Tourismus

Ist der Skisport in der Krise?

Pünktlich zu Saisonbeginn kommt der alpine Skisport wieder ins Gerede. Die Skierzeuger beklagen den geringen Absatz und wollen die Sponsorbeiträge für den Rennsport deutlich reduzieren.

Verschiedene Organisationen wettern jährlich gegen die zu hohen Liftpreise und vergleichen Top-Skigebiete mit Kleinstanlagen. Die Klimaexperten weisen auf die ständig steigenden Temperaturen und deren fatale Auswirkungen auf die Schneesicherheit in den Alpen – speziell im Höhenbereich zwischen 600 und 1.400 m – hin. Zu guter Letzt werden noch Studien präsentiert, die dem Skisport eine düstere Zukunft prognostizierten.

Nur noch sechs von zehn Schifahrern hätten letzten Winter diesen Sport auch aktiv ausgeübt; nur 22 % der Österreicher seien wirklich auf Skiern unterwegs. Der Winterurlaub verliert – speziell bei den Europäern – ständig an Attraktivität.

Die Realität zeichnet jedoch ein anderes Bild. Der frühe Schneefall bescherte speziell den Gletscherskigebieten Besucherzahlen wie noch nie. Der Saisonauftakt im Weltcup in Sölden verzeichnete einen Zuschauerrekord. Die attraktiven Bilder animierten Viele zur vorzeitigen Buchung des Winterurlaubes. Die Vorverkaufszahlen von Freizeittickets, Snow Card und Regio Card in Tirol erreichten Höchstwerte, hier wird leistbares Schifahren angeboten.

Es ist sicher nicht alles eitel Wonne und die Seilbahner bzw. Touristiker sind sich dessen auch bewusst. Bei der Jugend ist Schifahren jedoch immer noch „in“. Die intensiven Bemühungen der Liftbetreiber, die Kinder, Schüler wieder auf die Piste zu bekommen, fruchten bereits. Das Thema Klimawandel wird ernst genommen und die Erwartungen der Skifahrer in Richtung Komfort und Qualität werden mehr als erfüllt.

Wenn auch kleinere Skigebiete wirtschaftlich in Bedrängnis sind, von einer Krise ist man noch weit entfernt.

 

Dr. Simon Gspan

Dr. Simon Gspan, Geschäftsführer der ETB Edinger Tourismusberatung GmbH; Foto: S. Schandl

Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen