Bahnen

Wynn Palace mit Seilbahn-Highlight eröffnet

Perfektion, wohin das Auge reicht: Am 22. August 2016 öffnete das neue, luxuriöse Casino Resort Wynn Palace in Cotai, Macau seine Pforten.

Dabei sorgte auch ein österreichisches Highlight für Aufsehen: Eine Seilbahn bringt die Gäste ins prachtvolle Casino und Hotel. Doppelmayr machte diese Idee Wirklichkeit. Die einzigartigen, klimatisierten und komfortablen Sky Cabs erlauben einen fantastischen Ausblick aus bis zu 30 Metern Höhe und machen die Fahrt zum Hotel und Casino rund um den knapp 3,25 Hektar großen Performance Lake zum Erlebnis.

Die Doppelmayr/Garaventa Gruppe realisierte in Macau eine Seilbahn der Extraklasse: Eine kuppelbare Gondelbahn mit Kabinen für je sechs Personen bringt die Gäste ins Herzen des Wynn Resorts. Die Seilbahn zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Layout aus, das es so bisher noch nicht gab – denn die Strecke führt im Kreis und umrundet dabei den 3,25 Hektar großen Performance Lake des Wynn Palace, auf dem atemberaubende Wasserspiele stattfinden. Die musikalische Untermalung der Spiele wird selbstverständlich in die Seilbahngondel eingespielt, der Ausblick aus bis zu 30 Metern Höhe machen die Fahrt perfekt. Zudem verfügen die Gondeln über eine Klimaanlage, LED-Nachtbeleuchtung, ein Kommunikationssystem sowie Kameraüberwachung für höchste Sicherheit und besten Komfort. Besondere Highlights der Bahn sind die beiden „Dragon Towers“. Die goldenen Drachen fungieren jeweils als Seilbahnstütze und sollen den Gästen für Ihren Casino-Besuch Glück bringen.

Bild: Doppelmayr
Bild: Doppelmayr

Spezielle Stützenkonstruktionen mit Seilablenkung ermöglichen die Kurvenfahrt und damit den Streckenverlauf rund um den See. Das komplett neu entwickelte Schall-und Vibrationskonzept der Stützen und Stationen sorgt für eine besonders ruhige Fahrt und einen geräuscharmen Betrieb und trägt damit maßgeblich zu einem angenehmen und ungestörten Hotel- und Casinobesuch bei.

Für die technische Betriebsführung der Wynn Palace Sky Cab in den nächsten fünf Jahren ist Doppelmayr Macau Limitada – eine 100%igen Tochter der Doppelmayr Gruppe – verantwortlich. Das gesamte Team leistete bei der Realisierung des Großprojektes hervorragende Arbeit. All das spiegelt sich im Resultat eindrücklich wieder. Über die Investitionssumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Factbox: 6-MGD Wynn Palace Sky Cab


Immer mehr Destinationen setzen auf den Sunkid Zauberteppich als intelligente Transportlösung. Sei es vom Parkplatz zur Talstation, als Zubringer zur...

Weiterlesen

Vor 25 Jahren, im September 1991, wurden die ersten Kabinen der ersten öffent­lichen 3S-Bahn in Saas Fee auf die Strecke geschickt. 25 Jahre danach...

Weiterlesen

In vielen Verfahren gegen Seilbahnunternehmen ist die Frage der Beschilde­rung von großer Bedeutung. Im folgenden Verfahren wurde geklärt, ob die...

Weiterlesen

Mit einer neuen Maschine fuhr die Wintersteiger AG auf die ISPO nach München und präsentierte erfolgreich auf der weltweit größten Sportartikelmesse...

Weiterlesen

Als unangefochtene internationale Weltleitmesse erwartet die Interalpin von 26. bis 28. April 2017 rund 23.000 Besucher aus über 80 Nationen.

Weiterlesen

Pistenmanagement-Konzept sorgte für Reduzierung auf allen Ebenen.

Weiterlesen

Der Südtiroler Pistengerätehersteller baut seine Kompetenz im Parkbau weiter aus.

Weiterlesen

Die Skigebietsplaner aus Absam sind seit mehr als 25 Jahren erfolgreich im „Alpinen Ingenieurbau“ tätig. Die Infrastruktur und die neuen Rennstrecken...

Weiterlesen

Das Bregenzer Ingenieurbüro hat auf die aktuelle Wintersaison 2016/17 zahlreiche interessante Seilbahnprojekte planungstechnisch betreut. So wurden...

Weiterlesen

In der ISR-Ausgabe 5/2016, Seite 14, haben wir im Rahmen der Berichterstattung von der D-A-CH-Tagung in Innsbruck über das Lebenswerk des...

Weiterlesen

Im Rahmen der 66. ITTAB in Catania/Sizilien berichtete Dipl.-Ing. Michael Mathis, Technischer Direktor der Doppelmayr Seilbahnen GmbH, über Gedanken...

Weiterlesen

Mit dem Erwerb des italienischen Stahlseilspezialisten Redaelli Tecna vom russischen Stahlkonzern Severstal setzt der Welser Seilproduzent...

Weiterlesen

Mit dem getriebelosen Antriebssystem DirectDrive und dem Frequenz­um­­richter LeitDrive hat Leitner ropeways bereits vor 15 Jahren neue Maßstäbe...

Weiterlesen

Nach nur 17 Monaten Bauzeit wurde die 3S Eisgratbahn von Leitner ropeways am Stubaier Gletscher im Rahmen eines Festaktes mit Segnung, Schützensalut...

Weiterlesen

Im Skigebiet am Presena Gletscher wurden drei alte Lifte durch eine moderne 8er-Kabinenbahn von Leitner ropeways ersetzt.

Weiterlesen