Snowmaking

Big-Player in der Beschneiungs-Branche

Die MND-Gruppe übernimmt Sufag und Areco, zwei Spezialisten in der technischen Beschneiung.

Montagne & Neige Développement (MND), ein führendes Unternehmen im Bereich Schutz, Ausrüstung und Entwicklung von Skigebieten, wird durch die Übernahme von Sufag und Areco samt deren Aktiva von der Snownet-Gruppe zu einem weltweit bedeutenden Anbieter von Beschneiungslösungen.

Die austro-schwedische Gruppe Snownet zählt zu den weltweiten Marktführern im Bereich der technischen Beschneiung und besteht aus zwei Firmen. Sufag – die Marke mit den grünen Schneeerzeugern – ist im Jahre 1983 in Österreich gegründet worden.

Sufag bietet weltweit auf ihre Kunden maßgeschneiderte Beschneiungssysteme an. Als Partner der FIS (International Ski Federation) genießt das österreichische Unternehmen einen erstklassigen Ruf, insbesondere auf Grund ihrer Propeller-Schneeerzeuger mit hoher Zuverlässigkeit für eine qualitativ hochwertige Schneeproduktion. Sufag hat vor ein paar Jahren die Marke Gemini übernommen.

Areco – die Marke mit den roten Schneeerzeugern – ist im Jahre 1985 in Schweden gegründet worden. Das auf Beschneiungstechnologie spezialisierte Unternehmen ist insbesondere durch seine energiesparenden Schneeerzeuger bekannt geworden. Die Produkte von Areco zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Übernahme aller Mitarbeiter

MND übernimmt alle 70 Mitarbeiter der Gruppe, die hauptsächlich in Österreich und am Produktionsstandort in Schweden tätig sind. Die Mitarbeiter in Schweden, Österreich, den USA, der Schweiz und Italien werden in die jeweiligen vor Ort bestehenden MND-Filialen integriert.

Die MND-Gruppe wird die von den bisherigen Aktionären eingeschlagene Strategie fortsetzen, wonach der Schwerpunkt für Produktion und Forschung/Entwicklung für die beiden Marken in Schweden liegt und die Vertriebs- und Serviceorganisation in Österreich verstärkt wird.

Johan Erling wird weiterhin als CEO von Areco AB bestätigt und wird dem Direktorium der Gruppe beitreten. Roderich Urschler, der schon als Geschäftsführer der österreichischen MND-Unternehmen tätig ist, wird auch die Geschäftsführung der Sufag GmbH übernehmen, unterstützt von Günther Praxmarer als Verkaufsleiter und Prokurist.

Internationale Präsenz von MND

Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt für die internationale Präsenz von MND und verstärkt das schon gewonnene Know-how im Bereich der Schneeerzeugung seit dem Merger mit dem italienischen Unternehmen Snowstar im Juli 2011.

Der Beschneiungssektor von MND erreicht somit eine beachtliche Größe mit ca. 100 Mitarbeitern und drei anerkannten Markten mit gemeinsamen Werten (Umweltschutz, Innovation, Qualität, Kundennähe etc.), somit eine beachtliche Größe, die sich in folgenden Bereichen untereinander sehr gut ergänzen:

  • Die Technologien: Snowstar verkauft hauptsächlich Lanzen-Schneeerzeuger, während die Erfahrung von Sufag und Areco seit deren Gründung in der Herstellung von Propeller-Schneeerzeugern liegt.
  • Marktpräsenz: Die Einbindung der zwei neuen Marken bewirkt für die Gruppe einen weltweiten Schwung in ihrem Vertrieb, insbesondere in den deutschsprachigen und skandinavischen Ländern.
  • Kundenangebot: erweiterte Beratung, erhöhte Servicekapazität und Unterstützung.
  • Investitionen in Forschung & Entwicklung und Marketing, um die Weiterentwicklung dieser starken Marken noch mehr voranzutreiben.
  • Realisierung von schlüsselfertigen Projekten dank internationaler Unterstützung der Gruppe.

Mit dieser Übernahme wechselt die MND-Gruppe die Ebene und positioniert sich weltweit als Hauptakteur im Bereich der technischen Beschneiung.

Gruppe MND

Die Gruppe Montagne & Neige Développement besteht aus führenden Unternehmen in den Bereichen Schutz gegen Naturgefahren, Entwicklung, Ausrüstung und Sicherung von Skigebieten, Freizeiteinrichtungen und sonstigen Infrastrukturen im Gebirge. Sie beschäftigt 300 Mitarbeiter.
Von Forschung & Entwicklung über Herstellung, Verkauf und Installation bietet die Gruppe eine umfangreiche Palette an innovativen und qualitativen Produkten und Dienstleistungen.

Neuer Big-Player in der Beschneiungs-Branche, Xavier Gallot Lavallee Präsident der MND Gruppe, (Foto: MND)

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen
FV Seilbahnen/WKÖ

Bergbahnen sind mehr als nur Transportmittel und spielen eine zentrale Rolle für das Erlebnis „Bergsommer“ – das zeigt eine kürzlich veröffentlichte…

Weiterlesen
Doppelmayr

Doppelmayr und das Unternehmen „Kurorty Severnogo Kavkasa“ schlossen in Wien eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung des Tourismus in Russland.…

Weiterlesen
D.MALACRIDA

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in…

Weiterlesen
Doppelmayr

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen