Zutritts- u. Infosysteme Veranstaltungen

Axess AG gewinnt 3. Platz des WIKARUS 2018

Bei der feierlichen Gala des Salzburger Wirtschaftspreises 2018 durfte sich die Axess AG am gestrigen Abend über den 3. Platz freuen!

Der Salzburger Wirtschaftspreis – WIKARUS, die bedeutendste Auszeichnung für herausragende unternehmerische und innovative Leistungen, wurde gestern im WIFI Salzburg vergeben. Salzburgs Unternehmen leisten Beeindruckendes und machen Salzburg damit zu einem pulsierenden Wirtschaftsraum. So setzt auch die Axess AG mit ihrer Entwicklung innovativer Zutrittssysteme, Ticketings und Dienstleistungen wichtige Impulse für Wachstum, Beschäftigung und Erfolg. Sie sichert damit auch die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Salzburg.

Die Axess AG ist bekannt als einer der international führenden Anbieter von Gesamtlösungen für Ticketing und Zutrittsmanagement mit integrierten Systemen zur Parkraumbewirtschaftung. Die Geschäftsfelder und Projekte erschließen sich über Skiregionen und Bergbahnen, Messe- und Kongresszentren, Stadien und Arenen, Bäder, Themenparks und Touristic Transport. Darüber hinaus bietet Axess komplette Resort-Lösungen, Kundenregistrierungs- und Kundenbindungsprogramme sowie zahlreiche standardisierte Schnittstellen zu Drittsystemen an. Sie entwickelte im vergangenen Jahr ihre neue Linie der RESORT SOLUTIONS 4.0, welche bereits auf dem europäischen und amerikanischen Markt sehr große Erfolge erzielen konnte. Durch stetes Wachstum und Expansion auf den internationalen Märkten konnte sie so in diesem Jahr als „Unternehmen des Jahres“ beim WIKARUS gefeiert werden. Eine renommierte Jury aus den Bereichen Wirtschaft, Industrie, Medien, Universität und Wirtschaftskammer kürte die Axess AG zum herausragenden 3.Platz. Im Speziellen wurde die internationale Schlagkraft des Unternehmens hervorgehoben. Gerade kürzlich erst konnte die 14. Niederlassung in China im Beisein von Bundespräsident Alexander Van der Bellen gegründet werden. Aber auch die Bedeutung als einer der Top-Arbeitgeber in Salzburg: Im Headquarter in Anif wird die Hard- und Software der Produkte entwickelt, wie auch der Vertrieb, Finanzen und Marketing ansässig sind. Betont wurde auch, dass die Axess AG in ihrem eigenen Werk in Innsbruck sämtliche Komponenten der Systeme als auch die Tickets produziert – also „Quality Made in Austria“ liefert.

Hannelore Kirchner (https://www.hannelore-kirchner.com)
v.l.n.r. Konrad Steindl/Präsident Wirtschaftskammer Salzburg; Claudia Kopetzky/CMO Axess AG; Lars Wolf/CFO Axess AG
Hannelore Kirchner (https://www.hannelore-kirchner.com)

Foto: Pixabay

In Deutschland laufen derzeit mehrere Studien zum Einsatz von Seilbahnen im städtischen Verkehr. Die Stadt Stuttgart hat eine Machbarkeitsstudie für…

Weiterlesen
Foto: Bene Oberhuber / Snow Space Salzburg

Zur vorgezogenen Wiederaufnahme der Bauarbeiten haben sich die Snow Space Salzburg Bergbahnen wegen des weiter bestehenden Lockdowns von Österreichs…

Weiterlesen
Foto: ProMedia/VITALPIN

Die alpine Interessensvereinigung Vitalpin ruft einen Preis zur Förderung von innovativen Projekten im Bereich Umwelt- und Klimaschutz sowie…

Weiterlesen
Foto: Caverion Corporation

Das auf Beschneiungsanlagen, Speicherteichüberwachung und Schaltschrankbau spezialisierte Tiroler Unternehmen Elektro Berchtold ist nunmehr Teil der…

Weiterlesen
Foto: KitzSki/Elisabeth Laiminger

Im österreichischen Bundesland Tirol ist Skifahren, von einigen Ausnahmen abgesehen, seit kurzem nur mit einem gültigen negativen Corona-Test erlaubt,…

Weiterlesen
Foto: Loser Bergbahnen - Bartholet Maschinenbau AG

Die Loser Panoramabahn in der Steiermark ersetzt ab Dezember 2022 die 6er-Sesselbahn Loser-Jet und einen Doppelsessellift, dessen Konzession 2022…

Weiterlesen
Foto: Saalbach.com/Daniel Roos

Die Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm haben im Sommer 2020 ein zweijähriges Projekt zur Verbesserung der Schneesicherheit im Skiraum zwischen Rosswald…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Für die Schweizer Skigebiete verläuft die Wintersaison 2020/21 schwierig, wenn auch deutlich besser als in anderen europäischen Ländern. Mit Stichtag…

Weiterlesen
Foto: Wyssen Avalanche Control AG

Mit Christian Wyssen als CEO, Andreas Egger als CTO und Walter Steinkogler als COO hat die Wyssen Avalanche Control AG ihre Geschäftsleitung nun…

Weiterlesen
Foto: Grischconsulta

Das für diesen März geplante 30. TFA - Tourismusforum Alpenregionen wird nun vom 20. bis 22. September 2021 in Andermatt im Schweizer Kanton Uri…

Weiterlesen
Foto: Melzer & Hopfner

Daniel Mangold und Johannes Thißen übernehmen das Ruder beim Vorarlberger Seilbahn- und Skigebietsplaner Melzer & Hopfner. Willi Melzer und Edi…

Weiterlesen
Foto: Bartholet

Der Schweizer Seilbahnhersteller Bartholet hat mit „Ropetaxi“ eine Lösung entwickelt, bei der Seilbahnkabinen auf Wunsch der Gäste und auf Knopfdruck…

Weiterlesen
Foto: Niederösterreich Werbung / Andreas Jakwerth

Um den erwarteten Andrang während der Semesterferien und den verschärften Covid-19 Maßnahmen gerecht zu werden, haben die niederösterreichischen…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die Doppelmayr/Garaventa-Gruppe errichtet für die bekannte Blumen- und Gartenausstellung im niederländischen Almere eine 850 m lange Seilbahn. Sie…

Weiterlesen
Foto: HTI Gruppe

Vom 7. bis 21. Februar 2021 finden in Cortina d’Ampezzo die Alpinen Skiweltmeisterschaften statt. Die Stiftung Cortina 2021 hat mit den zur…

Weiterlesen