Der neue Helmjet zwischen Sexten und dem Skiberg Helm im Skigebiet 3-Zinnen-Dolomites
Foto: Leitner
Seilbahnen Bahnen

LEITNER

Neue Seilbahnen zwischen Südtirol und den Abruzzen

Vor der Wintersaison 2020/21 hat Leitner in Italien zahlreiche Seilbahnprojekte fertiggestellt. In Cortina d'Ampezzo begannen zudem die Bauarbeiten für die Verbindungsbahn „Son dei Prade – Bai de Dones“.

von: DK

Im Südtiroler Skigebiet 3-Zinnen-Dolomites hat Leitner zwischen Sexten und dem Skiberg Helm die neue Kabinenbahn Helmjet errichtet, welche eine 40 Jahre alte Pendelbahn ersetzt. Die über zwei Kilometer lange Bahn bewältigt einen Höhenunterschied von 730 m und erzielt eine höhere Transportkapazität, wodurch lange Wartezeiten an der Talstation nun der Vergangenheit angehören. Für entsprechenden Komfort der Gäste sorgen die Luxus-Kabinen Symphony 10 mit Lodenpolsterung. In Moos bei Sexten wurde zudem der alte Tellerlift Bruggerleite durch einen neuen Schlepplift ersetzt.

Zwei neue Sesselbahnen in Alta Badia

In Alta Badia hat Leitner die neue 6er-Sesselbahn La Brancia, ausgestattet mit Sicherheitsbügeln, realisiert. Ebenfalls in Alta Badia wird anstelle der alten fixen 4er-Sesselbahn Costoratta eine moderne 8er-Sesselbahn mit Premium-Sesseln und Wetterschutzhauben im Einsatz sein, um großen sowie kleinen Skifahrern eine sichere Fahrt zu gewährleisten.

Baustart für Verbindungsseilbahn in Cortina d’Ampezzo

In Cortina d’Ampezzo hat Leitner vor kurzem die Bauarbeiten für die Verbindungsbahn Son dei Prade – Bai de Dones begonnen. Diese neue Anlage, eine Kabinenbahn in zwei Sektionen, verbindet die Pisten der Tofane mit dem Skigebiet Cinque Torri am Falzaregopass und spielt somit langfristig für die touristische Entwicklung von Cortina eine wichtige Rolle, auch in Anbetracht der Olympischen Spiele im Jahre 2026.

10er-Kabinenbahn in den Abruzzen

Alto Sangro in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen ist mit insgesamt 100 Pistenkilometern das größte Skigebiet in Zentralitalien und umfasst die Orte Roccaraso, Rivisondoli und Pescocostanzo. Im 1.236 m hoch gelegenen Roccaraso hat Leitner die neue 10er-Kabinenbahn Pallottieri errichtet. Die Bahn trägt zu einer deutlichen Kapazitätssteigerung bei und garantiert vor allem auch für die vielen kleinen Fahrgäste eine sichere Fahrt. Die Diamond 10-Kabinen bieten eine komfortable Fahrt entlang der unveränderten Trasse und sorgen mit jeweils 100 kg zusätzlichem Gewicht für weitere Windstabilität.

6er-Sesselbahn und Schlepplift im Veneto

Auf der Hochebene von Asiago in der Region Venetien verbindet eine neue 6er-Sesselbahn von Leitner mit blauen Wetterschutzhauben die Verenetta-Hütte mit dem Monte Verena. Ebenfalls im Veneto, in der Ortschaft Palafavera, baute Leitner einen Schlepplift. Und auch im Südtiroler Gsieser Tal hat Leitner einen neuen Schlepplift gebaut.

Foto: Freddy Planinscheck
Neue 8er-Sesselbahn Costoratta in Alta Badia
Foto: Freddy Planinscheck

Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen
HTI Gruppe

Das Geschäftsjahr 2023 der Südtiroler HTI Gruppe endete mit einem Umsatz von 1,477 Mrd. Euro und somit mit 176 Mio. Euro mehr im Vergleich zum Jahr…

Weiterlesen
Foto: Bild von NickyPe auf Pixabay

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien analysiert in seiner aktuellen Konjunkturprognose, dass die hohen Zinssätze die…

Weiterlesen
Foto: Michael Lobmaier-Mantona

Der Fachverband Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich präsentierte in Saalbach ein speziell auf Seilbahnbetriebe ausgerichtetes Instrument zum…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Die Neubesetzung des Vorstands der Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist mit der Bestellung zum dritten ordentlichen Vorstandsmitglied zum 1. April 2024…

Weiterlesen