Wenn es die Situation zulässt, wird es beim 28. Schneeskulpturen-Wettbewerb auf den Ischgler Skipisten bis zu 10 m hohe Objekte zu bestaunen geben.
Foto: TVB Paznaun–Ischgl
Piste Veranstaltungen

SILVRETTASEILBAHN AG

Wintersport-Visionen aus Ischgler Schnee

Beim 28. Schneeskulpturen-Wettbewerb „Formen in Weiß“ vom 11. bis 15. Jänner 2021 sollen zehn Künstler aus fünf Nationen die Silvretta Arena im Tiroler Ischgl in eine Open-Air-Galerie verwandeln. Währenddessen wurde der Saisonstart auf den 17. Dezember 2020 verschoben.

von: DK

Beim 28. Schneeskulpturen-Wettbewerb Formen in Weiß lautet das Motto Wintersport. In der Zeit vom 11. bis 15. Jänner 2021 sollen die Künstler im gesamten Skigebiet an bis zu 10 m hohen Schneeskulpturen arbeiten, beispielsweise an überdimensionierten Schneeschuhen, Eishockeyspielern, Snowboardern oder Bobfahrern. Die Skifahrer können dabei den Schneebildhauern bei der Arbeit direkt über die Schulter sehen. Um als Künstler am Schneeskulpturen-Wettbewerb teilzunehmen, müssen vorab Entwürfe an eine Jury in Ischgl geschickt werden. Die Schneebildhauer mit den 10 besten Entwürfen werden dann nach Ischgl eingeladen und haben beim Schneeskulpturen-Wettbewerb fünf Tage Zeit, zu einem vorher bestimmten Thema Objekte entstehen zu lassen. Die beste Skulptur wird dann prämiert.

Saisonstart verschoben

Angesichts der gegenwärtigen Lage hat die Silvrettaseilbahn AG und der Tourismusverband Paznaun-Ischgl den Saisonstart von 26. November auf den 17. bzw. 18. Dezember 2020 verschoben. Das Winter-Opening der Silvrettaseilbahn soll – sofern es die Situation zulässt – am 17. Dezember starten, die weiteren Wintersportorte im Paznauntal (Galtür, Kappl und See) öffnen am Tag darauf. Allein in den vergangenen Wochen hat die Silvrettaseilbahn AG eigenen Angaben zufolge rund 700.000 Euro in zusätzliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards investiert, unter anderem in ein neu entwickeltes Kamerasystem für die Kontrolle der Abstandseinhaltung in den Anstehbereichen der drei Zubringerbahnen.


Foto: NLW Nassfeld, Sam Strauss

Die Fachgruppe der Seilbahnen in Kärnten empfiehlt den Seilbahnunternehmen des österreichischen Bundeslandes, den Betrieb bis März bzw. bis Ostern…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

In Kitzbühel, einem Skigebiet mit 57 Seilbahnanlagen, 234 Abfahrts-km auf 570 ha Pistenfläche und 1.130 Schneeerzeugern, sorgen 41 Pistengeräte für…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die in den vergangenen Tagen beschlossenen Corona-Maßnahmen lasten schwer auf den Seilbahnbetreibern in der DACH-Region und in Südtirol. Die Situation…

Weiterlesen
Foto: ISR

Die für 14. bis 16. Januar 2021 zeitgleich zur ISPO Beijing geplante Alpitec China findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt.

Weiterlesen
Foto: zatran GmbH

Das deutsche Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat das Stuttgarter Planungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE zusammen mit der VWI…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Rund drei Viertel der Schweizer Skigebiete sind vor den Weihnachtsfeiertagen in die Wintersaison 2020/21 gestartet. Der Umsatzrückgang im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Innsbruck Tourismus

Mit der Vertragsunterzeichnung am 16. Dezember 2020 wurden die Muttereralm Bergbahnen bei Innsbruck an das international agierende Bergbahnunternehmen…

Weiterlesen
Foto: Remontées Mécaniques de Grimentz-Zinal SA

Die neue 10er-Kabinenbahn Zinal-Sorebois-La Vouarda im Schweizer Skigebiet Grimentz-Zinal ersetzt eine 2020 stillgelegte Pendelbahn. Die D-Line der…

Weiterlesen
Foto: Prinroth

Mit dem neuen Leitwolf h2 Motion hat Prinoth erstmals ein wasserstoffbetriebenes Pistenfahrzeug vorgestellt. Das neue Konzeptmodell ist bereits am 20.…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Als bekannter Vorreiter im Bereich der technischen Innovation auf dem Beschneiungsmarkt hilft TechnoAlpin Skigebieten unter anderem mit der neuen…

Weiterlesen
Foto: IDM Südtirol / Freddy Planinschek

Kurz vor Weihnachten werden in Südtirol mehrere hochkarätige Wintersport-Veranstaltungen abgehalten, die weitgehend ohne Besucher über die Bühne…

Weiterlesen
Foto: Ski Amadé

Während man in Deutschland über einen „harten Lockdown“ ab Weihnachten diskutiert und viele Schweizer Skigebiete in diesen Tagen in Betrieb gehen,…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Seit rund zehn Jahren hat die Kässbohrer Geländefahrzeug AG den PistenBully 600 E+ mit dieselelektrischem Antrieb im Programm. Darauf aufbauend wird…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Vor der Wintersaison 2020/21 hat Leitner in Italien zahlreiche Seilbahnprojekte fertiggestellt. In Cortina d'Ampezzo begannen zudem die Bauarbeiten…

Weiterlesen
Foto: Zermatt Bergbahnen

Ab morgen Mittwoch, den 9. Dezember 2020, werden in der Schweiz in Seilbahnkabinen nur noch maximal zwei Drittel der ursprünglich dafür vorgesehenen…

Weiterlesen