Der neue Helmjet zwischen Sexten und dem Skiberg Helm im Skigebiet 3-Zinnen-Dolomites
Foto: Leitner
Seilbahnen Bahnen

LEITNER

Neue Seilbahnen zwischen Südtirol und den Abruzzen

Vor der Wintersaison 2020/21 hat Leitner in Italien zahlreiche Seilbahnprojekte fertiggestellt. In Cortina d'Ampezzo begannen zudem die Bauarbeiten für die Verbindungsbahn „Son dei Prade – Bai de Dones“.

von: DK

Im Südtiroler Skigebiet 3-Zinnen-Dolomites hat Leitner zwischen Sexten und dem Skiberg Helm die neue Kabinenbahn Helmjet errichtet, welche eine 40 Jahre alte Pendelbahn ersetzt. Die über zwei Kilometer lange Bahn bewältigt einen Höhenunterschied von 730 m und erzielt eine höhere Transportkapazität, wodurch lange Wartezeiten an der Talstation nun der Vergangenheit angehören. Für entsprechenden Komfort der Gäste sorgen die Luxus-Kabinen Symphony 10 mit Lodenpolsterung. In Moos bei Sexten wurde zudem der alte Tellerlift Bruggerleite durch einen neuen Schlepplift ersetzt.

Zwei neue Sesselbahnen in Alta Badia

In Alta Badia hat Leitner die neue 6er-Sesselbahn La Brancia, ausgestattet mit Sicherheitsbügeln, realisiert. Ebenfalls in Alta Badia wird anstelle der alten fixen 4er-Sesselbahn Costoratta eine moderne 8er-Sesselbahn mit Premium-Sesseln und Wetterschutzhauben im Einsatz sein, um großen sowie kleinen Skifahrern eine sichere Fahrt zu gewährleisten.

Baustart für Verbindungsseilbahn in Cortina d’Ampezzo

In Cortina d’Ampezzo hat Leitner vor kurzem die Bauarbeiten für die Verbindungsbahn Son dei Prade – Bai de Dones begonnen. Diese neue Anlage, eine Kabinenbahn in zwei Sektionen, verbindet die Pisten der Tofane mit dem Skigebiet Cinque Torri am Falzaregopass und spielt somit langfristig für die touristische Entwicklung von Cortina eine wichtige Rolle, auch in Anbetracht der Olympischen Spiele im Jahre 2026.

10er-Kabinenbahn in den Abruzzen

Alto Sangro in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen ist mit insgesamt 100 Pistenkilometern das größte Skigebiet in Zentralitalien und umfasst die Orte Roccaraso, Rivisondoli und Pescocostanzo. Im 1.236 m hoch gelegenen Roccaraso hat Leitner die neue 10er-Kabinenbahn Pallottieri errichtet. Die Bahn trägt zu einer deutlichen Kapazitätssteigerung bei und garantiert vor allem auch für die vielen kleinen Fahrgäste eine sichere Fahrt. Die Diamond 10-Kabinen bieten eine komfortable Fahrt entlang der unveränderten Trasse und sorgen mit jeweils 100 kg zusätzlichem Gewicht für weitere Windstabilität.

6er-Sesselbahn und Schlepplift im Veneto

Auf der Hochebene von Asiago in der Region Venetien verbindet eine neue 6er-Sesselbahn von Leitner mit blauen Wetterschutzhauben die Verenetta-Hütte mit dem Monte Verena. Ebenfalls im Veneto, in der Ortschaft Palafavera, baute Leitner einen Schlepplift. Und auch im Südtiroler Gsieser Tal hat Leitner einen neuen Schlepplift gebaut.

Foto: Freddy Planinscheck
Neue 8er-Sesselbahn Costoratta in Alta Badia
Foto: Freddy Planinscheck

Foto: Sam Strass / Goldeck Bergbahnen GmbH

Die Bergbahnen Goldeck in Kärnten (AT) haben mit einem neuen Masterplan die Grundlage für die weitere touristische Entwicklung gelegt. Unter anderem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die knapp zehn Kilometer lange urbane Seilbahnverbindung ging am 11. Juli 2021 offiziell in Betrieb. Die neue D-Line mit Omega V 10er-Kabinen wurde in…

Weiterlesen
Foto: Zillertal Tourismus / Christoph Johann

Die unter der Marke Zillertal Arena agierenden Zeller Bergbahnen Zillertal in Tirol (AT) forcieren in diesem Sommer das Wassersport-Angebot für…

Weiterlesen
Foto: mariazellerland-blog.at, Lindmoser

Anfang Juli 2021 nahmen auf der Bürgeralpe Mariazell in der Steiermark (AT) die Waldachterbahn „Flylinas Hexenflug“ und der Waldabenteuerweg „Das…

Weiterlesen
Foto: Fachverband der Seilbahnen in der WKO

Die unter dem Gütesiegel "Beste Österreichische Sommerbergbahnen" vereinten 73 Mitgliedsunternehmen sehen einen gelungenen Start in die Sommersaison…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Am Samstag, den 24. Juli 2021, findet die offizielle Eröffnung der von Leitner errichteten Seilbahnlinie "Cablebús 2" statt. Die rund elf km lange…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Rahmen der Studie „Best Summer Ressort 2021“ befragen 18 Interviewer die Gäste in den 50 bedeutendsten Bergsport-Destinationen des Alpenraums. Die…

Weiterlesen
Foto: Miviso GmbH

TÜV Süd errichtet in der Gemeinde Wiesing im Tiroler Bezirk Schwaz (AT) sein neues „Internationales Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen“.…

Weiterlesen
Foto: Tiltis Bergbahnen

Im Rahmen des „Space-Camps“ möchten die Tiltis Bergbahnen den Besuchern des Zentralschweizer Ausflugsbergs bei Tag und bei Nacht Erlebnisse und Events…

Weiterlesen
Foto: Demaclenko / AS-Photography - Stefan Adelsberger

Demaclenko entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen 3CON den leistungsstarken temperaturunabhängigen Schneeerzeuger „Snow4Ever 200“ mit einer…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Für den erfolgreichen Betrieb eines Skigebietes müssen sämtliche Anlagen jederzeit zuverlässig arbeiten sowie verfügbar sein. Gleichzeitig gilt es,…

Weiterlesen

Einer Anregung aus dem ISR-Leserkreis folgend hat die ISR in den letzten zwölf Ausgaben eine Serie von Beiträgen über Grundlagen der Seilbahntechnik…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Die Firma Sunkid und ihr Zauberteppich feiern ihr 25-jähriges Jubiläum.

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die im Besitz des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich stehende Niederösterreichische Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft (NÖ-BBG)…

Weiterlesen
Foto: Bartholet

Der Schweizer Seilbahnhersteller Bartholet hat sich im Walliser Skigebiet 4 Vallées (CH) drei Seilbahnprojekte gesichert, die ab dem Jahr 2022…

Weiterlesen