Organisations

O.I.T.A.F. Weltseilbahnkongress in Rio de Janeiro

Die O.I.T.A.F. organisiert seit ihrer Gründung im Jahr 1959 regelmäßig internationale Seilbahnkongresse, wobei der erste von der O.I.T.A.F. organisierte Kongress 1963 in Paris stattgefunden hat. Die nächsten Kongresse wurden dann in Luzern (1969), Wien (1975), München (1981), Grenoble (1987), Barcelona (1993), San Francisco (1999) und in Innsbruck (2005) abgehalten.

Nun hat die O.I.T.A.F. beschlossen, den nächsten Kongress wiederum außerhalb Europas zu organisieren, nachdem schon im Jahr 1999 der O.I.T.A.F.-Kongress mit Erfolgin den USA veranstaltet worden ist. Schon 1970 wurde auf Anregung der Gesellschaft, die die Seilbahn auf den Zuckerhut in Rio betreibt und auch O.I.T.A.F.-Mitglied ist, die Möglichkeit diskutiert, einen Kongress in Rio de Janeiro zu organisieren.

Nun wurde wieder auf Anregung dieser Gesellschaft die Idee aufgegriffen und nach reiflicher Überlegung beschlossen, am Zuckerhut den nächsten Weltseilbahnkongress abzuhalten. Einer der Hauptgründe war, dass die O.I.T.A.F. eine weltumspannende Seilbahnorganisation ist und dass gerade in Lateinamerika in den letzten Jahren für Seilbahnen im urbanen Bereich, aber auch was die Seilbahnen in den Skigebieten in Chile und Argentinien angeht, in Zukunft eine große Entwicklung zu erwarten ist. Wir werden in den nächsten Ausgaben der ISR näher auf den Kongress eingehen.

Heinrich Brugger

Dr. Ing. Heinrich Brugger Generalsekretär der O.I.T.A.F. (Foto: J. Nejez)

Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Kässbohrer-Urgestein Valter Tura wird im April 2020 von Florian Profanter, Leiter der Pro Academy, abgelöst. Am 31. März endet somit seine 30-jährige…

Weiterlesen
Foto: MOUNT MEL

Die neue Situation benötigt Adaption aber auch kompetente und konsequente Vorbereitung bereits jetzt für die Zukunft!

Weiterlesen
Foto: C. Mantona

Nach intensiver Prüfung mehrerer Szenarien und in Abstimmung mit den wichtigsten Partnern und Ausstellern hat der Verwaltungsrat der Messe Bozen AG…

Weiterlesen
Fotocredit: C. Mantona

Die diesjährige National Convention & Tradeshow, die vom 4. bis 7. Mai auf Amelia Island, Florida (U.S.A.), abgehalten werden sollte, findet nicht…

Weiterlesen

Thomas Hunziker, Leiter Marketing und Verkauf sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Garaventa AG, übernimmt ab 6. April 2020 als CEO die Führung der…

Weiterlesen

Die Organisatoren von MOUNTAIN PLANET, eine der weltweit führenden Fachmessen für Bergplanung und Industrie, haben beschlossen, die Ausgabe 2020, die…

Weiterlesen

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

LEITNER ropeways realisiert Projekt am Drehort der Kinotrilogie „Herr der Ringe“

 

Weiterlesen

NSAA-2019

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

2018-China

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen