Technik

Schwingungen bei Seilbahnen (4. Teil)

Strukturschwingungen infolge des sich bewegenden Systems „Seil – Rolle“ bzw. „Seil – Scheibe“: Beseitigung des Erregers bzw. Reduktion der Schwingungsintensität

Nachdem der oder die Erreger dervorliegenden Strukturschwingung identifiziertwurden (siehe 3. Teil, ISR 4/2010, S.16), kann im Sinne einer „Ursachenbekämpfung“an ihre Beseitigung herangeschrittenwerden.

Wenn sich dies jedoch, wie leidermeistens der Fall, als praktisch unmöglich erweist,gilt es Mittel und Wege zu suchen, diedie Schwingungsintensität soweit reduzieren,dass keine signifikanten Störungen, d. h. keineerhöhte Beanspruchung und infolge dieserkeine Schäden an den Strukturteilen, keinLärm, keine Komforteinbußen o. ä. entstehen(siehe auch 1. Teil, „Zur Bekämpfungvon Schwingungen“, ISR 2/2010, S. 34).

Im Folgenden wird jede der im 2. Teil (ISR3/2010, S. 10 – 11) als „möglicher Schwingungserreger“identifizierte Quelle daraufhinuntersucht, ob sie sich beseitigen oder ob sichzumindest ihre Auswirkung reduzieren lässt.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel: Download


Der 1. September 2017 ist für 34 Lehrlinge der Beginn ihrer chancenreichen Ausbildung bei Doppelmayr. In ihrer Lehre eignen Sie sich das Fachwissen...

Weiterlesen

In der Bergbahnszene sind ähnliche Tendenzen zu beobachten wie in der Hotellerie vor ca. zehn Jahren als die sogenannten Online Travel Agencies (OTAs)...

Weiterlesen

Seit zehn Jahren prägt Alpitec China den Markt für Berg- und Wintertechnologien in China und feiert dieses Jubiläum 2018 gemeinsam mit ISPO BEIJING...

Weiterlesen

Ab sofort können sich die Gäste der Seilbahn Koblenz über einen Mehrwert der digitalen Art freuen. Gemeinsam mit der deutschen LOOP21 GmbH,...

Weiterlesen

Im Rahmen der 66. ITTAB in Catania/Sizilien hielt Dipl.-Ing. Michael Mathis, Technischer Direktor der Doppelmayr Seilbahnen GmbH ein vielbeachtetes...

Weiterlesen

Das patentierte Reibwerkzeug GeroVari Reamer und das Abziehwerkzeug GeroVari Puller sparen bei der Revision von Seilbahnen Zeit und Geld. Auf der...

Weiterlesen

Die Bergungs- und Sicherheitssysteme des Schweizer Familienunternehmens sind aus der Seilbahnbranche nicht mehr wegzudenken. Mit dem selbstfahrenden...

Weiterlesen

Immer mehr Skigebiete setzen auf die 3D-Schneehöhenmessung iCON alpine von Leica Geosystems. Präzision, Zuverlässigkeit und stete Weiterentwicklung...

Weiterlesen

Wegweisendes Bedienkonzept für alle PistenBully

Weiterlesen

Neue X-Range-Serie ergänzt Fuhrpark von Wintersportregionen und Bergbahnbetreibern.

Weiterlesen

Innovative Pistenfahrzeugtechnologie von Prinoth auf der Interalpin 2017

Weiterlesen

Neue Supersnow-Bächler-Schneilanzen

Weiterlesen

Unter dem Motto „Schnee ist nicht alles, aber ohne Schnee ist alles nichts“ führte der Schneeerzeuger Demaclenko an der Ski-WM in St. Moritz eine...

Weiterlesen

Mit der Propellermaschine TR8 setzt TechnoAlpin neue technologische Maßstäbe.

Weiterlesen

Das österreichische Familienunternehmen überzeugt als Seilproduzent Seil­bahn­betreiber und Seilbahnhersteller seit Jahrzehnten weltweit, insbesondere...

Weiterlesen