Geplantes „Ski Village“ als Teil der neuen Bergtourismus-Destination Trojena: Der Skisport soll in dem saudischen Zukunftsprojekt eine wichtige Rolle einnehmen.
Foto: Neom Company
Wirtschaft Tourismus

NEOM

Saudi-Arabien plant Ganzjahres-Destination mit Skitourismus

Im Rahmen des ambitionierten „Neom“-Projekts plant das Königreich Saudi Arabien im Nordwesten des Landes mit dem Ort Trojena eine neuartige Bergtourismus-Destination, in der offenbar auch der Skisport eine wesentliche Rolle einnehmen soll.

von: DK

„Trojena wird den Bergtourismus für die Welt neu definieren, indem es einen Ort schafft, der auf den Prinzipien des Ökotourismus basiert und unsere Bemühungen unterstreicht, die Natur zu erhalten und die Lebensqualität der Gemeinschaft zu verbessern, was mit den Zielen der ‚Vision 2030‘ des Königreichs in Einklang steht“, erklärte dazu Mohammed bin Salman, Kronprinz und Vorstandsvorsitzender der Neom Company in einer Aussendung, die Anfang März 2022 veröffentlicht wurde. „Neom“ ist ein saudisches Entwicklungs-Projekt, in dessen Zentrum „Neom The Line“ steht: eine rund 170 km lange, nach ökologischen Kriterien errichtete „Linienstadt“, die sich vom Golf von Akaba in das bis zu 2.600 m hohe Hedschas-Gebirge ziehen soll.

Skifahren im Freien

Die jetzt verkündete Gründung der Bergtourismus-Destination Trojena ist Teil des Neom-Projekts, mit der der Nordwesten Saudi Arabiens weiterentwickelt und für den Tourismus erschlossen werden soll. „Das Skifahren im Freien ist ein einzigartiges Merkmal von Trojena, das in der Region – insbesondere in den Golfstaaten, die für ihr Wüstenklima bekannt sind – ein noch nie dagewesenes Erlebnis bieten wird. Amateure und Profis können sich auf den zahlreichen Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vergnügen, die eine Reihe von kontrastreichen und atemberaubenden Aussichten bieten. Das blaue Wasser des Roten Meeres, die Schönheit der Neom-Gebirgsketten sowie die goldenen Sanddünen der Wüste werden den Skifahrern ein einzigartiges Erlebnis bieten, das die unterschiedlichen Umgebungen mit Spaß und Abenteuer verbindet“, heißt es dazu in einer Anfang März 2022 von der Neom Company veröffentlichten Presseaussendung.

10.000 neue Arbeitsplätze

Im Winter sinken die Temperaturen in Trojena unter den Gefrierpunkt, während die Durchschnittstemperatur das ganze Jahr über um rund 10 Grad Celsius niedriger ist als in anderen Städten der Region. Die Ganzjahres-Destination Trojena soll als Katalysator für Wirtschaftswachstum und Diversifizierung in Saudi-Arabien wirken. Im Einklang mit den Zielen der saudischen „Vision 2030" soll dieses Projekt bis 2030 mehr als 10.000 Arbeitsplätze schaffen und das BIP des Königreichs um 3 Mrd. SAR (derzeit ca. 730 Mio. EUR) erhöhen.

Neom-Website


Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen