Der markante Richtfunk-Turm im Gipfelbereich des Titlis soll nach dem Umbau eine Attraktion für Individualtouristen werden.
Foto: Engelberg-Titlis Tourismus AG
Tourismus Seilbahnen

BERGBAHNEN ENGELBERG TRÜBSEE TITLIS AG

Bewilligungsverfahren für „Titlis 3020“ in der Schlussphase

Die Bewilligungsverfahren für das Großprojekt „Titlis 3020“ befinden sich aller Voraussicht nach in der Schlussphase. Darüber hinaus plant die Bergbahnen Engelberg Trübsee Titlis AG im Skigebiet Engelberg (CH) mehrere kleinere Investitionen in die bestehende Infrastruktur.

von: DK

Wie die Bergbahnen Engelberg Trübsee Titlis AG mitteilte, würden nach einem fünf Jahre dauernde „Projektmarathon“ mittlerweile zahlreiche Genehmigungen vorliegen. Das Großprojekt Titlis 3020 umfasst den kompletten Neubau der Bergstation des über 3000 m hohen Aussichtsbergs, den Umbau eines Richtfunkturms im Gipfelbereich zu einer neuen touristischen Attraktion sowie die Errichtung einer zusätzlichen, einspurigen Pendelbahn auf den Gipfel.

Attraktivität für ein urbanes Publikum

Die als „Linie 2“ bezeichnete Seilbahn auf der Strecke Stand - Titlis soll vor allem zum Materialtransport sowie als Ersatzbahn fungieren, wenn die bestehende Rotair-Bahn auf den Titlis wegen Revisionsarbeiten geschlossen ist. Durch das Projekt Titlis 3020 soll der Individualtourismus gefördert und Engelberg gleichzeitig für ein architekturinteressiertes, urbanes Publikum attraktiv gemacht werden. Das gesamte Investitionsvolumen, das mit dem Projekt Titlis 3020 zusammenhängt, geben die Betreiber mit 100 Mio. CHF an.

Neuer Antrieb bei bestehenden Bahnen

Neben Titlis 3020 plant die Bergbahnen Engelberg Trübsee Titlis AG demnächst eine Reihe kleinerer Investitionen umzusetzen, die vor allemder Sicherheit und der nachhaltigen Sicherung“ des Seilbahnbetriebs dienen sollen. Mit der Erneuerung der Steuerungen und des Antriebs der 6er-Sesselbahn Ice-Flyer und bei der Standseilbahn Engelberg-Gerschni sollen unter anderem zwei ältere Seilbahnanlagen auf den neusten Stand der Technik gebracht werden.


Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Das neue Umlaufsystem kombiniert die Vorzüge der Doppelmayr D-Line mit einem leistungsstarken Dreiseil-System. Kompakte Stationen und…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Am Mittwoch, den 7. September 2022, wird im Skigebiet Hammarbybacken mitten in Stockholm eine 500 m lange Kunststoff-Skipiste eröffnet. Unabhängig von…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am 2. September 2022 findet in der Kreischberg Halle in St. Georgen am Kreischberg die diesjährige Branchentagung der steirischen Seilbahnen statt.

Weiterlesen
Gletscherbahnen Kaprun AG | Edith Danzer

Mit der neuen Turbine im Kleinkraftwerk Grubbach soll nun ein Drittel des für die Beschneiung des Skigebiets Kitzsteinhorn (A) benötigten Stroms aus…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin

Im aktuellen Podcast spricht Vitalpin-Geschäftsführerin Theresa Haid mit Jakob Sterlich von der Beratungsgesellschaft Climate Partner Österreich über…

Weiterlesen
Foto: Input Projektentwicklungs-GmbH

Die 6,6 km lange kuppelbare 10er-Kabinenbahn der Generation „D-Line“ soll die Thermalquelle „Boiling Lake“ auf der karibischen Insel Domenica für…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR-Redakteur Roman Gric hat sich auch im Sommer 2022 wieder auf Reisen begeben und interessante Seilbahnen im gesamten Alpenraum und darüber hinaus…

Weiterlesen