Gegründet wurde Doppelmayr USA 1982. Seit der Fusion mit Garaventa/CTEC im Jahr 2002 ist das Unternehmen in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah beheimatet.
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH
Wirtschaft Seilbahnen

DOPPELMAYR/GARAVENTA-GRUPPE

40 Jahre Doppelmayr USA

Die Gründung von Doppelmayr USA geht auf das Jahr 1982 zurück. Seitdem hat das Unternehmen beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der Seilbahnwirtschaft in den USA genommen. Das Geschäftsjahr 2022 war vom Umsatz her das erfolgreichste in der Geschichte von Doppelmayr USA.

von: DK

Ursprünglich 1982 im Bundesstaat Colorado gegründet, hat Doppelmayr USA nach der Fusion mit Garaventa/CTEC im Jahr 2002 seinen Sitz in Salt Lake City, Utah, gefunden. Heute beschäftigt das Unternehmen 200 Mitarbeiter, die Seilbahnlösungen für Skigebiete und Tourismusdestinationen entwickeln. Katharina Schmitz leitet die nordamerikanische Tochtergesellschaft der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe seit 2020 und freut sich über eine sehr positive Entwicklung. „In den vergangenen Jahren haben wir die Kompetenzen und Fähigkeiten unseres Teams kontinuierlich ausgebaut. Wir haben eine neue Projektierungsgruppe gegründet, unser Planungsteam gestärkt, das Personal in der Produktion und im Bau sowie unser Serviceangebot erweitert“, so Schmitz.

Schulungszentrum für Seilbahntechnik

Auf dem 85.000 Quadratmeter großen Gelände von Doppelmayr USA in Salt Lake City befinden sich Büros, Lager- und Produktionsflächen sowie die Elektrofertigung, der Versand und die Anlagenarchive. Darüber hinaus steht auf rund 4.200 Quadratmetern ein modernes Schulungszentrum für die professionelle Ausbildung rund um die Seilbahntechnik zur Verfügung. Auch das Seilbahnsteuerungssystem Doppelmayr Connect für den nordamerikanischen Markt wird in Salt Lake City konstruiert, produziert und getestet.

Nahe an den Kunden

Der Ausbau von Know-how und Kompetenz in der Niederlassung in Salt Lake City schaffe neue Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region, heißt es dazu seitens der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe. Die Lage des Standortes sei sowohl für das Unternehmen als auch für seine Kunden von großem Vorteil. Im westlichen Teil der Rocky Mountains befinden sich große Wintersportorte wie Sun Valley, Beaver Creek und Vail sowie viele kleinere Skigebiete.


Foto: Leitner

Die Grün Berlin GmbH hat den Vertrag mit der Leitner Seilbahn Berlin GmbH über den technischen Betrieb der Grün Berlin Seilbahn um weitere zehn Jahre,…

Weiterlesen
Foto: Helmut Lunghammer

Das steirische Pistengütesiegel gilt als „Oscar“ der Seilbahnbetriebe im österreichischen Bundesland Steiermark. Am 29. November 2022 wurde es in Graz…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich lädt am 14. Dezember 2022 erstmals österreichweit zu einem kostenlosen Schulskitag.…

Weiterlesen
Foto: Berchtesgader Bergbahn – Jennerbahn

Mit einer Pressekonferenz in München startete der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) am 22. November 2022 offiziell in die…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Christian Oberwinkler verantwortet ab 1. März 2023…

Weiterlesen
Foto: Steiermark Tourismus / Jesse Streibl

Zuversicht demonstrierten die steirischen Seilbahnen auf der Pressekonferenz zum Auftakt der Wintersaison 2022/23 am 10. November 2022. Die Sehnsucht…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit der Eröffnung der neuen Standseilbahn „Rumeli Hisarüstü–Aşiyan Füniküler“ ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Stadt Istanbul…

Weiterlesen
Foto: Bernard India

Ein Joint-Venture des Bregenzer Planungsbüros Salzmann Ingenieure mit der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf…

Weiterlesen
Foto: Netzwerk Winter / Foto Neumayr

Gleich mehrere Branchen-Veranstaltungen gab es am 10. und 11. November 2022 im Tauernspa in der Tourismusregion Zell am See – Kaprun. Am Rande der…

Weiterlesen
Foto: KTOR, Klima- und Energiefonds Österreich

Der gemeinnützige Verein Smart Community forciert im Projekt „Smart Ski Resort“ den Einsatz erneuerbarer Energien in Skigebieten. Am 25. November 2022…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau/Grießenböck

Im Jahr 2012 wurden die beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne Kabinenbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn Gmbh & Co KG

Knapp 8.000 Skibegeisterte haben am Wochenende um den 29. Oktober 2022 beim „Pitztal Glacier Open“ die Skisaison am Pitztaler Gletscher eingeläutet.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nach zwei herausfordernden Jahren zieht die Doppelmayr Holding SE eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22. Der Umsatz stieg im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Peak Tram ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Hongkong und befördert pro Jahr mehr als 6 Mio. Fahrgäste. Um Kapazitäts-Engpässe…

Weiterlesen
Foto: Hans-Peter Steiner

Der Rittisberg im obersteirischen Urlaubsort Ramsau ist einer der größten Erlebnisberge im österreichischen Bundesland Steiermark. Mit der offiziellen…

Weiterlesen