinden sollen. Jetzt erwarten aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ die Besucher…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Kässbohrer hat dem PistenBully 100 ein schlankeres und kompakteres Aussehen verliehen und auch sonst einiges verändert: Eine geringere Motorendrehzahl…

Weiterlesen
Foto: Michael Ladstätter

Mit einem feierlichen Festakt hat TÜV Süd Österreich am Dienstag, den 24. Mai 2022, das Internationale Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen…

Weiterlesen
Foto: Tirol Werbung / Die Fotografen

Nach guten Ergebnissen im April 2022 demonstriert Tirols Tourismuswirtschaft Optimismus. Laut dem aktuellen „Tourismusbarometer“ waren zwei Drittel…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Anfang Mai 2022 hat erstmals seit 2019 der traditionelle Mitarbeiterball der Silvrettaseilbahn AG (SSAG) wieder stattgefunden. In einem festlichen…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Um „60 Jahre Bartholet“ gebührend zu feiern, lud der Schweizer Seilbahnhersteller Kunden, Partner, Medienvertreter und Freunde des Unternehmens…

Weiterlesen