Zutritts- u. Infosysteme

Immer einen Schritt voraus

Innovationen und Lösungen, die schon heute die Anforderungen von morgen berücksichtigen

Vor 35 Jahren waren dies die ersten elektronisch gedruckten Tickets und Registrierkassen für Skigebiete, vor 25 Jahren der berührungslose Zutritt auf die Pisten mittels RFID-Chips („radio-frequency identification“). Heute bietet Skidata neben der Hardware für einen reibungslosen und schnellen Zutritt, die zugleich Ticketmissbrauch verhindert, webbasierte Services für Betreiber.

Skidata beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit webbasierten Services. Die entscheidende Frage dabei lautet: Welchen Nutzen können Skigebietsbetreiber aus Online-Anbindungen ziehen? Das Ergebnis:

  • Daten und Anwendungen sind online abrufbar,

  • zu jeder Zeit, an jedem Ort,

  • Informationen in Echtzeit,

  • Kostenreduktion und geringerer IT-Aufwand,

  • Verwaltung und Sicherung durch Experten,

  • hohe Ausfallsicherheit,

  • Verbindung der Geschäftsfelder.

Skidata Online, die Cloud-Lösung von Skidata, enthält alle Anwendungen und Daten des Betreibers, sowohl die Infrastruktur als auch das gesamte Software-Portfolio. Indem die IT-Leistungen online und jederzeit abrufbar bereitstehen, entbindet es den Betreiber davon, alle Eingaben von einem zentralen Rechner aus zu tätigen.

Skigebietsbetreiber steigen mit Skidata Online am Abend bequem und einfach über Webbrowser von zuhause in ihr System ein. Mit einem Mausklick erhalten sie geschäftsrelevante Informationen über das Skigebiet: Umsatz, Auslastung, Unregelmäßigkeiten beim Zutritt etc. Mit Skidata Online werden auch die Kosten und Komplexität der IT reduziert. Die Services werden von Skidata-Spezialisten verwaltet und gesichert, womit eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet wird. Zugleich haben Betreiber die Möglichkeit, ihre verschiedenen Geschäftsfelder zusammenzufügen. Das Skigebiet kann ganz einfach mit dem Parkplatz verbunden werden. Der Endkunde benötigt für die Nutzung aller Angebote nur eine Karte.

Immer auf die neuesten Ressourcen zurückgreifen. Immer am aktuellsten Stand der Technik sein. Immer und überall geschäftsrelevante Informationen auf einen Blick haben. Mit Skidata Online immer einen Schritt voraus sein.

Mit Skidata Online immer einen Schritt voraus sein. Foto: Skidata

Immer mehr Destinationen setzen auf den Sunkid Zauberteppich als intelligente Transportlösung. Sei es vom Parkplatz zur Talstation, als Zubringer zur...

Weiterlesen

Vor 25 Jahren, im September 1991, wurden die ersten Kabinen der ersten öffent­lichen 3S-Bahn in Saas Fee auf die Strecke geschickt. 25 Jahre danach...

Weiterlesen

In vielen Verfahren gegen Seilbahnunternehmen ist die Frage der Beschilde­rung von großer Bedeutung. Im folgenden Verfahren wurde geklärt, ob die...

Weiterlesen

Mit einer neuen Maschine fuhr die Wintersteiger AG auf die ISPO nach München und präsentierte erfolgreich auf der weltweit größten Sportartikelmesse...

Weiterlesen

Als unangefochtene internationale Weltleitmesse erwartet die Interalpin von 26. bis 28. April 2017 rund 23.000 Besucher aus über 80 Nationen.

Weiterlesen

Pistenmanagement-Konzept sorgte für Reduzierung auf allen Ebenen.

Weiterlesen

Der Südtiroler Pistengerätehersteller baut seine Kompetenz im Parkbau weiter aus.

Weiterlesen

Die Skigebietsplaner aus Absam sind seit mehr als 25 Jahren erfolgreich im „Alpinen Ingenieurbau“ tätig. Die Infrastruktur und die neuen Rennstrecken...

Weiterlesen

Das Bregenzer Ingenieurbüro hat auf die aktuelle Wintersaison 2016/17 zahlreiche interessante Seilbahnprojekte planungstechnisch betreut. So wurden...

Weiterlesen

In der ISR-Ausgabe 5/2016, Seite 14, haben wir im Rahmen der Berichterstattung von der D-A-CH-Tagung in Innsbruck über das Lebenswerk des...

Weiterlesen

Im Rahmen der 66. ITTAB in Catania/Sizilien berichtete Dipl.-Ing. Michael Mathis, Technischer Direktor der Doppelmayr Seilbahnen GmbH, über Gedanken...

Weiterlesen

Mit dem Erwerb des italienischen Stahlseilspezialisten Redaelli Tecna vom russischen Stahlkonzern Severstal setzt der Welser Seilproduzent...

Weiterlesen

Mit dem getriebelosen Antriebssystem DirectDrive und dem Frequenz­um­­richter LeitDrive hat Leitner ropeways bereits vor 15 Jahren neue Maßstäbe...

Weiterlesen

Nach nur 17 Monaten Bauzeit wurde die 3S Eisgratbahn von Leitner ropeways am Stubaier Gletscher im Rahmen eines Festaktes mit Segnung, Schützensalut...

Weiterlesen

Im Skigebiet am Presena Gletscher wurden drei alte Lifte durch eine moderne 8er-Kabinenbahn von Leitner ropeways ersetzt.

Weiterlesen