Die bestehende Seilbahn von Chur auf den Brambrüesch soll ab der Wintersaison 2026/27 durch eine neue 10er-Kabinenbahn von Garaventa ersetzt werden.
Foto: Xenos - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 (Link siehe Text)
Seilbahnen

DOPPELMAYR/GARAVENTA-GRUPPE

10er-Kabinenbahn auf den Brambrüesch bei Chur kommt 2026/27

Die neue Seilbahn auf den Hausberg von Chur (CH) soll vor der Wintersaison 2026/27 in Betrieb gehen. Den Zuschlag für den Bau der neuen Brambrüesch-Bahn erhielt Garaventa, das Projektvolumen ohne Stationen wird mit 15,1 Mio. CHF angegeben.

von: DK

Zusammen mit den Stationen rechnen die Chur Bergbahnen (BCD) mit einem Volumen von 24,4 Mio. Damit ist unter anderem die Entwicklung des Stadthallenareals der Stadt Chur verbunden, in deren Bereich sich auch die neue Talstation befindet.  

Nach der Vergabe der Seilbahntechnik an Garaventa werden derzeit neben den Stationsgebäuden auch die Vorprojekte in den Bereichen Raumplanung und Umweltverträglichkeit abgeschlossen. Dann soll bis zum 1. Quartal 2023 die Ausarbeitung des Plangenehmigungsgesuches erfolgen. Das Plangenehmigungsverfahren (PGV) selbst wird vom Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV) in Bern geleitet. Das BAV ist für die neue Brambrüeschbahn auch die Konzessionsgeberin und erteilt die Baubewilligung. Die Plangenehmigung wird bis Anfangs 2025 erwartet. Nach Abbruch der Stadthalle Chur im selben Jahr erfolgt der Bau der Bahn mit der Eröffnung im Dezember 2026.

Ein wichtiger Angebotspfeiler wird bei der neuen Mittelstation auch das Panoramarestaurant mit Blick ins Churer Rheintal und das Schanfigg sein. Im Rahmen des Masterplans Brambrüesch planen die Chur Bergbahnen noch weitere Investitionen zur Stärkung des Angebotes auf dem Brambrüesch. Neben der Optimierung des Alpenbikeparks und der Wintersicherung der Schlittenbahn sind zusammen mit der Gemeinde Churwalden und der IG Brambrüesch ein Bikestrecken für Familien, ein Wasser- und Naturspielplatz sowie ein Rutschbahnweg vorgesehen.

Verlinkung-Foto: Xenos - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

 


Foto: Leitner

Die Grün Berlin GmbH hat den Vertrag mit der Leitner Seilbahn Berlin GmbH über den technischen Betrieb der Grün Berlin Seilbahn um weitere zehn Jahre,…

Weiterlesen
Foto: Helmut Lunghammer

Das steirische Pistengütesiegel gilt als „Oscar“ der Seilbahnbetriebe im österreichischen Bundesland Steiermark. Am 29. November 2022 wurde es in Graz…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich lädt am 14. Dezember 2022 erstmals österreichweit zu einem kostenlosen Schulskitag.…

Weiterlesen
Foto: Berchtesgader Bergbahn – Jennerbahn

Mit einer Pressekonferenz in München startete der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) am 22. November 2022 offiziell in die…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Christian Oberwinkler verantwortet ab 1. März 2023…

Weiterlesen
Foto: Steiermark Tourismus / Jesse Streibl

Zuversicht demonstrierten die steirischen Seilbahnen auf der Pressekonferenz zum Auftakt der Wintersaison 2022/23 am 10. November 2022. Die Sehnsucht…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit der Eröffnung der neuen Standseilbahn „Rumeli Hisarüstü–Aşiyan Füniküler“ ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Stadt Istanbul…

Weiterlesen
Foto: Bernard India

Ein Joint-Venture des Bregenzer Planungsbüros Salzmann Ingenieure mit der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf…

Weiterlesen
Foto: Netzwerk Winter / Foto Neumayr

Gleich mehrere Branchen-Veranstaltungen gab es am 10. und 11. November 2022 im Tauernspa in der Tourismusregion Zell am See – Kaprun. Am Rande der…

Weiterlesen
Foto: KTOR, Klima- und Energiefonds Österreich

Der gemeinnützige Verein Smart Community forciert im Projekt „Smart Ski Resort“ den Einsatz erneuerbarer Energien in Skigebieten. Am 25. November 2022…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau/Grießenböck

Im Jahr 2012 wurden die beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne Kabinenbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn Gmbh & Co KG

Knapp 8.000 Skibegeisterte haben am Wochenende um den 29. Oktober 2022 beim „Pitztal Glacier Open“ die Skisaison am Pitztaler Gletscher eingeläutet.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nach zwei herausfordernden Jahren zieht die Doppelmayr Holding SE eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22. Der Umsatz stieg im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Peak Tram ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Hongkong und befördert pro Jahr mehr als 6 Mio. Fahrgäste. Um Kapazitäts-Engpässe…

Weiterlesen
Foto: Hans-Peter Steiner

Der Rittisberg im obersteirischen Urlaubsort Ramsau ist einer der größten Erlebnisberge im österreichischen Bundesland Steiermark. Mit der offiziellen…

Weiterlesen