Firmeninfos

Kässbohrer mit Rekordumsatz

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat das Geschäftsjahr 2010/2011 mit einem Rekordumsatz von 201,1 Mio. Euro abgeschlossen.

Das Unternehmen hat damit erstmals die Schwelle von 200 Mio. Euro Umsatz überschritten. Das Konzernergebnis nach Steuern konnte von 7,3 Mio. Euro auf 10,3 Mio. Euro gesteigert werden.

Die Umsätze im Gebrauchtfahrzeugsegment von über 20 Mio. Euro überstiegen die Ergebnisse des Vorjahres um 5 Mio. Euro und auch der Ersatzteil- und Serviceumsatz konnte nochmals deutlich auf 49,3 Mio. Euro zulegen, während die Umsätze mit Neufahrzeugen bei BeachTech (4,2 Mio. Euro) und PistenBully (127,4 Mio. Euro) leicht rückläufig waren.

Im Geschäftsjahr 2010/2011 wurden im Konzern für die Entwicklungstätigkeit 7,8 Mio. Euro aufgewendet. Dies entspricht 3,9 % gemessen am Gesamtumsatz und ist nochmals eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr (6,4 Mio. Euro). In den vergangenen Jahren wird bei Neuentwicklungen auch zunehmend auf die nachhaltige und umweltschonende Entwicklung der Produkte geachtet, zu sehen beim PistenBully mit seriellem Hybridantrieb und geringerem CO2-Ausstoß oder dem PistenBully 600 TwinPower, der mit einem Diesel/Gas Motor ausgestattet ist und mit CO2 neutralem Biogas betrieben werden kann sowie dem PistenBully GreenTech. Zum umweltschonenden Präparieren von Skipisten trägt auch das GPS-unterstützte System SNOWSat bei.

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG beschäftigt weltweit 477 Mitarbeiter, davon rund 300 in Laupheim.

Die Umsätze im Gebrauchtfahrzeugsegment waren im Geschäftsjahr 2010/2011 besonders erfreulich. Foto: C. Amtmann

Am Flughafen Sheremetyevo in Russlands Hauptstadt Moskau verbindet seit kurzem ein vollautomatisches, seilgezogenes Transportsystem aus dem Hause...

Weiterlesen

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in...

Weiterlesen

Der derzeitige Geschäftsführer der Doppelmayr Seilbahnen GmbH, Anton Schwendinger, wird im Lauf des Jahres 2018 seine Agenden krankheitsbedingt an...

Weiterlesen

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen

LEITNER ropeways revitalisiert Sarajevos olympischen Hausberg

Weiterlesen

Die nächsten Olympischen Winterspiele werden in Peking 2022 stattfinden. Für die Infrastruktur in den olympischen Spielstätten werden auch einige neue...

Weiterlesen

Bei der feierlichen Gala des Salzburger Wirtschaftspreises 2018 durfte sich die Axess AG am gestrigen Abend über den 3. Platz freuen!

Weiterlesen

Spektakulärer Anflug mit Hubschrauber

Weiterlesen

Auch 2018 ist der weltweite Marktführer für Pisten- und Loipenpräparierfahrzeuge wieder mit dabei. Auf der Mountain Planet, die dieses Jahr vom 18....

Weiterlesen

PistenBully ermöglicht Kindern auch in diesem Jahr wieder Spaß und Action im Schnee.

Weiterlesen

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG schließt mit drei Schweizer Unternehmen eine Kooperation: Ziel ist die Entwicklung eines neuen Produktes zur...

Weiterlesen

Der 1. September 2017 ist für 34 Lehrlinge der Beginn ihrer chancenreichen Ausbildung bei Doppelmayr. In ihrer Lehre eignen Sie sich das Fachwissen...

Weiterlesen

In der Bergbahnszene sind ähnliche Tendenzen zu beobachten wie in der Hotellerie vor ca. zehn Jahren als die sogenannten Online Travel Agencies (OTAs)...

Weiterlesen

Seit zehn Jahren prägt Alpitec China den Markt für Berg- und Wintertechnologien in China und feiert dieses Jubiläum 2018 gemeinsam mit ISPO BEIJING...

Weiterlesen