Geplantes „Ski Village“ als Teil der neuen Bergtourismus-Destination Trojena: Der Skisport soll in dem saudischen Zukunftsprojekt eine wichtige Rolle einnehmen.
Foto: Neom Company
Wirtschaft Tourismus

NEOM

Saudi-Arabien plant Ganzjahres-Destination mit Skitourismus

Im Rahmen des ambitionierten „Neom“-Projekts plant das Königreich Saudi Arabien im Nordwesten des Landes mit dem Ort Trojena eine neuartige Bergtourismus-Destination, in der offenbar auch der Skisport eine wesentliche Rolle einnehmen soll.

von: DK

„Trojena wird den Bergtourismus für die Welt neu definieren, indem es einen Ort schafft, der auf den Prinzipien des Ökotourismus basiert und unsere Bemühungen unterstreicht, die Natur zu erhalten und die Lebensqualität der Gemeinschaft zu verbessern, was mit den Zielen der ‚Vision 2030‘ des Königreichs in Einklang steht“, erklärte dazu Mohammed bin Salman, Kronprinz und Vorstandsvorsitzender der Neom Company in einer Aussendung, die Anfang März 2022 veröffentlicht wurde. „Neom“ ist ein saudisches Entwicklungs-Projekt, in dessen Zentrum „Neom The Line“ steht: eine rund 170 km lange, nach ökologischen Kriterien errichtete „Linienstadt“, die sich vom Golf von Akaba in das bis zu 2.600 m hohe Hedschas-Gebirge ziehen soll.

Skifahren im Freien

Die jetzt verkündete Gründung der Bergtourismus-Destination Trojena ist Teil des Neom-Projekts, mit der der Nordwesten Saudi Arabiens weiterentwickelt und für den Tourismus erschlossen werden soll. „Das Skifahren im Freien ist ein einzigartiges Merkmal von Trojena, das in der Region – insbesondere in den Golfstaaten, die für ihr Wüstenklima bekannt sind – ein noch nie dagewesenes Erlebnis bieten wird. Amateure und Profis können sich auf den zahlreichen Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vergnügen, die eine Reihe von kontrastreichen und atemberaubenden Aussichten bieten. Das blaue Wasser des Roten Meeres, die Schönheit der Neom-Gebirgsketten sowie die goldenen Sanddünen der Wüste werden den Skifahrern ein einzigartiges Erlebnis bieten, das die unterschiedlichen Umgebungen mit Spaß und Abenteuer verbindet“, heißt es dazu in einer Anfang März 2022 von der Neom Company veröffentlichten Presseaussendung.

10.000 neue Arbeitsplätze

Im Winter sinken die Temperaturen in Trojena unter den Gefrierpunkt, während die Durchschnittstemperatur das ganze Jahr über um rund 10 Grad Celsius niedriger ist als in anderen Städten der Region. Die Ganzjahres-Destination Trojena soll als Katalysator für Wirtschaftswachstum und Diversifizierung in Saudi-Arabien wirken. Im Einklang mit den Zielen der saudischen „Vision 2030" soll dieses Projekt bis 2030 mehr als 10.000 Arbeitsplätze schaffen und das BIP des Königreichs um 3 Mrd. SAR (derzeit ca. 730 Mio. EUR) erhöhen.

Neom-Website


Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Das neue Umlaufsystem kombiniert die Vorzüge der Doppelmayr D-Line mit einem leistungsstarken Dreiseil-System. Kompakte Stationen und…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Am Mittwoch, den 7. September 2022, wird im Skigebiet Hammarbybacken mitten in Stockholm eine 500 m lange Kunststoff-Skipiste eröffnet. Unabhängig von…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am 2. September 2022 findet in der Kreischberg Halle in St. Georgen am Kreischberg die diesjährige Branchentagung der steirischen Seilbahnen statt.

Weiterlesen
Gletscherbahnen Kaprun AG | Edith Danzer

Mit der neuen Turbine im Kleinkraftwerk Grubbach soll nun ein Drittel des für die Beschneiung des Skigebiets Kitzsteinhorn (A) benötigten Stroms aus…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin

Im aktuellen Podcast spricht Vitalpin-Geschäftsführerin Theresa Haid mit Jakob Sterlich von der Beratungsgesellschaft Climate Partner Österreich über…

Weiterlesen
Foto: Input Projektentwicklungs-GmbH

Die 6,6 km lange kuppelbare 10er-Kabinenbahn der Generation „D-Line“ soll die Thermalquelle „Boiling Lake“ auf der karibischen Insel Domenica für…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR-Redakteur Roman Gric hat sich auch im Sommer 2022 wieder auf Reisen begeben und interessante Seilbahnen im gesamten Alpenraum und darüber hinaus…

Weiterlesen