Firmeninfos

34 neue Lehrlinge bei Doppelmayr

Der 1. September 2017 ist für 34 Lehrlinge der Beginn ihrer chancenreichen Ausbildung bei Doppelmayr. In ihrer Lehre eignen Sie sich das Fachwissen und die Fertigkeiten der verschiedenen Metall- und Elektroberufen an, die dann beim Bau von Seilbahnen auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen. Das internationale Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, bietet spannende Möglichkeiten für das zukünftige Berufsleben. Die Lehre bei Doppelmayr war bereits für zahlreiche heutige Mitarbeiter der Grundstein für eine spannende Karriere.

Seit Anbeginn des Unternehmens wird bei Doppelmayr auf die Ausbildung junger Menschen Wert gelegt. Hier lernen die Lehrlinge alles Wissenswerte über die Metallverarbeitung und Elektrotechnik, das für den Bau von Seilbahnen angewendet wird. 29 Jungs und 5 Mädchen traten am 1. September 2017 ihre Lehre in den Bereich Stahlbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Zerspanungstechnik und Maschinenbautechnik bei Doppelmayr an. Insgesamt bildet das Unternehmen damit in Wolfurt 104 Lehrlinge aus – ein Höchstwert der Unternehmensgeschichte.

Das Ausbildungsprogramm ist sehr abwechslungsreich gestaltet: In einem Rotationssystem lernen die Lehrlinge unterschiedliche Abteilungen und Bereiche kennen und finden so heraus, was ihnen liegt, wie sie ihre Fähigkeiten am besten einsetzen können und was ihnen gefällt. Die Lehrlingsausbilder können damit ganz gezielt diese Fertigkeiten und Talente fördern. Sie alle wissen, worauf es ankommt: Das gesamte Ausbilderteam hat seine Berufslaufbahn mit einer Lehre bei Doppelmayr gestartet. Durch fachliche und pädagogische Weiterbildung haben sie sich auf die verantwortungsvolle Aufgabe des Ausbildens vorbereitet. Diese langjährige Erfahrung, gekoppelt mit moderner Technologie, bietet unseren Lehrlingen hervorragende Berufs- und Zukunftschancen in einem weltweit tätigen Unternehmen.

Auch im nächsten Jahr wird Doppelmayr wieder Lehrlinge aufnehmen, Interessenten wenden sich bitte an Frau Prinz Renate von der Lehrlingsabteilung, 05574 604 1059 (nach Möglichkeit Mo–Do vormittags), E-Mail: renate.prinz@remove-this.doppelmayr.com. Zwischen Mitte Jänner und Ende März 2018 finden für Schüler wieder die berufspraktischen Tage bei Doppelmayr statt, die Anmeldung dafür startet ab November online auf lehre-bei-doppelmayr.at.

Fakten zur Lehrlingsausbildung bei Doppelmayr:

34 neue Lehrlinge 2017

  • 14 Metalltechniker (Stahlbautechnik)
  • 4 Metalltechniker (Maschinenbautechnik)
  • 6 Metalltechniker (Zerspanungstechnik)
  • 3 Mechatroniker
  • 7 Elektrotechniker (Anlagen- und Betriebstechnik)

Gesamt 104 Lehrlinge in Ausbildung:

  • 10 weibliche Lehrlinge
  • 94 männliche Lehrlinge

Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Kässbohrer-Urgestein Valter Tura wird im April 2020 von Florian Profanter, Leiter der Pro Academy, abgelöst. Am 31. März endet somit seine 30-jährige…

Weiterlesen
Foto: MOUNT MEL

Die neue Situation benötigt Adaption aber auch kompetente und konsequente Vorbereitung bereits jetzt für die Zukunft!

Weiterlesen
Foto: C. Mantona

Nach intensiver Prüfung mehrerer Szenarien und in Abstimmung mit den wichtigsten Partnern und Ausstellern hat der Verwaltungsrat der Messe Bozen AG…

Weiterlesen
Fotocredit: C. Mantona

Die diesjährige National Convention & Tradeshow, die vom 4. bis 7. Mai auf Amelia Island, Florida (U.S.A.), abgehalten werden sollte, findet nicht…

Weiterlesen

Thomas Hunziker, Leiter Marketing und Verkauf sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Garaventa AG, übernimmt ab 6. April 2020 als CEO die Führung der…

Weiterlesen

Die Organisatoren von MOUNTAIN PLANET, eine der weltweit führenden Fachmessen für Bergplanung und Industrie, haben beschlossen, die Ausgabe 2020, die…

Weiterlesen

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

LEITNER ropeways realisiert Projekt am Drehort der Kinotrilogie „Herr der Ringe“

 

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

2018-China

Weiterlesen