Beschneiung

Ausbau der Kitzbüheler Beschneiung mit TechnoAlpin

Die Bergbahn AG Kitzbühel treibt ihre Beschneiungsanlage laufend voran.

Zuletzt wurde das Augenmerk auf den Skigebietsteil Streif – Ehrenbachhöhe – Steinbergkogel – Pengelstein –Jochberg gelegt. Hier können seit November letzten Jahres 195 ha der Pistenflächen technisch beschneit werden.

Ziel war es, die benötigte Schneizeit in diesem Bereich auf 70 Stunden zu verkürzen. TechnoAlpin war am Ausbau der Beschneiungsanlagen maßgeblich beteiligt: Am Pengelstein versorgen nun eine neue Pumpstation (180 l/s) und eine neue Kompressorstation (74,3 m³/min) der Südtiroler snow experts die Schneeerzeuger mit Wasser und Luft.

Im Teilabschnitt Jochberg wurden 2 Pumpstationen gebaut (Gerstersee 210 l/s und Wagstätt 200 l/s). An den Pisten sorgen insgesamt 72 Schneilanzen des Typs A9 und 11 des Typs A30 für optimale Beschneiung. 15 Stück M18-AM und eine T60-AM, ebenfalls aus dem Hause TechnoAlpin, ergänzen die Armada der Schneeerzeuger im Feld.

Auf beiden Teilabschnitten wurde das revolutionäre Leitsystem ATASSplus installiert, eines der neuesten High-Tech-Entwicklungen von TechnoAlpin.

Eine Schneilanze von TechnoAlpin in Betrieb (Foto: beigestellt)

Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Der österreichische Fernsehsender ORF 2 bringt am Sonntag, 12. Dezember 2021, um 18.25 Uhr im Rahmen der Sendereihe „Österreich-Bild“ eine…

Weiterlesen
Foto: NLK Burchhart

Die niederösterreichischen Skigebiete Ötscherlifte und Hochkar fusionieren, die Schröcksnadel-Gruppe verkauft ihre Anteile an beiden Skigebieten an…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Ein von der französischen Regierung am 18. November 2021 veröffentlichtes Protokoll für den Seilbahn-Betrieb in der Wintersaison 2021/22 sah…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Diese 25. Ausgabe der alpinen Fachmesse Mountain Planet wird unter dem Thema „Wandel und Innovationen gestalten die Bergwelt der Zukunft“ stehen. Vom…

Weiterlesen
FOTO: LEITNER

Bereits in den vergangenen Jahren entwickelten sich Seilbahnen zu einem fixen Bestandteil moderner urbaner Verkehrslösungen. Mit dem Prototyp von…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die von der Schröcksnadel-Gruppe im Jahr 2000 erworbenen Ötscherlifte Lackenhof im Bundesland Niederösterreich (AT) stellen noch vor Beginn der…

Weiterlesen
Foto: Borer Lift AG

Die Region Wasserfallen in der Nähe von Basel (CH) ist ein ehemaliges Kleinskigebiet und heute vor allem als Ausflugsziel bei Familien und Rodlern…

Weiterlesen
Foto: Axess

In Katalonien treibt die Eisenbahngesellschaft Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya die Digitalisierung ihrer Züge und Ski Resorts voran. In…

Weiterlesen
Foto: Verband Deutscher Seilbahnen

Anlässlich der Pressekonferenz zum Saisonauftakt am 25. November 2021 sprach sich der Verband Deutscher Seilbahnen (VDS) vehement gegen die…

Weiterlesen

Im Zusammenhang mit seinen beruflichen Tätigkeiten im Bereich der Seilbahntechnik – als Universitätsassistent, Amtssachverständiger, Lehrbeauftragter,…

Weiterlesen
Foto: Mountain Management Consulting

Die für den 9. Dezember 2021 geplante Präsentation der länderübergreifenden Studie “Best Summer Resort of the Alps 2021” ist wegen des Lockdowns in…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Ganz Österreich tritt mit 22. November 2021 in einen „harten Lockdown“. Während die meisten Geschäfte, die Gastronomie und auch die Hotellerie…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahn AG, Marktl Photography

Mit der dynamischen Preisgestaltung möchte die Gasteiner Bergbahnen AG Besucherströme besser lenken. Ziel ist eine höhere Angebotsqualität durch eine…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Italiens Skigebiete rüsten sich für die kommende Wintersaison. Wie Leitner in einer Aussendung mitteilt, hat das Unternehmen zahlreiche…

Weiterlesen
Foto: BKZT

Der Tiroler Bauingenieur Andreas Brandner wurde am 23. Oktober 2021 zum neuen Präsidenten des European Council of Civil Engineers (ECCE), der…

Weiterlesen