Cabins

Brillante Lösung

Saphir-Kabinen für die Verbindung zwischen Morzine und Avoriaz in den französischen Alpen.

Nach ihrem Erfolg mit der Rittner-Seilbahn in Bozen/Italien hat die Saphir-Reihe ihren Platz auf dem Markt der Kabinenbahnen mit großem Kabinenfassungsraum bestätigt. Ideal in den Bergen oder für den Verkehr mit Seilbahnen in der Stadt. Das autofreie Bergdorf Avoriaz in Frankreich hat sich für die großzügigen Saphir-Kabinen entschieden, um den Transport der Skifahrer, aber auch den Zugang der Touristen im Winter wie auch im Sommer, mit Gepäck, Kinderwagen und Mountainbikes etc., zu gewährleisten.

Diese zwölf neuen 3S-Kabinen werden die alte Kabinenbahn Les Prodains ersetzen und die Förderleistung von 500 auf 2.000 P/h erhöhen. Die Betriebszeit wird auch eine größere Spanne abdecken (von 7 bis 23 Uhr in der Hochsaison). Durch die breite Öffnung der Schiebetüren kann das Passagiervolumen besser bewältigt und die Wartezeit in den Seilbahnstation verringert werden.

Die Produktreihe Saphir positioniert sich zwischen den Kabinen Diamond (4 bis 20 Plätze) und den Großraumkabinen Crystal. Die bequeme und sichere Saphir-Kabine (Panoramasicht, Beleuchtung, Radio, Navigationssystem in den Kabinen ...) ist leicht zugänglich und benutzerfreundlich. Bis zu 35 Passagiere (24 Sitzplätze und 11 Stehplätze) sowie Ski, Surfbretter und sonstige Winterausrüstung oder ganz einfach nur Gepäck finden hier Platz. Eine neue Seilbahnverbindung zwischen Morzine und Avoriaz, die das Bestreben weiter fortsetzt, Umweltverschmutzung und Lärm in einer privilegierten Naturumgebung so weit wie möglich einzuschränken.

Mit den Saphir-Kabinen bietet Sigma eine brillante Lösung. Foto: Sigma

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen