Sommer am Berg

Innovative Freizeittechnik belebt den Bergsommer

Das Tiroler Unternehmen und seine Partner konnten in diesem Sommer am Berg erneut zahlreiche interessante Projekte realisieren. Angefangen von Spielplätzen in unter­schied­lichen Größen bis hin zu thematisierten Erlebniswelten reicht die Vielfalt an Attraktionen.

Das Sommergeschäft am Berg wird für Seilbahnunternehmen immer wichtiger. Aus diesem Grund wird auch verstärkt auf den Ausbau des Sommerangebots gesetzt.

Als Spezialist für innovative Freizeittechnik hat Sunkid diesen Trend schon lange erkannt und zahlreiche passende Produkte für die Gestaltung von Spielplätzen und Erlebniswelten im Angebot. Sunkid kann bereits auf etliche Referenzen verweisen.

Dort werden verschiedene Themen und Inhalte transportiert: im „Zirbenpark“ am Hochzeiger/Pitztal (A) das Thema „Zirbe“, unterschiedliche Themen bei der Erweiterung der „Almzeit“ in Sölden/Ötztal (A), sowie „das Leben der Vögel“ im einzigartigen Giro d‘Ali auf der Alpe Lusia/Bellamonte (I), um nur einige der vielen individuellen Inszenierungen zu nennen.

Auch im tschechischen Riesengebirge wurden be­ste­hen­­de Pumptrack-, Sommertubing- und Spiel­ge­räte von Sunkid um eine weitere At­trak­tion ergänzt: Seit die­sem Som­mer fährt in Spindlermühle Tschechiens erster „Sky­dive“.CM

Fotos: SKIAREAL SPINDLERMÜHLE (3), Sunkid (1)
Der „Skydive“ von Sunkid am Berg Medvědín im tschechischen Skiareal Spindlermühle
Fotos: SKIAREAL SPINDLERMÜHLE (3), Sunkid (1)
Überlebensgroße Buchstaben des Berges Medvědín als Holzspielgeräte
Der „Pumptrack“ von Sunkid sorgt im tschechischen Skiareal Spindlermühle für Fun und Action.
Holzspielgeräte in Verbindung mit ­Wasser wie hier am Ahornsee in Söll (A) sind bei den Kindern sehr beliebt.

Der 1. September 2017 ist für 34 Lehrlinge der Beginn ihrer chancenreichen Ausbildung bei Doppelmayr. In ihrer Lehre eignen Sie sich das Fachwissen...

Weiterlesen

In der Bergbahnszene sind ähnliche Tendenzen zu beobachten wie in der Hotellerie vor ca. zehn Jahren als die sogenannten Online Travel Agencies (OTAs)...

Weiterlesen

Seit zehn Jahren prägt Alpitec China den Markt für Berg- und Wintertechnologien in China und feiert dieses Jubiläum 2018 gemeinsam mit ISPO BEIJING...

Weiterlesen

Ab sofort können sich die Gäste der Seilbahn Koblenz über einen Mehrwert der digitalen Art freuen. Gemeinsam mit der deutschen LOOP21 GmbH,...

Weiterlesen

Im Rahmen der 66. ITTAB in Catania/Sizilien hielt Dipl.-Ing. Michael Mathis, Technischer Direktor der Doppelmayr Seilbahnen GmbH ein vielbeachtetes...

Weiterlesen

Das patentierte Reibwerkzeug GeroVari Reamer und das Abziehwerkzeug GeroVari Puller sparen bei der Revision von Seilbahnen Zeit und Geld. Auf der...

Weiterlesen

Die Bergungs- und Sicherheitssysteme des Schweizer Familienunternehmens sind aus der Seilbahnbranche nicht mehr wegzudenken. Mit dem selbstfahrenden...

Weiterlesen

Immer mehr Skigebiete setzen auf die 3D-Schneehöhenmessung iCON alpine von Leica Geosystems. Präzision, Zuverlässigkeit und stete Weiterentwicklung...

Weiterlesen

Wegweisendes Bedienkonzept für alle PistenBully

Weiterlesen

Neue X-Range-Serie ergänzt Fuhrpark von Wintersportregionen und Bergbahnbetreibern.

Weiterlesen

Innovative Pistenfahrzeugtechnologie von Prinoth auf der Interalpin 2017

Weiterlesen

Neue Supersnow-Bächler-Schneilanzen

Weiterlesen

Unter dem Motto „Schnee ist nicht alles, aber ohne Schnee ist alles nichts“ führte der Schneeerzeuger Demaclenko an der Ski-WM in St. Moritz eine...

Weiterlesen

Mit der Propellermaschine TR8 setzt TechnoAlpin neue technologische Maßstäbe.

Weiterlesen

Das österreichische Familienunternehmen überzeugt als Seilproduzent Seil­bahn­betreiber und Seilbahnhersteller seit Jahrzehnten weltweit, insbesondere...

Weiterlesen