Kleine Gruppen statt Massenveranstaltungen: Bergyoga in Hinterstoder
Foto: Hinterramskogler
Wirtschaft Tourismus Seilbahnen

HINTERSTODER-WURZERALM BERGBAHNEN AG

Sommergäste in Hinterstoder seit 2005 verdreifacht

Insgesamt rechnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG für Hinterstoder, die Wurzeralmbahnen und den Erlebnisberg Wurbauerkogel bis zum Ende der Sommersaison 2020 mit 450.000 Besuchern.

von: DK

Trotz schwieriger Umstände wurden die Anlagen der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG bis Ende August 2020 bereits rund 300.000 Mal von Gästen genutzt. Bis zum Ende der Sommersaison 2020 rechnen die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen dann mit 450.000 Besuchern, was einer Verdreifachung der Sommergäste seit dem Jahr 2005 entspricht. Das Gebiet habe sich in den vergangenen 15 Jahren von einer reinen Wintersportregion zu einer Ganzjahresdestination entwickelt, heißt es seitens der Bergbahnen.

Mehr Jugendliche und junge Erwachsene

„Die Berge boomen. Mich freut besonders, dass verstärkt auch wieder viele Jugendliche und junge Erwachsene das Bergerlebnis suchen. Mit naturnahen Veranstaltungen mit vielen regionalen Partnern und Erzeugern wird ein Mehrwert für die gesamte Region geschaffen, der bei immer mehr Menschen gut ankommt“, so Rainer Rohregger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. Um den Herausforderungen von „Corona“ gerecht zu werden, mussten die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen bereits geplante Großveranstaltungen absagen. An ihre Stelle traten neue Formate, die auf kleine Gruppen abgestimmt wurden – beispielsweise die Sonnenaufgangsfahrten „Bergglühen“ oder „Yoga am Berg“.

Investitionen in die Infrastruktur

Die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG sieht sich als der wichtigste Leitbetrieb in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel, der regelmäßig Investitionen in die lokale Infrastruktur tätigt. So wurde 2019 in Hinterstoder ein Aparthotel mit 330 Betten für Sportler und Familien eröffnet oder im Juli 2020 neue Wagen für die Standseilbahn auf die Wurzeralm angeschafft. „Investitionen in die Infrastruktur erhöhen die Attraktivität unserer Region für die Gäste, sichern Arbeitsplätze und tragen wesentlich zur lokalen Wertschöpfung bei“, betont Hinterstoder-Wurzeralm-Vorstand Rainer Rohregger. Dabei setze man auf eine sorgsame, naturnahe Entwicklung unter Einbeziehung von allen Interessen von Betrieben und Menschen in der Region, so Rohregger.


Foto: Garaventa

Die Polybahn ist eine meterspurige Standseilbahn, die seit 1889 den Platz „Central“ beim Züricher Hauptbahnhof mit dem Platz vor dem Hauptgebäude der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Österreichs Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tirols Landeshauptmann Günther Platter haben am 20.…

Weiterlesen
Foto: Marion Lobitzer

Anstelle eines Seilbahntages hat die Fachgruppe der Kärntner Seilbahnen am 15. September 2021 in kleinem Rahmen getagt. Beschlossen wurden unter…

Weiterlesen
Foto: Markus Landauer

Mit mehr als 283.000 Gästenächtigungen hat der Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm 2021 das beste August-Ergebnis aller Zeiten verzeichnet. Eine…

Weiterlesen
Foto:  Innsbruck Tourismus / Alexander Vorhofer

Unter dem Motto “Das beste am Berg und das beste in der City mit einem Ticket“ haben die Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG und die…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: SBS - Seilbahnen Schweiz

33 junge Seilbahn-Mechatroniker sowie sieben nun mit Eidgenössischem Berufsattest ausgestattete Seilbahner aus der ganzen Schweiz haben am 3.…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

21 neue Lehrlinge haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung bei Doppelmayr im Werk „Hohe Brücke" in Wolfurt (AT) begonnen. Rechtzeitig zum Start der…

Weiterlesen
Foto: © saalbach.com, Daniel Roos

Die Österreichischen Sommerbergbahnen haben Ende August eine erste Zwischenbilanz zur Sommersaison 2021 gezogen. Neben der Unsicherheit im…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 13 Monaten Bauzeit ging Anfang der Sommersaison 2021 eine der längsten Seilbahnen Norwegens in Betrieb: Die von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Die am 8. August 2021 in Mexiko-Stadt in Betrieb genommene Kabinenbahn Cablebús 2 von Leitner wurde kürzlich mit dem Guinness-Weltrekord…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Die Landesskilehrerverbände der Bundesländer Tirol, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien führen mit kommender…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Leitner hat eigenen Angaben zufolge im Skigebiet Mount Hutt, 90 km südlich von Christchurch, die erste 8er-Sesselbahn Neuseelands errichtet. Bei der…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 50 Jahren schweben die Kabinen der Stockhornbahn von Erlenbach (CH) hinauf auf das Stockhorn über der Stadt Thun. Im Frühling 2021 war es an der…

Weiterlesen
Foto: Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel im Bundesland Niederösterreich (AT) erweitert die „Wexl Trails“ um eine anspruchsvolle Downhill-Strecke. Bis…

Weiterlesen