Architektur

Seilbahnarchitektur - Nachhaltigkeit und Gestaltung

Anlässlich des ISR Architektur Award 2013 publizieren wir das Referat über die Bedeutung der Architektur im Seilbahnbau, das die Architektin Laura Kienbaum von der Leibniz Universität Hannover beim O.I.T.A.F.-Kongress 2011 in Rio de Janeiro gehalten hat.

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Architektur von Seilbahnstationen im Spannungsfeld von Funktion und Gestaltung. Als Infrastrukturbauten zählen sie zu Bauten übergeordneter Ver- und Entsorgung, der Erschließung oder des Verkehrs, des Tourismus, des Konsums und der Sport- und Freizeitindustrie.
Als diese bestimmen Seilbahnbauten nicht nur die Entwicklung, sondern auch die physische Erscheinung unseres Lebensraums – ob in städtischen oder landschaftlichen Kontexten – maßgeblich mit.
Die Frage nach architektonischer Qualität als einer Dimension von Nachhaltigkeit und Gestaltungsansätzen für eine Bauaufgabe, die genuin zu einem großen Teil durch technische Lösungen und ökonomische Effizienz bestimmt werden, sollen im Folgenden anhand der drei Synthesen „Seilbahn – Architektur“, „Seilbahn – Nachhaltigkeit“ und „Seilbahn – Gestaltung“ behandelt werden.

Gesamter Artikel aus ISR 2/2013 - DOWNLOAD

Laura Kienbaum, Leibniz Universität Hannover (D), Foto: beigestellt

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in...

Weiterlesen

Der derzeitige Geschäftsführer der Doppelmayr Seilbahnen GmbH, Anton Schwendinger, wird im Lauf des Jahres 2018 seine Agenden krankheitsbedingt an...

Weiterlesen

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen

LEITNER ropeways revitalisiert Sarajevos olympischen Hausberg

Weiterlesen

Die nächsten Olympischen Winterspiele werden in Peking 2022 stattfinden. Für die Infrastruktur in den olympischen Spielstätten werden auch einige neue...

Weiterlesen

Bei der feierlichen Gala des Salzburger Wirtschaftspreises 2018 durfte sich die Axess AG am gestrigen Abend über den 3. Platz freuen!

Weiterlesen

Spektakulärer Anflug mit Hubschrauber

Weiterlesen

Auch 2018 ist der weltweite Marktführer für Pisten- und Loipenpräparierfahrzeuge wieder mit dabei. Auf der Mountain Planet, die dieses Jahr vom 18....

Weiterlesen

PistenBully ermöglicht Kindern auch in diesem Jahr wieder Spaß und Action im Schnee.

Weiterlesen

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG schließt mit drei Schweizer Unternehmen eine Kooperation: Ziel ist die Entwicklung eines neuen Produktes zur...

Weiterlesen

Der 1. September 2017 ist für 34 Lehrlinge der Beginn ihrer chancenreichen Ausbildung bei Doppelmayr. In ihrer Lehre eignen Sie sich das Fachwissen...

Weiterlesen

In der Bergbahnszene sind ähnliche Tendenzen zu beobachten wie in der Hotellerie vor ca. zehn Jahren als die sogenannten Online Travel Agencies (OTAs)...

Weiterlesen

Seit zehn Jahren prägt Alpitec China den Markt für Berg- und Wintertechnologien in China und feiert dieses Jubiläum 2018 gemeinsam mit ISPO BEIJING...

Weiterlesen

Ab sofort können sich die Gäste der Seilbahn Koblenz über einen Mehrwert der digitalen Art freuen. Gemeinsam mit der deutschen LOOP21 GmbH,...

Weiterlesen